18.11.06 19:26 Uhr
 286
 

Studie beweist: Tanzen von Walzern gute Therapie bei Herzinsuffizienz

Wie jetzt eine Studie von italienischen Kardiologen ergab, könne eine gezielte Bewegungstherapie, wie das Tanzen von Walzern, ein ebenso hohes Erfolgsergebnis wie das Fahren auf dem Fahrradergometer oder das Laufen auf dem Laufband haben.

Dazu haben sie 110 Patienten in drei Testgruppen eingeteilt, wobei eine nur aerobe Belastungstrainings (Fahrrad/Laufband) ausübte. Eine andere musste dreimal wöchentlich tanzen und die dritte Gruppe verzichtete auf alle Trainingsmöglichkeiten.

Es wurden dabei der maximale Sauerstoffverbrauch und andere Parameter gemessen. Dabei hatten die "Tänzer" die meisten Fortschritte gemacht, an zweiter Stelle kamen die Patienten vom Laufband und Fahrrad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Therapie
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2006 21:33 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie zur Hölle kommt man darauf, eine solche Studie durchzuführen? bekanntermaßen tut jeder sport dem herzen gut, ob insuffizient oder nicht. ob tanzen, radfahren, schwimmen usw ist egal.

anscheinend brauchen die tanzschulen wieder mehr kunden.
Kommentar ansehen
19.11.2006 00:26 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, irgendwie naheliegend: Man muss nur nach Dingen suchen, die Sporthassern Spass machen könnten.

Und das Tanzen, weil sehr ganzheitlich und mit viel Elan durchgeführt, insgesamt am positivsten wirkt, überrascht dann gar nicht.

Klar ist irgendein Sport besser als gar keine Bewegung, aber wenn ich Sport aus dem Weg gehen und mir meine nötige Bewegung auf Spass machendem Wege holen kann, dann mache ich doch das!


(Und komme mir jetzt kein Spassverderber, der sagt, das Tanzen auch Sport ist! Jene Betrachtungsweise halte ich (!) für ehrgeizzerfressen und gültig für jene, die unbedingt irgendeinen "Sport" brauchen, um sich hip zu fühlen).
Kommentar ansehen
19.11.2006 14:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schwertträger: japp......:o)
Kommentar ansehen
20.11.2006 11:03 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel zu gefährlich! Ich für meinen Teil würde mich dann eher für Basejumping als Sport entscheiden.
Kommentar ansehen
20.11.2006 16:02 Uhr von bereitsvergeben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wohin gegen Tange den sofortigen Herztod zur Folge hat. Rumba und Cha Cha sollten vorher mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden !
Kommentar ansehen
22.11.2006 20:09 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[email protected]: und tanzen zu hiphop führt zu hirnschäden?:D
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:25 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht Tanzen gehe ich nun tot??

Das wäre doch mal ne Frage an Frau Sommer
Kommentar ansehen
24.11.2006 00:56 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tomaute: Ja, tut mir leid: Wir können nichts mehr für Dich tun.
In der restlichen, Dir verbleibenden, Zeit wirst Du´s wohl kaum vernünftig lernen. :-(
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:31 Uhr von Powerfrau75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tanzen: ist ja auch gut ... jeder sollte für sich entscheiden, was ihm/ihr gut tut. Weil jeder eine andere Hobbys hat & jedem etwas anderes Spaß macht.
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tanzen? lieber sterbe ich :-))

ich bin der aktivste nichttänzer den die welt je gesehen hat.

da bleibe ich lieber beim bergwandern, schwimmen und rad fahren
Kommentar ansehen
13.12.2006 19:00 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
walzer, päh. das ist doch kein tanz. lang lebe der rock´n´roll in sämtlichen stilen.
Kommentar ansehen
13.12.2006 19:09 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: sport finde ich besser als tanzen..aber da sind ja viele anderer meinung....besonders die ...die sich bewegen muessten...
Kommentar ansehen
14.12.2006 00:13 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ocalanews: Oje, von Rock´n Roll müssen wir Dir abraten.

Davon fallen Dir die Nieren raus! :-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?