16.11.06 09:11 Uhr
 16.375
 

USA: Polizei zwingt nackten Mann Schraubenzieher aus seinem Hintern zu entfernen

Ein eher kurioses Problem hatte die Polizei letzte Woche in der kalifornischen Stadt El Cerrito zu lösen. Denn eigentlich waren sie zum Einsatzort gerufen worden, weil ein nackter Mann offenbar in der Öffentlichkeit masturbiert hatte.

Als der zuständige Sergeant den Mann verhaftete, fragte er ihn, ob er nicht noch irgendetwas wissen müsse. Der Mann erklärte überraschenderweise, dass er einen Schraubenzieher in seinem Hintern verstecken würde. Die Polizei rief dann die Feuerwehr.

Man einigte sich darauf, den Mann in ein Krankenhaus zu bringen. Daraufhin erklärte der sich bereit, den Schraubenzieher selbst zu entfernen. Dies tat er allerdings mit vorgehaltener Waffe, da die Polizisten keine Überraschung erleben wollten.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Polizei, nackt, Hintern, Schraube
Quelle: www.metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 09:15 Uhr von gargor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui: Na da passt ja: "he screwed himself" :-)
Kommentar ansehen
16.11.2006 09:26 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überraschung? *g*: klar, hätt ja auch ne Panzerfaust sein können.
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:00 Uhr von ronni lißner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: fordere mehr rechte für schraubendreher!
PS: die dinger nennen sich immernoch schraubenDREHER weil man damit schrauben dreht und nicht zieht... *g*
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:00 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm <<Dies tat er allerdings mit vorgehaltener Waffe>>
hört sich irgendwie an, als hätte der nackte Schraubenzieherfreak eine Waffe in der Hand, während er mit der anderen Hand.........
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:08 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: weiß was der Mann in seinem Hintern hat. Hätte genauso gut auch ein Messer sein können. Von daher habe ich Verständnis für die gezogenen Waffen.
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:26 Uhr von dizzle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel:
Polizei >>zwingt<< nackten Mann..

Text:
Daraufhin erklärte der sich bereit, den Schraubenzieher selbst zu entfernen.
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:36 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit nem SchraubenDREHER ( ;-) ) ist schon manch einer ermordet worden. Von daher zwar Verständnis für die Vorsicht bei dieser möglichen Waffe... aber in der Situation?
Ich würde mir vorstellen, dass der Mann zum Entfernen auf dem Bauch gelegen hat.. da würde es ein gewisser Sicherheitsabstand auch tun *g*
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:53 Uhr von lospirit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johhny Cash: Ein Messer im Hintern??? Wie soll das bitte gehen? Autsch!
Kommentar ansehen
16.11.2006 11:08 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lospirit: Du machst dir keine Vorstellung, was im normalen Chriurgenalltag so alles aus (vorwiegend Männer-)Hintern entfernt werden muss...
Kommentar ansehen
16.11.2006 11:15 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die vorgehaltene Waffe: war total übertrieben. Warum sollte der Mann ein Messer aus seinem Hintern ziehen?
Kommentar ansehen
16.11.2006 11:20 Uhr von aaaber echt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie ist das ding da hineingekommen? antwort: er ist draufgefallen oder ihm war langweilig
Kommentar ansehen
16.11.2006 11:37 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Scrubs lässt grüssen

Auf was für ideen die leute kommen...
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:34 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ruft die polizei die feuerwehr, wenn ein mann was im hintern hat? oder meinen die den notarzt?
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:36 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aaaber echt: Steht doch da: Er hat masturbiert.
Dabei wird er sich auch den Schraubenzieher reingeschoben haben. Es ist erstaunlich, was Männer sich so alles in den Hintern schieben...hat irgendwas mit der Prostata zu tun hab ich mal gelesen. ;)

Lustig ist das Bild in der Quelle...ein nackter Mann, damit die Leser auch ne Vorstellung davon haben wie sowas aussieht. Ist wohl nötig, in Amerika. ;-)
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:54 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg lol Plopp***: Ich denke mal n Messer steckt sich niemand in Arsch. autsch*** :-O

Mfg jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:06 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja entsprechend verpackt könnte man sich auch ein Messer in den HIntern stecken.
Warum man das tun sollte wüsst ich aber auch nicht - Meuchelmord am FKK Strand? *grinst*
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:14 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entsprechend verpackt müsstest du aber auch erst die entsprechende verpackung entfernen um zu pieken oder nich??? und das machst du nicht schon im arsch das macht man wenns draussen is...
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:46 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja wenn der ordentlich Blaehungen hat wird auch der Schraubenzieher zur Waffe...
Kommentar ansehen
16.11.2006 15:23 Uhr von kaminholzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Quirl wäre auch nicht schlecht: :-)
Kommentar ansehen
16.11.2006 15:55 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@inselaffe: you made my day :D
Kommentar ansehen
16.11.2006 16:33 Uhr von citron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
masturbieren: männer masturbieren nicht..


ach mann eh....


bis dann
Kommentar ansehen
16.11.2006 16:39 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: sie onanieren.. ;-O

Hoch lebe die Onanie,sie stärkt das Glied,und schwächt die Knie. ;-))))))

Mfg jp
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:36 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bexzecher: Verpackung entfernen ist doch einfach: Einfach Verpackung durch Anspannung festklemmen und das Messer aus eben dieser ziehen.^^

Aber vielleicht dachten die Polizisten auch, er hätte ne Schusswaffe im hintern stecken, Amis trau ich alles zu.
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:48 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizisten hatten Angst: vor dem Schraubendreher - ist doch voll Scheiße....
Kommentar ansehen
16.11.2006 19:11 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@citron: Onanieren ist ein unkorrekter Ausdruck, da die biblische Person Onan gar nicht, nunja, onaniert hat.

Meines Wissens kann man "masturbieren" bei beiden Geschlechtern sagen - kannst du etymologisch belegen warum nicht?

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?