18.11.06 13:23 Uhr
 22.176
 

Brasilien: Katze und Hund zeugen einen "Kund"

Eine Katze in der Stadt Passo Fundo bekam letzte Woche sechs Junge. Drei Tiere dieses Wurfs überlebten. Allerdings soll es sich dabei nicht um Kätzchen handeln, sondern um "Kunde", eine Mischung aus Hund und Katze.

Mimi, die gescheckte Mutter der Tiere, soll mit dem Hund des Nachbarn Sex gehabt haben. Die Besitzerin von Mimi, Cassia Aparecida de Souza, behauptet, die überlebenden Tiere hätten klare Merkmale eines Hundes.

Ob so etwas tatsächlich möglich ist, bleibt allerdings fragwürdig. Dorit Urd Feddersen-Peters, Fachtierärztin aus Kiel, äußert Zweifel, Hund und Katze seien verschiedene Arten und genetisch sei so eine Mischung nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hund, Brasilien, Katze
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jupiter-Fotos von NASA-Sonde Juno zu hochauflösendem Film zusammengefügt
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2006 12:38 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie es wirklich war, wissen wohl nur der Hund und die Katze. Wenn die Tiere grösser werden, wird man es ja sehen, ob es sich wirklich um "Kunde" handelt.
Kommentar ansehen
18.11.2006 13:26 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch schon gesehen: wie n Hund ne Katze poppt...

Aber ob da was gescheites bei rauskommt... :-O

Mfg jp
Kommentar ansehen
18.11.2006 13:35 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: es kann vielleicht schon möglich sein! aber es kommt darauf an was für ne hunderasse der vater ist, schätz ich!!
ein bernhardiner (oder wie das riesenvieh heißt) bzw. oder ein kleiner dackel können sicher nicht mit einer katze nen nachwuchs zeugen! :-p
Kommentar ansehen
18.11.2006 13:41 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das funktionieren würde,: könnten auch Affen und Menschen Nachkommen zeugen.
Die Meldung ist einfach nur blödsinnig und ich frage mich, wieso so etwas hier unter "Wissenschaft" eingestellt wird. ÄTZEND !
Kommentar ansehen
18.11.2006 13:42 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absoluter Blödsinn es ist biologisch nicht möglich zwei verschiedene Arten ohne Genmanipulation zu vermischen.
Diese Biomärchen hatten auch die "alten" Griechen: diese Geschichten von halb Mensch, halb Pferd; halb Adler, halb Mensch, usw. Es gäbe eine Menge Kreuzungen von Schafe und Mensch, Hund und Mensch, wenn das möglich wäre.
Da hat die Zeitung mal wieder mehr Abnehmer gebraucht. Nichts verkauft sich so gut wie Sex. Wenn dann evtl. noch Sadismus dabei ist, dann kennt der Mensch keine Grenzen mehr.

Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
18.11.2006 13:48 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wewuma: Sorry, hatte das falsch eingeordnet, besser wäre wohl Kurioses gewesen.
Hab die Checkerin um Korrektur gebeten, leider ist bisher noch nichts geschehen.
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:03 Uhr von milleniumstarlight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Formulierung: Hallo,

ich finde hier die Formulierung SEX ziemlich störend. Immerhin spricht man bei Tieren von Paarung bzw. Verpaarungen oder Kreuzungen. Für viele Menschen definiert sich Sex einfach mit einem Lustgewinn und der ist nur bei den wenigsten Tieren vorhanden. ;-)
(Diese Besserwisserei meinerseits (sorry dafür) soll allerdings nicht davon ablenken, dass die Nachricht wirklich kurios ist).
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:39 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na denn ma ran! wenn das in brasilien so einfach geht, dann bastelt mal die "eierlegende wollmilchsau"
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:42 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut unmöglich Katze und Hund passen genetisch einfach nicht zusammen. Selbst bei Grosskatzenarten geht das nur bedingt, Löwen-Tiger-Hybriden sind zum Beispiel unfruchtbar. Ich könnte mir eher vorstellen, das die hauskatze sich vllt. mit einer in Brasilien ansässigen Wildkatzenart gepaart hat.
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:51 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder was gelernt wow, sowohl biologisch als auch von der formulierung her... ähm... unfug ums mal zärtlich auszudrücken.
naja *hust, du hast ja selbst erkannt, dass das nix wissentschaftliches sein kann... tz lol
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:58 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das möglich wäre, Wäre das en grund sofort Karnickel und Katzen zu
poppen, um Neko-Chans und
richtige "Playboy-Bunnies" zu bekommen.

Also, da hat wohl nur eine etwas robustere Katze
eine etwas leichtere Hauskatze genagelt, und die
Besitzer können garnicht verstehen wie ihre "Mimi"
sich überhaupt paaren konnte.

Aber, wer weiss - vielleicht macht die
Umweltverschmutzung sowas ja möglich?
Kommentar ansehen
18.11.2006 14:59 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mir grade die Bilder in der Quelle angesehen. Da hat schlicht und ergreifend jemand Hundebabys zu ner Katze gelegt, nicht mehr und nicht weniger. Und dann gemeint, er könne alle verarschen.
Kommentar ansehen
18.11.2006 15:22 Uhr von The little Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kunde, viele Kunden? Tja... als Selbständiger habe ich jetzt so meine Probleme mit meiner "Kund"-schaft. Aber interessant, mit welchen profanen Mitteln Menschen versuchen, Aufmerksamkeit, oder besser, Geld zu verdienen.

Ich hoffe nur, meine Kunden verwandeln sich jetzt nicht schlagartig, wenn sie Sex mit irgendetwas oder irgendwem hatten.
Kommentar ansehen
18.11.2006 16:51 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
biologisch unmöglich: von den fotos her omg O_o die sehen echt aus wie hundewelpen
vllt wurden welpen der katze gegeben bzw. die katze hat diese gefunden und die welpen folgen ihr oderso >< aber biologisch hund+katze=keine babys oO

ach und @ vorredner die heißen kund(sg) und nicht kunde(sg)
im plural also Kunde(pl) ;P
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:00 Uhr von no_more_sensations
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so ist sollte man mal darüber nachdenken, daß hier schon des öfteren Berichte über (nennen wir sie doch noch) "Menschen" standen, die sich an Tieren vergangen haben sollen.
Ich hoffe, dieser Gedanke ist aus meinem Kopf, bis ich schlafen gehe. :-D

Übrigens:
Was kommt raus, wenn man eine Schlange mit einem Igel kreuzt ? - 100m Stacheldraht ! :-D

Liebe Grüße aus dem Lesachtal
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:17 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krokofant und Eledil Naskröte und Schildhorn ...
Leopanse und Schimpard ...
Imeise und Agel ...
Blindschwein und Meerschleiche ...
Wasseraffe und Girbüffel ...

*DNA in the Mix*

*muharrr*

(c:
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:27 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie: glaube ich das ist alles nur verarsche von den Besitzern der Katze oder die sind einfach zu dämlich zu wissen, dass das gar nicht gehen kann. Wahrscheinlich hat die Katze die hundebabies adoptiert, das gibts es ja häufig.
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:32 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja kann ich mir auch nicht vorstellen: aber das mit den verschiedenen arten ist ne scheiß begründung gibt ja auch mulis.
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:33 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja das auf den bilden sind jedenfalls: hunde .aber da es diese m,eldung in die presse geschaft hat, hat die besitzerin wohl ihr ziel erreicht.
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:42 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder Bewertungen gelöscht: Warum wurden wieder Bewertungen gelöscht? Und nicht nur die Bewertungen wg. "Quelle" (was ja regelkonform ist), sondern auch gleich alle anderen schlechten Bewertungen, egal, sie begründet waren.

Ich habe wegen der infantilen Wortkreation "Kund" bewertet - das ist doch wohl mein reicht und entspricht dem früheren Sinn des Bewertungssystems.
Wenn nur noch nach meßbaren Kriterien bewertet werden darf, dann schaft das Bewertungssystem ab und ersetzt es durch ein Skript.
Und löscht bitte auch die 9 mit der Begründung "*lol*" - wo ist das objektiv ??

Mir scheint angesichts ähnlicher Vorkommnisse in anderen Threads, als sollen mit Gewalt die letzten Powernewser protegiert werden.
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:50 Uhr von cyberdriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut euch das Gesicht der Katze mal an total durchtrieben. die Schlampe macht sicher mit jedem rum *g*.
Ist sicher in der Nachbarschaft schon bekannt
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:50 Uhr von Cathrin20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mulis: Maultiere sind aber aus 2 unmittelbar verwandten Arten entstanden, die Eltern gehören beide zur Familie der Equidae (vereinfacht wird gerne Pferdefamilie gesagt, richtig wäre Einhufer). Mutter ist hierbei Pferdestute und Vater Eselhengtst. Beim Maulesel ist´s andersrum. Die Nachkommen sind unfruchtbar.
Katzen und Hunde können sich nicht kreuzen.
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:52 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alfadhir: Esel und Pferde gehören aber zur selben Familie, sind also enger verwandt als Hund und Katze, die so gut wie garnichts miteinander zu tun haben, außer dass beide Säugetiere sind. Deshalb gibt es Maultiere und Maulesel :)
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:55 Uhr von Cathrin20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@troll-collect: der Begriff Kund stand in der Quelle wenn ich mich nicht grad völlig verlesen hab...
Kommentar ansehen
18.11.2006 17:57 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und welch ein Zufall: dass der Bericht einige Tage nachdem dieses Video auf diversen Funseiten auftauchte erschien
http://machomedia.blogspot.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut aktueller Umfrage: FDP wird zweistellig - AfD legt ebenfalls leicht zu
Jupiter-Fotos von NASA-Sonde Juno zu hochauflösendem Film zusammengefügt
5. Staffel von House of Cards startet heute


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?