17.11.06 22:05 Uhr
 144
 

Fußball/2. Liga: Freitagspiele - Kaiserslautern klettert auf Rang drei

Die Offenbacher Kickers unterlagen Kaiserslautern, durch ein Tor von Daham, mit 0:1. Damit sind die Pfälzer nun auf Platz drei in der Tabelle.

Carl Zeiss Jena besiegte zuhause Freiburg mit 2:1. Hansen erzielte die Führung der Freiburger. Helbig und Fröhlich (Foulelfmeter) schossen dann Jena in der zweiten Halbzeit zum Sieg.

Eintracht Braunschweig und der MSV Duisburg trennten sich 1:1. Erstmals saß Willi Reimann als Trainer der Braunschweiger auf der Bank. Idrissou brachte die Gäste in Führung. Lieberknecht (80. ) traf per Elfmeter zum 1:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Kaiser, Kaiserslautern, 2. Liga, Freitag, Rang
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2006 21:57 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freiburg wird wohl nichts mit dem Aufstieg zu tun haben. Kaiserslautern dagegen wohl doch. Aber auch der MSV wird da ein Wörtchen mitreden.
Kommentar ansehen
17.11.2006 22:46 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das freiburg draussen ist glaub ich nicht. letzte saison hatte der sc nach der winterpause 11 pkt rückstand auf den dritten am ende wars nur noch einer. die 2te liga ist zu verrückt! freiburg braucht einfach nur das glück das ihnen in den letzten spielen gefehlt hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?