17.11.06 09:56 Uhr
 352
 

Formel 1: Bald 20 Rennen pro Rennsaison?

München: Laut FIA-Präsident Max Mosley denkt man darüber nach, die Formel-1-Weltmeisterschaft auf 20 Rennen auszuweiten.

Mosley: "Indien, China, Russland und Südamerika sind sehr wichtige Märkte. Außerdem würden wir gerne ein weiteres Rennen in Nordamerika veranstalten und nicht zu viele Rennen in Europa verlieren." Nächste Saison werden 17 Rennen gefahren.

Die Rennen auf dem Nürburgring und in Imola wurden aus dem Rennkalender der nächsten Weltmeisterschaft gestrichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Rennen
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2006 02:47 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die neuen Märkte werden der FIA sehr wichtig sein. Alleine weil in Europa die Tabak-Sponsoren fehlen werden.
Kommentar ansehen
17.11.2006 10:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weitere Rennen sich in Nordamerika lohnen würde ich bezweifeln. Insbesondere in den USA da dort die Champ Car Serie sowieso beliebter ist (längere Rennen, niedrigere Preise und mehr Angebote für die Fans). Das die Tabak Sponsoren in Europa fehlen ist auch ein wichtiger Faktor wie der Autor schrieb.

Eine längere Saison wäre schon schön. Dann dauert es nicht solange bis zum März (Saisonbeginn).
Kommentar ansehen
17.11.2006 11:55 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
formel 1 will hier bald keiner mehr sehen: es ist doch egal ob 17 oder 20 rennen. jetzt wo schumacher wech ist wird sich kaum noch eine sau für formel1 interessieren. rtl wird schon bald nicht mehr übertragen und dann gibt es das gejuckel nur noch auf premiere und dafür will dann auch nicht jeder zahlen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 12:26 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal Nordamerika? Und das nach dem Reifendesaster in Indy??
Wo die anwesenden Zuschauer eh schon wütend auf die F1 waren?

In Nordamerika gibts einige Rennserien die mehr beachtet werden als die F1, zB Champ Car Series oder auch die Nascar-Rennen. Das würde sich evtl. ändern wenn es einen amerikanischen Rennfahrer in der F1 geben würde der auch wirklich was bringt, und nicht so einen Scott Speed.

Naja, für mich ist die F1 mehr oder weniger schon gestorben, werde nur noch ab und an F1 schauen, bzw. die sekundenlangen Schnipsel des Rennens zwischen den minutenlangen Werbeeinblendungen von RTL...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:00 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt cool: also ich als eingefleischter formel 1 fan fände das richtig gut !
Kommentar ansehen
17.11.2006 20:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: die tabakwerbung machts....angeblich, aber in amerika soll sogar das rauchen in mietwohnunen verboten usw.........also dumme ausrede das wegen der tabakwerbung die rennen in europa gestrichen werden....
Kommentar ansehen
17.11.2006 20:30 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neue Märkte - mehr geld: Jetzt wo Schumi nicht merh ist, brauchen die wohl dringend neue Einnahmequellen
Kommentar ansehen
17.11.2006 21:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die werden bald keine fans mehr haben wenn sie so weiter machen.......
Kommentar ansehen
23.11.2006 22:40 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wär Schumi noch dabei würd ich sage "Sau geil:-)" aber ohne Schumi interessiert es mich eigentlich nicht mehr!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?