14.11.06 20:16 Uhr
 221
 

Fußball: Die U18 des DFB gewann Testspiel in der Türkei mit 2:1

Kulubasi: Die U18-Auswahl des DFB hat gegen die Mannschaft der Türkei ein Testspiel mit 2:1 für sich entscheiden können.

Deniz Naki brachte die DFB-Elf nach zwölf Spielminuten in Führung. Eric Maxim Choupo-Moting erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (41.).

Am Sonntag treten beide Mannschaften um 12:30 Uhr (MEZ) erneut zu einem Testländerspiel gegeneinander an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Test, DFB, Türke, Testspiel
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2006 20:07 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trainer Horst Hrubesch wird zufrieden sein. Das sind laut Quelle die ersten beiden Länderspiele der Saison. Hat der DFB die U18 vergessen?
Kommentar ansehen
14.11.2006 20:40 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: soll der DFB die U18 vergessen haben?
Kommentar ansehen
14.11.2006 21:31 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe: es gab nicht wieder irgenndwie ausschreitungen
Kommentar ansehen
14.11.2006 21:38 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anhand der Torschützen: erkennt man ja nicht, dass da eine deutsche Nationalmannschaft gespielt hat...
Kommentar ansehen
14.11.2006 22:43 Uhr von mind-hunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ reziprok: ganz deiner meinung
Kommentar ansehen
15.11.2006 00:28 Uhr von metin2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rezipok und ming hunter: wie sollen die spieler heissen damit sie als deutsche gelten
Kommentar ansehen
15.11.2006 03:54 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok & mind-hunter: Woll´n wir wetten, dass es euch im Falle eines großen Erfolges (EM-Sieg; WM-Sieg) schei*egal wäre, wie die in der deutschen Nationalmannschaft spielenden Kicker heißen?

Im Gegensatz zur Vereinsebene kann der DFB nicht einfach mal auf dem Transfermarkt zuschlagen und sich Spieler wie Ronaldo in den Kader reinkaufen.

Spieler wie Asamoah (Ghanaer) oder halt die in der News genannten Kicker leben nicht erst seit gestern in Deutschland und spielen auch nicht erst seit gestern hier Fußball.

Ailton stand ja auch mal zur Debatte fürs deutsche Nationalteam...hätte sich keiner dran gestört, wenn was draus geworden wäre - vorrausgesetzt, er hätte das in ihn (mit der damit verbundenen Einbürgerung) gesetzte Vertrauen zurückgezahlt.

Negatives Beispiel in dieser Richtung: Paolo Rink - auch nen gebürtiger Brasilianer (wie Ailton), hat zwar 13 Länderspiele für Deutschland gemacht, aber nur 2 davon durchgespielt...raus gekommen sind unterm Strich 2 gelbe Karten - mehr nicht.
Kommentar ansehen
23.11.2006 22:17 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Atlantis2001 Paolo Rink hat einen deutschen: Großvater. Seine dt.Verwurzlung ist unschwer am Namen zuerkennen.Von daher ist :

"auch nen gebürtiger Brasilianer"

nicht ganz astrein.

Adios

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?