17.11.06 15:08 Uhr
 28.193
 

Betrug bei "Popstars"? Amazon bot bereits Single der noch nicht gewählten Band an

Auf dem Sender ProSieben läuft derzeit eine weitere "Popstars"-Staffel, die am kommenden Donnerstag mit dem Bekanntgeben der Bandmitglieder zu Ende geht. Dabei werden zwei Mitglieder von der Jury und ein Mitglied von Anrufern bestimmt.

Der Internet-Händler Amazon hatte aber bereits die erste Single der neuen "Popstars"-Band angeboten, die den Titel "Shame" hat. Darauf zu sehen waren die drei neuen Popstars, die allerdings erst Donnerstag gekürt werden sollen.

Dabei handelt es sich um Mandy, Bahar und Kati. Der Name der Band, der ebenfalls erst am Donnerstag bekannt wird, lautet demzufolge "Monrose". Eine ProSieben-Sprecherin bestätigte die Bandmitglieder und den Namen der Band und der Single nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Betrug, Band, Amazon, Popstar, Popstars
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

87 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2006 14:52 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL also bei diesen Shows steht doch sowieso alles schon vorab fest, das ist keine sonderliche Überraschung! Aber warum denn Kati, Mandy und Bahar?!? ^^
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:15 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhahah: Muha die Sendung ist eh schon längst abgedreht, peinlich das dann sowas ins Netz gerät. Da muss man halt die Vorhänge enger ziehen, sonst kommt zuviel Licht ins Dunkle.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles: Scheißdreck. Seit wann muß man Stars "suchen". Ich geh jetzt Beatles, Gram Parsons und Johnny Cash hören. Schönes Wochenende an alle.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:27 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
monrose.de =: [Holder][Admin-C]
Name: Holger Roost
Address: Tresor TV Produktions GmbH

welch Zufall!
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:36 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: 1A, da hätt ich auch draufkommen können :D
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:38 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"und Ihr wundert Euch, das Euch schlecht geht?": fragte Dirk Bach beim Echo 2004 8)

fernsehen dieser art ist doch opium fürs volk
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:48 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein geschwätz die Sendungen sind doch immer schon ne Woche alt, es kommen doch immer schon während den Simpsons am Freitag Ausschnitte von der nächsten Sendung ...
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:48 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schau den Käse zwar nicht: Aber die Musik kommt früher oder Später wieder in den Medien. Und dann Nervts nur noch.
Aber vielleicht checken jetzt mal n paar mehr von den Zuschauern dass sie nur gelinkt werden.
Und dann will unsere tolle Musikindustrie dass wir den Schund für teuer Geld kaufen.
Ah ja OK ganz bestimmt.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:50 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fabil: wo haste des her ?
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:52 Uhr von (cke)Bull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ammy: Und warum sollen dann am Donnerstag nochmal die Leute per Telefon voten??? Ist ja gesagt worden das es ne Live Sendung wird mit dem Voting. Also diese ganzen Anruf Aktionen im Fernsehen sind eh vorn A****.

Nee das ist völlige Volksverarsche.
Die wollen durch die Telefon voting Aktion nochmal Kohle machen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:55 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist das voll abgekartet: Fast immer steht der "Sieger" am Anfang fest, jedenfalls beschleicht mich da ein ganz großer Verdacht. Gerade bei Sänger(inne)n ist das so. Die müssen doch gar nicht singen können (z.B. Alexander Klaws, Bro´Sis, Overground, PreLuders), die müssen nur einigermaßen gut aussehen und sich bewegen können (nach diesen Schows geht doch eh nur noch alles auf Voll-Playback). Oder sie müssen für Publicity sorgen können (z.B. Daniel Küblböck). Aber nicht nur bei Musikern. Damals, als Ingo Oschmann dieses Star Search im Bereich Comedy gewann, konnte ich das nicht nachvollziehen. Einige andere waren viel lustiger, wohingegen der absolut keine Spaßkanone und total unlustig ist (OK, Geschmäcker sind verschieden...).

Meistens sind solche gecasteten Bands so zusammengestellt, dass die nur wegen des Aussehens und des Charakters (den sie widerspiegeln) zusammengestellt, damit möglichst viele v.a. weibliche "Fans" angelockt werden, damit´s wiederum Geld gibt wie Heu. Irgendjemand aus dem Geschäft hat das mal an den Backstreet Boys, Take That und ´NSync erklärt. Demnach darf kein Mitglied liiert sein und sie müssen Sehnsüchte hervorrufen, wodurch sich dann immer eine Mischung ergibt, die z.B. so aussieht: Macho, Skandalnudel, Softie.

Bei Girlbands ist das nicht ganz so ausgeprägt, weil da größtenteils das Aussehen zählt, um bspw. alles rund um Kosmetik zu vermarkten.

Dass diese CD aus Versehen (absichtlich wohl kaum ;)) bereits in den Handel gelangt ist bzw. schon feilgeboten wurde, bestätigt einige dieser ungeschriebenen Gesetze nur.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:57 Uhr von --=NeM=--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:08 Uhr von darkfantasy74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mann was für ein unglaublicher beschiss,echt....und die leute die nächste woche anrufen beim voting fallen quasi betrügern zum opfer!
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:09 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elfe war zwar speenames.com , aber egal.
Musste einfach mal schauen ob die Domain schon weg ist - sonst wär es meine gewesen. :-))

lg
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:13 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jab: des so arm finde ich auch aber laut domain gibs die ja schon seit min 13.10 also müsste ja theroretisch der name schon seit dem dateum geben oO
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:16 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auweia, da wird betrogen: Das ist ja jetzt ganz was neues das da betrogen wird.
Es steht übrigens schon von Anfang an fest wer da "gewinnt".
Der Rest ist nur Show und Abzocke.
Anrufen bringt nix.
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:30 Uhr von byte_-_j0b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faibel: heißen muss das noch lange nix, der band name kann ja schon ewig beschlossene sache sein und das die sich die domain sichern is ja wohl klar...
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:44 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehhh alles schon von vorne herein: abgemachte Sache.

Wer so ne Volksverdummung noch guckt, ist selber schuld.
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:47 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: dann sind die "zuschauerwahlen" bei der sache ja wohl die größte sauerei, anrufen bringt rein gar nix und is nur fiese abzocke....wenn sich das rumspricht, war das (zum glück) die letzte popstars staffel....bin mal gespannt, wie sich tresor da rausreden will.....
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:50 Uhr von wavemaster666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Na das war doch wohl klar.Ich selber kenne einen der bei der Kochshow ich meine auf ProSieben auch war wo man für das beste Gericht Geld als belohnung bekommt.Dort war von der Wohnung bis zu dem Essen was angeblich von den Kanditaten stammt alles gecastet.
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:51 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: hat denn tatsächlich jemand geglaubt, mit diesen Telefonvotings könnte man etwas beeinflussen (außer den Kontostand der Macher)??

Als ob sich die Verantwortlichen auf so was unsicheres wie die Zuschauer verlassen würden, lachhaft.
Kommentar ansehen
17.11.2006 17:10 Uhr von Fara78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pro Sieben hat reagiert: Es ist offiziell, der Name wird Monrose sein

http://www.prosieben.de/...
Kommentar ansehen
17.11.2006 17:19 Uhr von SnOOp87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade bei Taff: Gerade wurde der Name auch bei Taff bestätigt.
Es gibt auch schon die Cover für die CD´s und zwar wurden in allen Varianten welche gestaltet so das nach der Wahl nurnoch das richtige gedruckt werden muss.

Trotzdem bin ich der Meinung das die Gewinner schon feststehen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 17:32 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Betrug ist es nicht: Die Definition von Betrug im strafrechtlichen Sinn ist: "...eine Täuschung, um den Getäuschten dazu zu veranlassen, über sein Vermögen oder das eines Dritten zu verfügen, ohne dafür eine angemessene Gegenleistung (sog. Äquivalent) zu erhalten."
Und das ist ja wohl nicht der Fall. Maximal wäre es eine Täuschung des Fernsehpublikums aus anderen Motiven. Aber die Begründung von Pro Sieben erscheint mir plausibel. Sie können ja in der Tat nicht innerhalb einer halben Stunde die fertigen CDs vorlegen, wenn nicht für alle Konstellationen vorgesorgt ist. Und wenn sie allein drüber entscheiden wollten, wer am Ende gewinnt, dann würden sie sicher nicht die Leute befragen. Dass die Sendungen vorproduziert sind, ist jedenfalls nicht der Fall, da Bekannte von mir schon bei anderen derartigen Übertragungen mit dabei waren, und die waren zeitgleich im Fernsehen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 17:41 Uhr von CapriceDream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer ist ja nichts neues, so gesehen. Bei DSDS entscheiden ja auch nicht die Zuschauer, sondern der Sieger steht von vornhinein fest. Ich kenne nämlich einen Produzenten, der komischerweise immer schon Wochen vorher den Ausgang, sowie die Gewinner und Verlierer von jeder einzelnen "Castingshow" kennt :-D Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass er übernatürlich begabt ist. Dann sollte ich mich mal wieder mit ihm treffen und nach den neuesten Lottozahlen fragen ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/87   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?