15.11.06 09:39 Uhr
 127
 

Windows-2000-Server: Sicherheitslücke erlaubt DoS-Attacke

Bei Microsofts Windows 2000 Advanced-Server inklusive Service Pack 4 ist eine neue Sicherheitslücke entdeckt worden.

Diese Schwachstelle erlaubt es Angreifern, eine Denial-of-Service-Attacke im Active Directory durchzuführen. Nähere Informationen wurden bisher nicht veröffentlicht.

Ein Patch, um die Lücke zu stopfen, ist noch nicht erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Windows, Attacke, Sicherheitslücke, Server, Attac
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?