17.11.06 09:42 Uhr
 132
 

EADS: Entscheidung für Merkur-Satellitenprojekt fällt im Februar 2007

Die EADS-Tochterfirma EADS-Astrium, Produzent und Entwickler von Satelliten plant eine Mission zum Merkur. Die Entscheidung für das 300 Millionen Euro-Projekt soll im Februar nächsten Jahres in den Gremien des Unternehmens entschieden werden.

Von der Mission erhoffen sich Sternenforscher Aufklärung über die Mysterien des am nächsten zur Sonne kreisenden Planeten. Die bislang einzigen Fotos der Planetenoberfläche stammen von der Raumsonde Mariner 10 aus den Jahren 1974/75.

Experten rätseln bis heute, warum der Planet trotz seiner geringen Größe ein ungeheuer großes Gewicht hat. EADS-Astrium hat derzeit acht Satellitenprojekte in der Pipeline.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entscheidung, Satellit, Februar, EADS, Merkur
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?