16.11.06 08:31 Uhr
 4.702
 

Grafenau: 2.000 versteigerte Parkhotel-Gutscheine von eBay wertlos?

Vor kurzem wurden noch bei eBay Reisegutscheine für das Parkhotel in Grafenau versteigert. Doch ob diese noch eingelöst werden können, ist mehr als fraglich. Denn das Hotel ist geschlossen, die Chefin R. Huber verschwunden.

2.000 noch valide Gutscheine, die zu Preisen zwischen 50 und 120 Euro ersteigert wurden, sind damit offenbar wertlos geworden. "Familienurlaub pur ohne Stress" hieß es im Auktionstext. Der Account "billig-in-den-urlaub" ist nun abgemeldet.

Während sich die Stadt Grafenau auf Beschwerden zahlreicher geprellter Ersteigerer einstellt, schreiten im eBay-Club "Reisen" die Planungen für eine Streitgenossenschaft zwecks Klage voran. Gegen R. Huber wird schon wegen Betruges ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Versteigerung, Gutschein
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2006 10:18 Uhr von Mr.D.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwer wird doch sicher ein Bild dieser Dame haben. Ab damit ins Internet, und los geht die Suche. Sie muß sich ja nicht notwendigerweise ins Ausland abgesetzt haben.
Kommentar ansehen
16.11.2006 12:11 Uhr von Nixwisser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urlauber stehen vor verschlossener Tür: Das beste ist, dass die Stadt Grafenau die geprellte Kundschaft nicht mal absagen kann, da keine Adressen bekannt sind. Somit stehen die Urlauber vor einem geschlossenen Hotel. Es wurde nur ein Zettel mit Namen gefunden, keine Adresse dazu.
Quelle:
Grafenauer Anzeiger
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:10 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erzielter Gewinn: 160.ooo - 240.ooo EURo: klingt nach leichtverdientem Geld.

immer wieder putzig, wenn die leute bei ebay sachen weit unter marktwert kaufen, und sich dann wundern, das es schrott / betrug ist.
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:46 Uhr von Benny Kenobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: Sowas liest man aber auch immer wieder über zu billige Angebote...

Was ich aber bei Gott nciht verstehe, wie soll man denn so Leben können??
Sobald die sich irgendwo mit dem Geld blicken lässt sollte die Polizei hinter Ihr her sein... Das ist doch dann reines Versteckspiel, das wäre mir zu Kompliziert, da bleibe ich lieber ein Ehrlicher Bürger....
Kommentar ansehen
16.11.2006 14:16 Uhr von unlimited31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr ärgerlich für diejenigen die die Gutscheine ersteigert haben :-/
Kommentar ansehen
16.11.2006 14:36 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, die anderen Grafenauer Hotels: werden sich in absehbarer Zeit über ad-hoc-einmietende, gescheiterte Parkhotel-Gäste freuen können. Wer erstmal ein paar Stunden bis nach Grafenau gefahren ist, wird vermutlich durchaus in den sauren Apfel beißen und zumindest eine Zwischenübernachtung vor dem Heimweg einlegen...
Kommentar ansehen
16.11.2006 16:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider steht nirgendwo auch nicht in der Quelle, wie es um die Finanzen des Hotels steht.
Es wäre nämlich interesant zu erfahren ob die Dame wegen Schulden abgetaucht ist oder ob es andere Gründe hat.
Kommentar ansehen
16.11.2006 17:16 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab davon im was im Fernsehen gesehen lediglich der Hausmeister kuemmert sich noch um die Anlage, alle anderen sind ersmal nach Hause oder so.
Da wurde auch erwaehnt, dass ein paar sich einen Gutschein fuer 5Euro ersteigert hat.
Gut fuer sie, hamm nich so viel Geld verloren.
Schlecht fuer sie, wie kann man so bloed sein und glauben, dass bei Artikeln mit solchen Preisen..besser Angeboten...es sich um eine saubere Sache handelt.
Da hammses wieder verdient, die weite Strecke nach da umsonst gefahren zu sein...
Kommentar ansehen
16.11.2006 19:02 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Wer soll die denn entschädigen ?
Die Hotrelfrau wird sich jetzt wohl irgendwo in der Sonne braten :)
Links zu Hotels im Bayerischen Wald:
[links bitte in die VK, hesekiel25]
Kommentar ansehen
17.11.2006 00:05 Uhr von mauriceVIP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@unlimited31: Ach!
Ehrlich?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?