15.11.06 11:49 Uhr
 2.089
 

Österreich: 800 kg schwere Kuh umgekippt - Der Bauer lag darunter

Der 48-jährige Bauer wollte nur seine Kuh melken und kam dabei fast ums Leben, weil die 800 Kilogramm schwere Kuh umgefallen ist.

Das Ganze ereignete sich in Lehen im niederösterreichischen Bezirk Melk. Die Kuh hatte eine Verletzung und musste zum Melken mit einer Hebevorrichtung in Stellung gebracht werden.

Nachdem die Kuh gemolken war, brach diese Vorrichtung und die Kuh fiel um, genau auf den Bauern. Er erlitt Prellungen und Knochenbrüche. Um das Tier vom Bauern runter zu befördern, mussten 25 Mann anpacken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Bauer, Kuh
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 12:21 Uhr von Garviel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: Ist natürlich dumm für den armen Mann, aber dir Formulierungen in der News sind wirklich vom Feinsten.

"Bauer lag unter der Kuh"...*gröhl*

Und dass dieser Melkunfall auch noch in Melk passiert ist... *japs, kann nicht mehr*
Kommentar ansehen
15.11.2006 13:45 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Hacken: sind die Viecher schwer oO da lasten ja je 200 kg auf jedes dünne Beinchen von denen... omg
Kommentar ansehen
15.11.2006 13:46 Uhr von dektra1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol - in "melk" rofl; müsste das nicht in "kipp" eher passieren. ich kann nimmer...muhahaha
Kommentar ansehen
15.11.2006 14:11 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar! 25 Mann der Ortsfeuerwehr hat´s gebraucht um die Kuh vom Bauern runter zu bekommen? Kann mir schon vorstellen wie das ausgesehen hat:
Maximal fünf Mann heben die Kuh an, zwei oder drei ziehen den Bauern darunter hervor und die restlichen 17 oder noch mehr Mann stehen mit ner Flasche Bier in der Hand blöd rum, geben "hilfsreiche" Tipps oder posieren für die Lokalzeitung neben der Kuh.
Kommentar ansehen
15.11.2006 15:52 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehehe: immerhin ist die arme Kuh weich gefallen.

Aber schon net schön wenn da 800kilo auf dir liegen :o(
Kommentar ansehen
15.11.2006 17:47 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hä Hä, Bauernregel: Wenn die Kuh sich auf den Bauern setzt,war das Plumpsklo schon besetzt...!:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?