16.11.06 08:40 Uhr
 81
 

Fußball/EM: Deutschlands Gruppengegner Irland gewinnt mit 5:0 gegen San Marino

Das EM-Qualifikationsspiel zwischen der Republik Irland und San Marino endete 5:0 (3:0) für die Gastgeber.

San Marinos Davide Simoncini fälschte einen Freistoß von Andy Reid zum 1:0 für die Iren ab (7.). Kevin Doyle (24.) traf per Kopfball zum 2:0. Robbie Keane (31., 58. Foulelfmeter und 85.) erzielte die restlichen drei Tore.

Für die Iren war das der erste Sieg in der Gruppe D. Nach vier Spielen haben die Iren nun vier Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, EM, Gruppe, Irland, Marin
Quelle: de.uefa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 01:11 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war das letzte Spiel im Lansdowne Road-Stadion. Die 80 Jahre alte Arena konnte somit mit einem Erfolg verabschiedet werden.
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:28 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war ein tolles spiel: aber glaube kaum das sie erster oder zweiter werden, es fehlt der letzte biss. gegner wie san marino sind da kein problem, aber gegen bessere teams werden sie probleme haben.
Kommentar ansehen
18.11.2006 23:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ein Gewinn gegen San Marino ist schon Pflicht - dennoch haben die Iren eine gute Leistung gezeigt!
Kommentar ansehen
19.11.2006 15:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn irland das gegen deutschand rueberbringt koennten die deutschen ein problem bekommen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?