19.11.06 15:27 Uhr
 14.555
 

"Schlag den Raab": Raab wurde wieder nicht geschlagen

Am Samstagabend trat der 25-jährige Student Johannes gegen Stefan Raab in der Show "Schlag den Raab" an. Der 25-Jährige hatte die Chance auf eine Millionen Euro, doch er gewann in den ersten elf Spielen lediglich eines.

Nachdem er u.a. beim Kart fahren und Käsebrote schmieren verlor, siegte er beim Basketball und Blamieren oder Kassieren. Doch nach 14 Spielen siegte Raab mit 74 zu 31 Punkten. Somit sind in der nächsten Show 1,5 Millionen Euro im Jackpot.

Während der Sendung annullierte der anwesende Notar eines der Spielergebnisse, da es beim Spiel "Merken" zu Problemen kam. Insgesamt schauten die Show im Durchschnitt 3,84 Millionen Zuschauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlag, Stefan Raab
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2006 15:58 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hab es nicht gesehen. Konnte mir sowieso nicht vorstellen das der Kandidat gewinnt. Raab trainiert für solche Veranstaltungen immer monatelang.
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:00 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: der nächste Herr Großkotz blamiert ohne Ende ^^

Ich hatte ja Torsten in der Show gesehen.
Aber da haben bei den Anrufern wohl die Damen nur gewählt weil der Herr Johannes etwas besser aussah.

Also nächstes Mal nicht gucken wie wer aussieht sondern wie wer den Raab blamieren kann! :-)
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:01 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh nicht, warum die überhaupt kandidaten einladen, die sowieso schon alle ein schönes leben führen. elite-student, ärztin, die schöne blonde ... die sollten lieber leute nehmen die das geld wirklich gebrauchen können!!!
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:02 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe die 24-jährige favorisiert...Aber da habe ich wohl auch aufs aussehen geachtet ;-)!
Habe auch nur drei spiele mit dem johannes gesehen, weil mir dieser Kandidat einfach zu großkotzig und unsympatisch war!
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:13 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die 24 jährige Chrissi Köckritz hatte mit mir Abschluss auf dem Gymnasium in Herzogenaurach gemacht. War erstmal baff als ich den vierten Kandidaten zu Gesicht bekam :-)
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:24 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Zappen durch die deutschen Programme bin ich gestern auch mal beim Raab hängengeblieben bei dem Spiel mit der Kletterwand, weil ich selber klettere und mal schauen wollte wie die IMHO fettspeckige Qualle Raab das hinbekommt.

Gut, ich bin voreingenommen, weil ich den Raab nicht gerade für besonders toll halte, aber:

1. Wer in dem Tempo die - zugegeben nicht schwierige - Kletterwand hochsteigt und behauptet er wäre noch nie geklettert, der ist trotz des einfachen Schwierigkeitsgrades entweder ein Ausnahmetalent oder ein Lügner.

2. Hat Raab bei dieser Übung beschissen, da er sich wiederholt nicht an den Griffen sondern an der Kante der Bretter, auf denen der Parcours gesteckt war, festgehalten hat, was ja so nicht zulässig ist.

3. Habe ich danach gleich weitergeschaltet, weil

a. der "smarte" Gegner von Raab mir gleich so vorkam, als sei dessen Aussehen seine einzige Qualität.

b. ich Herrn Raab nicht bei vorher 100fach geübten Spielen sehen muss.

c. die "Personality"-Show weit über der eigentlich Selbstbeweihräucherungsorgien anderer TV-Egomanen hinausgeht.
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:26 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ogino: Und ich finde es erstaunlich, dass es 2006 immer noch Leute gibt, die es erstaunlich finden, dass es Leute gibt, die im TV kurzweilige Unterhaltung sehen wollen. Des weiteren find ich es auch erstaunlich, dass es immer wieder Leute gibt, die solche Sendungen als getürkt hinstellen. Meinst du, dass das die Kandidaten nicht mitbekommen würde? Abgesehen davon geht es um eine Million und nicht um ne Schachtel Pampers.Da kann der Raab von mir aus auch Vorteile haben. Allerdings bleibt es dabei, der Typ hat sich selten blöde angestellt. Von mir aus war es auch die Aufregung. Aber nur ein Spiel durch "Zufall" gewinnen und eins weil er mal "deutscher Jugendmeister" war ist schon etwas Schwach :D
Kommentar ansehen
19.11.2006 16:30 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ogino: Jedem das Seine und ich möchte mal wissen, wo und was getürkt gewesen ist. Wenn du so einen Müll behauptest, will ich wenigstens ein paar Gründe sehen. Ansonsten behaupte ich einfach mal Raab ist doppelt so klug wie du was bedeutet das du der Primitivste unter den Primitiven ist...
Kommentar ansehen
19.11.2006 17:41 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab ist ein Unikum: Das sei ihm eingestanden.
Aber mehr auch nicht!

Ansonsten wäre er das Dämlichste, was der deutschen Fernsehlandschaft jemals passiert ist, wenn s nicht noch Dämlicheres gäbe.

Stefan Raab suhlt sich in seiner Gemeinde von Fans ....


Und jetzt höre ich lieber auf, bevor ich beleigend werde :-=
Kommentar ansehen
19.11.2006 18:00 Uhr von xetra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du bist Deutschland Deutschland ist Blöd??? ... Wir sind blöd???
Kommentar ansehen
19.11.2006 18:01 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALTEN, natürlich getürkt. Leute, alle die behaupten, die Show sei nicht getürkt, haben wohl nur "zugehört", aber bestimmt nicht zugesehen. Ich habe mir diesen Mist selber antun "müssen"... Die Spiele sind dämlich, der Moderator findet sich selber am witzigsten, und der Kandidat... da brauch ich ja wohl nix mehr zu zu sagen... Die absolute Lachnummer.
Und nach jedem Spiel wieder WERBUNG.
Es gibt eine Unterschichtendiskussion in Deutschland? Nun wissen wir, warum... Unterschichten-Fernsehen gibt es ja genug.
Kommentar ansehen
19.11.2006 18:06 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vergessen: Ach ja, wieso muss man eigendlich Geld bezahlen, wenn man sich über die Homepage bewerben will? Ist das etwa auch nur Bauernfängerei? Ich sage nur: 9live...
Kommentar ansehen
19.11.2006 18:30 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeeRow: So so, die Sendung ist also getürkt weil die Spiele dämlich sind, der Moderator sich witzig findet und weil der Kandidat nicht die beste Wahl war? Interessante Theorie.
Kommentar ansehen
19.11.2006 18:45 Uhr von Heart_of_Steel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gegner von Stefan Raab hat sich extrem dämlich angestellt. Da war in der "Präsentation" noch der Satz "...ich kann mir alles merken..." - oder so ähnlich - und dann hat er sich - in meinen Augen - bis auf die Knochen blamiert.

Da kann jetzt einer sagen: "In so einer Show steht man nunmal unter Anspannung..." - oder dergleichen mehr. Aber wenn es um Eine Million Euro geht, sollte man eben 300% geben.

Das die Show gefaked war, glaube ich nicht; dazu war Raab zu souverän in Führung. Sein Gegner war eine Pf**** und hat augenscheinlich nicht gekämpft (Kletterwand, Badmington, etc.). Ich hoffe das nächste Mal kommt ein Gegner, der ALLES gibt.
Kommentar ansehen
19.11.2006 19:10 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beste Samstagabend Sendung die es je gab: Gestern wurde glaub ich eindeutig bewiesen, das Schlag den Raab die beste Abend Unterhaltungs Sendung is seit menchen gedenken.

gab glaub ich noch nie ne Show die SO viel GEILE Abwechslung bietet, raab verdient dafür die EHREN goldene Kamera und einen weiteren grimme Preis dürfte ihm auch Sicher sein.
Kommentar ansehen
19.11.2006 19:31 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sendung unwichtig: Wenn Pro7 so eine Riesen Menge Geld bietet,bedeudet dass sowieso,dass Raab vorher dafür trainiert. Aber ich wundere mich immer immer wieder,was für dumme Kandidaten die (bewusst) nehmen. Auch bei TV Total in Blamieren oder Kassieren. Die stellen da Fragen,das wissen eigentlich fast alle,nur eben die Kandidaten nicht.


Übrigens: Wer Raab noch witzig findet,den versteh ich nicht. Der quatscht bloss Scheisse..
Kommentar ansehen
19.11.2006 19:44 Uhr von redParadise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ backuhra: jetzt schalten wir die Ironie einfach mal wieder aus. *klick*
Kommentar ansehen
19.11.2006 19:45 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Powerman pff lächerlicher Name: Ich würde bevor du hier ein kiddy-COmment abgibst erstmal DEINE scheiße ausm mund nehmen bevor du hier nen Kommentar abgibst. Du findest Raab Scheiße weil er einfach niveau bekommen hat Punkt um. Früher auf ViVa - KEIn niveau.

Raab is kein Comedian sondern Showmaster und Entertainer als Schmidt und Gottschalk. Wobei Raab Schmidt schon LÄNGST überholt hat.
Kommentar ansehen
19.11.2006 19:58 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: wie sich einige immer profilieren müssen wie intelektuell sie doch seien, und raab & co unterschichtunterhaltung wäre....
mein beileid.
Kommentar ansehen
19.11.2006 20:44 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fräncy: alles in ordnung mit dir? ;-)
Kommentar ansehen
19.11.2006 20:49 Uhr von gen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich: Ich gucke zwar nie Raab aber gestern Abend kam wirklich nichts vernünftigeres bis 22 Uhr oder so. Finde, dass die Show sowieso einfach zu lang geht 4.30h, da sollte man doch bitte die Werbung arg verkürzen.
Kommentar ansehen
19.11.2006 20:59 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt einen einfachen grund: Raab ist einfach total mediengewöhnt. die kamera-laien, die da auftauchen, müssen sich doch erstmal dran gewöhnen, dass denen soooo viele menschen zuschaun. und dann noch gute leistungen bringen und sich nicht nervös machen... also, ich könnte das nicht. da hat raab einen klaren vorteil, aber er ist wohl schon ziemlich sportlich und mutig...
Kommentar ansehen
19.11.2006 21:00 Uhr von heykey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück war auch dabei: Ich glaube auch das Raab dafür trainiert hat, was bei 1 million Euro auch nich als betrug anzusehen ist. Des weiteren hat er meiner Meinung nach auch eine Menge glück gehabt. Die Taktik von dem Johannes hab ich jedoch auch ncih verstanden, vonwegen zurückhaltung ...
Ich hoffe es komtm mal ein Kandidat der wirklcih alles gibt und auch mal ein wenig glück hat
Kommentar ansehen
19.11.2006 21:21 Uhr von A-k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: denke an sich ist "schlag den Raab" ganz in Ordnung .

Aber der Typ von gestern.. das war das gleiche wie in der ersten Sendung von "schlag de Raab" nur in männlich und unsympatischer.

Der Moderator ist wirklich mies ..da freut man sich echt wenn "Blamieren oder kassieren" kommt und Elton für 15 Minuten ablöst!
Kommentar ansehen
19.11.2006 22:52 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@legionaer: Raab hat nicht beschissen - anscheinend hast du die Erklärung der Regeln kurz vor dem Spiel verpasst - oder ?!?

also dann schreib nicht so einen Käse!

@all - die denken, dass es sich um einen Fake handelt.....

ihr seid doch die ALLERSCHÄRFSTEN......
habt ihr keine Augen im Kopf?!?

anscheinend könnt ihr die Körpersprache und Gefühlsregungen aller Teilnehmer und Mitwirkenden bei "Schlag den Raab" nicht deuten oder?!?

dann tuts mir leid für euch:-)

PS: "Schlag den Raab" für nen FAKE halten und dann schön alle Gerichtssendungen anschauen - denn diese sind ja wahre Begebenheiten - nee nee nee - euch kann man nicht mehr helfen - wer Realität nicht mehr von FAKE unterscheiden kann, der tut mir schon a bisserl leid *HEUL*

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?