15.11.06 08:51 Uhr
 234
 

Eishockey/DEL: 21. Spieltag - In Augsburg bekamen die Fans Eintrittsgeld zurück

Augsburg unterlag Krefeld mit 3:5. Die 4.284 Fans bekamen, dank einer Werbeaktion, ihr Eintrittsgeld zurück. Die Kosten dafür teilten sich Verein und die Spieler Augsburgs. Hamburg besiegte Frankfurt vor 12.000 Fans mit 3:2.

Die Ingolstädter Panther gewannen gegen die Eisbären Berlin mit 4:1. Duisburg unterlag Mannheim mit 3:5 und Düsseldorf siegte mit 4:0 gegen Straubing.

Hannover gewann mit 2:1 gegen Iserlohn. 9.151 Zuschauer sahen in Köln die 3:4-Niederlage der Haie nach Penaltyschießen gegen Nürnberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Fan, Eishockey, Augsburg, DEL, Spieltag, Eintritt
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 00:06 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12.000 Fans in Hamburg, imposante Zuschauerzahl. Die Aktion in Augsburg wird evt. einige Fans ja getröstet haben.
Kommentar ansehen
15.11.2006 17:20 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der 1. Abschnitt gibt bis auf den Zusatzkommentar, wer die Kosten zahlt, die Überschrift wieder...

Danach hat es nichts mehr mit der Überschrift zu tun...

Mich würde ja noch interessieren, warum sie diese Aktion gemacht haben...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?