17.11.06 20:13 Uhr
 8.414
 

Homosexueller Bundesligaprofi outet sich nicht aus Angst vor den Folgen

Am 22. November erscheint die neueste Ausgabe des Magazins "Rund". In dieser Ausgabe wird über einen Fußballer aus der Bundesliga berichtet, der homosexuell, aber gleichzeitig mit einer Frau verheiratet ist. Er möchte anonym bleiben.

Ein Outing seiner Neigungen halte er nicht für möglich. Der Autor dieses Berichts, Oliver Lück, rät auch davon ab, dass sich Fußballspieler outen. In der Fußballszene herrsche immer noch eine Schwulenfeindlichkeit.

Auch Gerd Eiserbeck, Vorsitzender des Fanclubs "Hertha Junxx" sieht das ähnlich, bei mangelnder Leistung würde ein geouteter homosexueller Spieler es sehr schwer haben. Homosexualität wird im Fußballsport immer noch tabuisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Bundesliga, Angst, Folge, Homosexualität
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2006 20:10 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das eben, offiziell sind wohl die Meisten nicht schwulenfeindlich, aber wenn sich wirklich ein Profifußballer outen würde, hätte er es wohl nicht leicht. Pöbelnde Fußballfans würde wohl versuchen ihn zu diskriminieren, so wie sie es ja auch aufgrund der Hautfarbe von Spielern jetzt schon tun.
Kommentar ansehen
17.11.2006 20:44 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homosexualität ist nicht normal: Zumindest nicht so normal wie man annehmen sollte, in Zeiten wo Bürgermeister und Parteivorsitzende sich offen zur Homosexualität bekannt haben.

Schwule Fußballer, Polizisten, Soldaten bekennen sich meist nicht zu ihrem Schwulsein, da sie sonst mit Diskriminierung leben müssten. Und wenn man Jugendliche reden hört, ist schwul sein für viele auch etwas sehr beleidigendes. Viel schwule Jugendlichequälen sich sicher auch sich auch sehr lange, bis er sich outen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 20:55 Uhr von Crusader:No_Regret
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach sischer kann mir das richtig vorstellen wie der "Fußballspieler" bei dem Reporter angerufen hat und sagte: " Hey, ich bin ein schwuler Fußballer, aber niemand auf der Welt darf jemals davon was erfahren wäre das nicht eine tolle Story für dich? "

Und schwul ist halt nicht normal. Jegliche Angriffsfläche wird im Fußball gnadenlos genutzt. :) So ist das und es wird sich auch nicht ändern. Leute die das ernsthaft anders sehen, haben auch noch nie ein Fußballstadion von innen gesehen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 20:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: wundere ich mich überhaupt nicht mehr, über manche Kommentare bei ssn?
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:02 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin doch sehr überrascht: schon 4 kommentare vor mir und bisher noch keine spekulationen, wer es denn sein könnte?
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:08 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andy Möller könnte es sein vielleicht aber auch der Deisler. Ich persönlich hätte nichts dagegen wenn auf dem Feld die Leistung stimmt.
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:10 Uhr von spacedream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lässt sich leicht rauskriegen er ist der einzig der nach dem Duschen sein Handtuch selber trägt und gleichzeitig beide Hände frei hat!!!
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:10 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: also ich finde auch, es ist der übliche Start, ein Schwätzer versucht den anderen zu überbieten.

Es ist Freitag, da dürfen die lieben Kleinen etwas läger am Rechner sitzen.

Zum Thema, Fußball ist doch der Bereich, in dem Männer in einem Stadion miteinander schmusen dürfen, ohne in den Verdacht zu geraten, schwul zu sein.
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:18 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teppichratte: Du hast ja recht.... anderseits... auf RTL läuft Domin Day. DAS ist doch mal Gesprächsstoff? :o)
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:25 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann los.
Fang mal mit dem Gespräch mit dem Thema "Domin Day" an.
Und was hat das überhaupt mit dem Thema hier zu tun?
Ausser dass sich "Day" auf "Gay" reimt und der Radiomensch im Fernsehen namens Domin wirklich schwul ist. :-D (der heisst doch so oder jedenfalls so ähnlich)
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:26 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: LOL, ja, das mag sein.



Aber mal ehrlich, ich find dein Bemühen ja klasse, aber hoffst du bei solchen Themen bei SSN eigentlich noch auf eine vernünftige Diskussion?
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:33 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeitschrift: Ich finde das Magazin toll.
Ist erfrischend, wie dort über Fussball berichtet wird.

Hier ein Link zu dem Bericht in der Zeitung direkt:
http://www.rund-magazin.de/...

Es gab, glaube ich, mindestens einen Spieler, der sich geoutet hat. Das war in England, wenn mich nicht alles täuscht und unter dem dem Outing folgenden Druch ist er dann zusammengebrochen und hat sich umgebracht.


Der Memet hat doch auch mal auf die Frage, wie es denn ist, mit dem Kollegen zusammen ein Zimmer zu teilen geantwort, dass es nicht schlecht sein, solange er mit dem Arsch in Richtung Wand schläft. ;-)
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:34 Uhr von magn8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JETZT KOMMT MAL RUNTER: .....schwul ist cool!
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:34 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teppichratte man gibt die Hoffnung nie auf.
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:35 Uhr von ForceField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Also ich finde die erste Rubrik ein bischen komisch Entertainment / Schriften / Magazine passt meiner meinung nach nicht dazu.
Kommentar ansehen
17.11.2006 22:00 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra und das ist auch gut so *g*

(Sorry, den konnt ich mir nun nicht verkneifen)
Kommentar ansehen
17.11.2006 22:12 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@magn8: Was soll daran bitte "cool" sein?
Ich mag lieber drei Löcher als zwei! *duck und wech*
Kommentar ansehen
17.11.2006 22:29 Uhr von Crusader:No_Regret
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Mädels! Es ist doch nunmal so...

Schwuler Komiker? SUPER
Schwuler Superheld? GEHT GARNICHT
Schwuler Boygroupmitglied? GIBS ANDERE?
Schwuler Held? Alexander der Große ja...(ohne jegliche Sexszenen natürlich) sonst NEIN
Schwuler Fußballer? GEHT GARNICHT

Und wenn ihr ehrlich seid seht ihr das auch so... keiner will einen James Bond der erst den Bruder eines Terrorchef verführt und dann die ganze Band ausräuchert.

Fußballer sind halt auch kleine Helden...und die sind nunmal nicht schwul. ;)
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:02 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Michael: nu iss et raus.

Hättste mal früher nich auf den Trainer gehört wie der immer geschrien hat Michael decken, decken.

...aber der verkorkte war schön, schöner noch wie der Arsch an der Wand.
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crusader:No_Regret: Was geht Dich überhaupt das Sexleben eines anderen Menschen an?
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:27 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Klaus: "Solange die nicht auf dem Platz das Knutschen anfangen, ist es mir wurscht."

Irgendwas versäumt?

Es ist die Regel, bei einem Sieg wird geknutscht.

lol
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:28 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS kleine Info: Die Weltmeister im Fußball der "Schwulen" kommen aus Köln!!!
Die spielen sogar besser als der FC - ist aber nicht so schwer......
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:37 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Knutschen :-): Djorkaeff, Youri
(nachdem ihn sein Gegenspieler Thorsten Fink während eines Spiels auf den Mund geküsst hatte)
"Ich musste ihm eine Ohrfeige geben. Wie hätte ich das sonst meiner Frau erklären sollen?"
Kommentar ansehen
18.11.2006 00:03 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein paar Fussballersprüche dazu: Freund, Steffen
Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los."

Fjörtoft, Jan-Aage
Ich halte nix von Sex vor dem Spiel, besonders weil ich mir das Zimmer mit Salou teile.

Ince, Paul
Tackling ist viel schöner als Sex!

Koch, Georg
Wir lieben uns alle, und wenn wir keine Frauen hätten, wären wir auch miteinander verheiratet.


Landgraf, Willi
(beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob so etwas vorher schon einmal gemacht habe)
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs!

Mykland, Erik
Wir lieben uns alle - aber nur auf dem Platz.

Scholl, Mehmet
(über Trainingslager)
Man muss schon mit dem Arsch zur Wand schlafen.
Kommentar ansehen
18.11.2006 00:28 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser schwul als gar nich geil: Mir isses Latte (muhaaaaa) ob die schwul sind oder nich...Solange se nicht im Chor "Prosecco" schreien wenn einer ein Tor schiesst, gehts noch^^

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?