16.11.06 13:56 Uhr
 1.991
 

Kroatien: 23-Jährige bekam Baby auf Klo

Eine 23-jährige Kroatin hat, während sie auf dem Klo war, ihr Kind geboren. Das Neugeborene wäre beinahe im Wasser ertrunken.

Der Ehemann der Frau konnte aber rechtzeitig eingreifen und das Baby mit einer Schere von der Nabelschnur befreien. Das Baby ist wohlauf.

So einen Vorfall gab es am Wochenende schon in Berlin (ssn berichtete). Dort werden jetzt Ermittlungen gegen die Frau wegen versuchten Totschlags geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Kroatien, Klo, 23-Jährige
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 13:40 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist das doch Lustig,später kriegt man mal gesagt du bist eine "Klo" Geburt.

Aber trotzdem bestimmt ein Schock das man während dem Klogang ein Kind bekommt.
Kommentar ansehen
16.11.2006 14:46 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurios: schon ein bisschen krass...das man den unterschied nicht merkt wenn ein baby kommt oder wenn man nur pinkeln muss..

ps: die überschrift ist nicht gutes deutsch lol ;)

23 jährige bekam ihr baby auf dem klo...oder besser auf der toilette
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:00 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner zustimm: sehr kurios wenn das eine werdende mutter nicht unterscheiden kann....

fehlte da evtl. einfach die aufklärung ? als erstes platzt ja die fruchtblase... und spätestens da sollte ja klar sein, was gerade passiert.
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:53 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ big-e305 & MiA.MaX: ich glaube nicht, dass die geburt für die junge frau so ganz überraschend kam. hab zwar selbst noch kein kind bekommen, kann mir aber gut vorstellen, dass ein gewisser harndrang entsteht, wenn das kind anfängt sich in den geburtskanal zu drücken und damit auch auf die blase drückt.
vielleicht wollte sie nur noch mal schnell aufs klo gehen, bevor es ab ins krankenhaus geht. es war ja auch ihr ehemann anwesend, und den nimmt man schließlich normalerweise nicht immer mit aufs klo.
Kommentar ansehen
16.11.2006 18:06 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix neues: öhm solche news sind doch nix neues oder gabs doch schon oft
Kommentar ansehen
16.11.2006 19:16 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch find ich allerdings, dass der Vater die Nabelschnur durchgeschnitten hat. Meines Wissens schadet es nix die dranzulassen, und wenn das Kind vorher im Klo lag würd ich solche Operationen lieber Fachleuten überlassen.


Die Frau hatte irgendwo Glück - so schnell geht das meines Wissens nicht bei jeder Geburt.

Kommentar ansehen
16.11.2006 19:43 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
n-tv und die Geographie: Das ist ja als ob man sagen würde, dass das in Stuttgart einem Vorort von München geschehen sei.
Karlvac ist eine eigenständige Stadt in einer völlig anderen Provinz, wobei sie sogar die Hauptstadt dieser Provinz ist.
Kommentar ansehen
17.11.2006 14:34 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür gibts eigentlich newschecker? an anderer stelle wird penibelst die othografie kontrolliert,
und hier steht "bekam baby auf klo"
Kommentar ansehen
17.11.2006 18:26 Uhr von hrvat_BELM_CITY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja typisch frauen: man man könnt ihr frauen nicht wo anders die kinder kriegen ist ja blöd im klo irgendwann kriegt das kind ein geilen spitznamen hey klokind was geht ab bei dir


aber trotzdem cool das kind ist kroate es :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?