16.11.06 11:44 Uhr
 759
 

USA: Stadt will das Rauchen im eigenen Auto verbieten

Der Stadtrat von Belmont (Kalifornien) hat sich am Mittwoch einstimmig dafür ausgesprochen, dass nur noch in Einzelhäusern geraucht werden darf. Unter anderem soll das Rauchen in Parks, auf der Straße und sogar im eigenen Auto verboten werden.

Der Vorsitzende des Stadtrates hofft, dass andere Städte dem Beispiel folgen. Mit Blick auf die Zahl der durch den Qualm gesundheitlich angeschlagenen Passivraucher verwies er darauf, wie viele Leben man durch solche Richtlinien retten könnte.

Noch hat die Entscheidung keine Konsequenzen. Zunächst muss ein Gesetzestext verfasst werden. Erst, wenn dieser vom Stadtrat angenommen wird, kann das Vorhaben realisiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Auto, Stadt, Rauch, Rauchen
Quelle: www.smdailyjournal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 11:48 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Amis: In meinem Auto kan ich doch machen was ich will,naja irdirekt alles.

Aber das Rauchen im Auto verbieten also Bitte.

Bald kommt das es Verboten ist nur das Wort Zigarette in den Mund zu nehmen..
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:11 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auto? Ich weiss ja, dass dem Deutschen sein Auto heilig ist ;-) aber ist in diesem Bericht nicht die Aussage viel interessanter, dass NUR noch in einem freihstehenden Einfamilienhaus es erlaubt sein soll zu rauchen.
Also nicht in Doppel- oder Reihenhäuser, auch nicht in Appartments, Hotels usw.

Ah ja.
miefwolke, bist du dir auch da ganz sicher? :-)
Versuch mal unangeschnallt mit einem Handy am Ohr an einem Polizisten vorbeizufahren.
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:17 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag die Amis zwar nicht: aber was das rauchen betrifft,sind sie auf einem guten Weg.

Ich würde auch empfehlen,das rauchen in Mietwohnungen zu verbieten,da man diesen Mist erst mit einer Kompletterneuerung des Putzes aus dem Haus bekommt.
Sonst müffelt es ewig.

Mfg jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:20 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spinnen, die amis.
im meinem auto rauch ich so viel wie ich will ... diese fundamentalisten.
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:29 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen: belästigt man denn im eigenen Auto? Völlig absurde Forderung.
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:29 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Im Auto als Fahrer ist es ja eigentlich auch sinnvoll. Aber dann müsste gleich wieder fast jede kleinste Bewegung, die nicht zum Fahren gehört verboten werden, was ins Absurde führt.
Mit welcher Begründung ist es denn im Auto verboten?
Und muss jeder Raucher sich jetzt ein Einfamilienhaus kaufen?
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:43 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Michigras: Zitat:
Und muss jeder Raucher sich jetzt ein Einfamilienhaus kaufen?

Wohl,denn Nichtrauchende Bewohner finden das bestimmt nicht gut.

Gibt aber ne Alternative.

Raucherblöcke.... >;-))
Alle Raucher in eine eigene Siedlung.
Können sie sich dann selber vergasen...

Das schreibt ein Raucher**** ;-)

Mfg jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:06 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: rauchst du etwa ohne tabak also pur??? oder nimmste knaster???
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:16 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pur !!! Noch nicht. ;-))

Momentan rauch ich nur den American Spirit Tabak.

Von normalen Zigaretten bekomm ich inzwischen Asthmaähnliche Hustenanfälle,wo ich teilweise keine Luft mehr bekomme.

Und ich bin einer von diesen Rauchern,der Leuten die Kippe auch schon mal aus der Hand schlägt,wenn diese neben Kindern rauchen.

Man kann mich als millitanten Raucher bezeichnen,denn bei mir gilt:

Wenn ich schon die Absicht habe,Selbstmord zu begehen,soll doch bitte kein anderer zu schaden kommen.

Ist absolut vereinbar mit der Aussage:
Man darf mit seinem Körper tun und lassen was man will,doch bitte keine anderen schädigen.

Mfg Jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:24 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich sowas lese ^^: fass ich mir doch gleich an den kopf XD

Schonmal im Stau gestanden? Unter Stress? Der Laptop am Beifahrer Sitz hat bald sein Akku leer, weil man das netzteil vergessen hat^^

Durch die Freisprechanlage versteht man auch kein Wort mehr :D

Alles schon gehabt....

Und was ich noch dazu sagen kann Leute die während der Fahrt Rauchen fahren viel entspannter, als wenn sie nicht rauchen würden.
Entspannt mit 220 auf der linken Spur oder total aufgelöst und unter Zeitdruck.

Das sollte lieber nochmal überlegt werden, denn viele Werden leicht aggresiv bei solchen Situationen und dann finde ich ist es besser nach einer Zigarette zu greifen, als auszusteigen, seinen vordermann aus dem wagen zu ziehen und drauf zu schlagen, weil er vor jeder grünen ampel erstmal abbremst.

so das musste mal gesagt werden ^^
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:24 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiacyberz: warum denn?
ich z.b. rauche seit 7 jahren ... regelmäßig auch beim autofahren - und bei meinem einzigen unfall hab ich zufälligerweise NICHT geraucht gehabt ...
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:31 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Zu allem hab ich mich geäussert nur zur Überschrift nicht. :-O

Das ist Blödsinn....
Lasst sie doch im Auto rauchen.

Räucherware hält sich länger.. :-)


Mfg jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 18:55 Uhr von soadfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man werde intelligent;): Irgendwie passiert ein Wunder xD
:D eine der Intelligentisten Städte von Amerika
ich bin für nen Titel;);)
Kommentar ansehen
16.11.2006 20:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Telefonieren ohne Freisprechanlage verboten ist, sollte das Rauchen sowieso verboten werden!
Kommentar ansehen
16.11.2006 22:14 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen doch: die Leute selber entscheiden ob sie im Auto rauchen wollen
oder nicht, ist doch schließlich ihre Gesundheit..... ;-)
Kommentar ansehen
17.11.2006 00:35 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Telefonieren mit Handy am Ohr ist in den USA erlaubt. ;-)
Aber anschnallen muß man sich schon. Geht ja in den neueren US-Cars auch gar nicht mehr anders, da man beim Einsteigen sich ja direkt unter den Gurt setzt.

Und zum Thema... Am besten alle Raucher ins Ghetto stecken... Reicht ja noch nicht, daß die Schwarzen, Asiaten und sonstigen in ihren eigenen Vierteln wohnen, was? ;-)
Kommentar ansehen
17.11.2006 11:18 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knarre in der Karre: ist aber noch erlaubt, oder?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?