15.11.06 15:47 Uhr
 854
 

London: 5,5 Meter hohe Mauer extra für Michael Jackson gebaut

Michael Jackson bekommt für seinen Kurztrip nach London extra eine fünfeinhalb Meter hohe Mauer. So soll seine Privatsphäre nicht gestört werden können.

Das Fünf-Sterne-Hotel "Hempel" zieht die Wand im ersten Stock hoch und verlangt satte 9.500 Euro pro Nacht. Sobald Jackson am Freitag wieder weg ist, wird die Mauer abgerissen.

Herr Jackson hat für die Tage eine Suite und sechs Zimmer angemietet - für sich und seine Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Michael Jackson, Jackson, Meter, Mauer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 15:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: dass man sich als star sowas einfallen lassen muss, um vor den neugierigen augen der presse verschont zu bleiben. ein ätzendes leben dass ich für alles geld der welt nicht haben will.
Kommentar ansehen
15.11.2006 16:03 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja da ist er aber auch irgendwo selber: schuld, wenn er so belagert wird....

@borgir
also ich würd eher die nase für kein geld der welt haben wollen, der mann ist innerlich und äußerlich krank
Kommentar ansehen
15.11.2006 16:07 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Zitat:
Herr Jackson hat für die Tage eine Suite und sechs Zimmer angemietet - für sich und seine Kinder.

Kinder!!!

Einem Psychopathen überlässt man Kinder....!!!

kopfschüttel***

Mfg jp
Kommentar ansehen
15.11.2006 16:08 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ? Ich frag mich warum es immer wieder Leute gibt die kaputten Ex Promis den Allerwertesten küssen wurden wenn sie es denn könnten.
Kommentar ansehen
15.11.2006 16:14 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der: privatsphäre haben will soll er mitm arsch zu hause bleiben...
Kommentar ansehen
15.11.2006 17:10 Uhr von tintoretto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: kann man über einen solche dämmliche Meldung der
biligen Boulevardpresse "SUN"!! berichten und dann
noch solche menschenverachtenen kommentare abge-
ben. Schämt euch!

News solcher Publikationen sollten prinziplell hier nicht ge-
nannt werden.
Kommentar ansehen
15.11.2006 17:42 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Überall, wo Michael Jackson auftaucht, sollte eine 5,5 Meter hohe Mauer um ihn herum gebaut werden.
Damit ihn niemand zu gesicht kriegt
Kommentar ansehen
15.11.2006 18:08 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5,5 x 5,5 x 5,5: wäre die Lösung für den Spinner, der mal genial und dunkelbunt war, bevor er blaß anlief. 4 Mauern im Karree, Mj in der Mitte und Deckel druff. Ruhe im Karton.
Kommentar ansehen
15.11.2006 23:36 Uhr von BussDee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheit beim Stalker ? Kaum möglich! Ich arbeite auch im Sicherheitsgewerbe und kenne das Problem eine Person zu schützen! Derzeit wird er von einem Stalker bedrängt, der ihm ans Leben will, was würdet ihr da tun? Da ist "nur" ne Mauer gebaut worden! Ich würde mich an seiner Stelle einschliessen und vorerst nichtmehr rauskommen! Heutzutage gibt es so extrem kranke Menschen, denen ist alles zuzutrauen und kaum möglich im Vorfeld solche Menschen zu erkennen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?