16.11.06 09:17 Uhr
 211
 

Fußball/EM-Qualifikation: Deutschland erreicht auf Zypern nur ein 1:1

In der Gruppe D der EM-Qualifikation erreichte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf Zypern nur ein 1:1. Die von Joachim Löw trainierte Mannschaft übernimmt mit dem Unentschieden die Tabellenführung.

Die DFB-Elf ging nach einer Viertelstunde durch Ballack in Führung. Es war zugleich sein 35. Tor im 75. Länderspiel. Die Zyprer konnten zwei Minuten vor dem Seitenwechsel ausgleichen. Der Torschütze war Ioannis Okkas.

Am 24. März muss die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum Spitzenspiel in Prag gegen Tschechien antreten.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, EM, Qualifikation, Zypern
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 09:24 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: war echt mal kein schönes Spiel :/
Kommentar ansehen
16.11.2006 09:42 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe zwar nur die letzten 20 Minuten gesehen, aber stellte fest, daß die Zyprioten ziemlich einsatzstark waren um um jeden Ball gekämpft haben; bei den Deutschen fehlte irgendwie der letzte Biß...
(aber vielleicht war das in den ersten 70 Minuten ganz anders....)
Das wird in Tschechien nicht einfach.....
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:01 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt das jetzt Zyprier, Zyprer oder Zyprioten? Bisher kannte ich nur Zyprioten. Gestern beim Spiel wurde aber ständig was von Zyprern gefaselt.
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:04 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Mannschaft aus Zypern (bin mir selber nicht sicher) hat ziemlich gut gespielt. Deutschland hat wenig Einsatz gezeigt und ist mit einem 1:1 gut bedient.
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:12 Uhr von belgaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kratz: Ja, das ist mir auch aufgefallen, man hat ein paar mal gehört, dass der Kommentator das Wort Zyprioten sagen wollte, dann aber auf Zyprer umgeschwenkt hat, schien irgendwie ne anweisung gewesen zu sein, die er bekommen hat, nicht zyprioten zu sagen?!?
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:46 Uhr von IT-B@SICS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: Die Bewohner von Zypern heißen Zypressen :-)

Hoffe, geholfen zu haben.
Kommentar ansehen
16.11.2006 14:12 Uhr von MaxPayne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Torwart: Wie kann der Löw auch den Hildebrandt mit nehmen, wir haben so gute keeper in Deutschland und der nimmt den Hildebrandt mit.
Kommentar ansehen
17.11.2006 03:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hildebrandt sah bei seinem letzten Länderspiel schon schlecht aus, aber auf Zypern war er noch mieser. Dann noch sein Interview nach dem Spiel,lächerlich. Aber ich hatte ja schon hier gesagt, dass ich Bedenken wegen dem habe und ihn für völlig überbewertet halte. Weidenfeller hätte eine Chaqnce verdient gehabt.
Kommentar ansehen
17.11.2006 15:13 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Extr3m3: Aber noch besser als Weidenfeller ist derzeit Enke. Vor allem konstanter.
Kommentar ansehen
18.11.2006 23:38 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das war echt mal ein sehr schwaches Spiel der deutschen Mannschaft!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?