15.11.06 20:34 Uhr
 3.993
 

Brasilien: Model Ana Carolina Reston stirbt an Magersucht

Ana Carolina Reston, ein erfolgreiches Model aus Brasilien, ist tot. Die 21-Jährige starb laut Berichten der Ärzte in Sao Paulo an den Folgen ihrer Magersucht.

Das brasilianische Model war zuletzt nur noch 40 Kilogramm schwer. Bei einer Körpergröße von 1,74 Meter nicht besonders viel.

Ana Carolina Reston war unter anderem bei der Firma Elite unter Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Brasilien, Magersucht
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 21:13 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wachen die "Könige der Laufstege": jetzt endlich mal auf.

Diese Hungerhaken, welche da über die Lauftege schweben, sind eine Beidigung für jeden gesunden Menschenverstand.

LG
Kommentar ansehen
15.11.2006 21:24 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nicht besonders viel?": Also, ich würd mir schon arg Sorgen machen wenn ich 40 Kilo wiegen würde...und ich bin nur 1.66 groß.
Kommentar ansehen
15.11.2006 21:28 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bei einer Körpergröße von 1,74 Meter nicht besonders viel."

Haha, das hört sich an :-D
Kommentar ansehen
15.11.2006 21:42 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"nicht besonders viel": hört sich irgendwie zu harmlos an. zu wenig passt besser. Wenn jemand nicht viel wiegt, heißt das ja nicht automatisch, das er zu dünn ist.
Kommentar ansehen
15.11.2006 21:43 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sehr: Schade um die junge Frau.

http://www.elitemodel.com.br/...

Ausfürhlichere News gibbet unter:
http://www.tagesanzeiger.ch/...
Kommentar ansehen
16.11.2006 15:48 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: eigentlich erübrigt sich ja jeder Kommentar zu diesem verfi..... Modelbiz, aber verkneifen kannmans sich einfach nciht. Können die nicht bitte mal wiede rrichtige Frauen einstellen?
Kommentar ansehen
16.11.2006 21:33 Uhr von @ntje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ich jetzt weinen??? Oder was? Wer sich den Ka** gibts ist doch selbst schuld! Es ist ein Hohn sich so dünn zu hungern und im gleichen Land gehen schon kleine Kinder auf Müllhalden arbeiten um Geld zum Essen zu verdienen!
Ich habe mit dieser Person kein Mitleid!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?