15.11.06 13:56 Uhr
 524
 

Intel: Jubiläum - Baupläne und Handbücher des ersten Prozessors freigegeben

Zum 35-jährigen Jubiläum des ersten Prozessors von Intel wurden jetzt die Schaltpläne und Programmierhandbücher des Modells 4004 der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Im Jahr 1971 war der Prozessor 4004 eine Revolution: Die CPU arbeitete mit vier Bit und hatte 2.300 Transistoren. Ein Intel Core 2 Duo zum Beispiel hat mittlerweile 291 Millionen Transistoren.

Der "kleine" Prozessor lag leistungsmäßig in der Region des ersten Computers aus dem Jahre 1946, der mit 18.000 Röhren mehrere hundert Quadratmeter Platz benötigte. Für den nicht kommerziellen Einsatz darf jeder die Pläne von Intel lizenzfrei nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Intel, Jubiläum, Prozessor
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 16:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher: wird das jetzt keinen schaden mehr verursachen. sozusagen ein intel 0,5 :o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?