17.11.06 16:11 Uhr
 171
 

Berlin: Ramones-Museum wird ein Jahr alt

Die legendäre Rockband, die von 1974 bis 1996 Rockgeschichte schrieb, wird seit einem Jahr in Berlin öffentlich gewürdigt. Am heutigen Freitag steht das einjährige Jubiläum ins Haus. Museums-Initiator Florian Hayler ist selbst Fan der Rockgruppe.

Der Journalist hat seine umfangreiche Privatsammlung in das Museum eingebracht. Zu den Highlights zählen eine Originalhose des Bandleaders Johnny Ramone, Konzertplakate, Tickets sowie Vinyl-Schallplatten und viele andere Andenken an die Band.

Das Museum ist 60 Quadratmeter groß und liegt im Berliner Stadtteil Kreuzberg.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Jahr, Museum
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2006 16:05 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Florian Hayler lebt seinen Traum. Ich finde es klasse, dass jemand keine Kosten und Mühen scheut und sich ein eigenes Museum für seine persönliche Kult-Band zulegt. So etwas muss auch mal erwähnt werden.
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:32 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis: jetzt habe ich es leider noch nicht geschafft dieses Museum zu besuchen. Trotzdem natürlich herzlichen Glückwunsch von mir.

@ Autor

Die Band ist Kult. Und das nicht nur bei einigen wenigen Musikfans.
Kommentar ansehen
17.11.2006 23:16 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dezember bin ich in Berlin/Kreuzberg...mal schaun ob ichs schaffe dahin zu gehen. War ne großartige Combo

greetz...BO!
Kommentar ansehen
20.11.2006 17:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe leider: keine zeit, aber meine tochter wollte im dezember dort vorbei schauen....ich werde wohl noch 2 jahre warten muessen
Kommentar ansehen
21.11.2006 22:28 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist wohl eher kein Museum für mich :-)
Aber dennoch eine nette News...obwohl ich zugeben muß die Bnad gar nicht zu kennen....
Kommentar ansehen
22.11.2006 08:33 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nessy: Wenn du jetzt 15 wärst hätt ich das ja verstanden, aber jemand jenseits der 30 der die Ramones ned kennt....Bildungslücke!

greetz...BO!
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:57 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ramones: Hab zwar mal was von denen gehört, aber so auf Anhieb kann ich keinen Titel nennen.
Kommentar ansehen
23.11.2006 09:20 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis 1996? Was haben die denn vor 10 Jahren noch bewegen können? Ich denke die sind höchstens den älteren Semestern ein Begriff.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?