14.11.06 18:32 Uhr
 695
 

Ein Transvestit möchte Michael Jackson ehelichen

Wie die englische Zeitung "Star" mitteilt, gibt es in Australien einen Transvestiten, der von Michael Jackson besessen zu sein scheint. Dieser hat den Spitznamen Melanie und möchte Michael Jackson ehelichen.

Der Stalker schreibt Jackson an die hundert Briefe jeden Tag. Aus diesem Grund beauftragte der Popstar vier Ex-Agenten zum Schutz seiner Person.

Trotz des Personenschutzes trägt er immer eine kugelsichere Weste, um sich vor Angriffen zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jackson, Jackson, Transvestit
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2006 18:11 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste schon immer, dass Michael Jackson nicht ganz Frisch ist. Dies gibt mir wieder einmal Recht!
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:35 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kugelsichere Weste: schützt vor Kopfschuss,nicht. >;-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:28 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss ein netter Mensch sein, der Michael Jackson aufgrund seiner inneren Werte liebt...denn sein Aussehen hat der Mann ja bereits erfolgreich zerstört. ;-)

Warum er Angst vor Angriffen mit Schusswaffen hat ist auch nicht ganz klar - der Transvestit scheint ihn doch zu mögen. Da würd ich eher ne Entführung befürchten. ;-)
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:36 Uhr von sidele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wüßte jetzt: schon mal gerne worauf sich dieses "Dies gibt mir wieder einmal Recht!" bezieht. Whow, Respekt - immer wieder erstaunlich, wie andere Menschen in anderer Leute Kopf reinzugucken vermögen. Bin tief beeindruckt.
*Ironie aus*
... und nein... ich bin nicht mal der "Hardcore-Jacko-Fan", sondern mein das mal ganz allgemein. Der Mann hatte leider viel zu erleben und zu lernen also wird er seine Konsequenzen daraus gezogen haben. Ich finde es viel schlimmer, daß sich jemand hinsetzt und angeblich 100 Mails am Tag an eine prominente Person schreibt. Deren Inhalt dürfte für Jeden beunruhigend sein.
Ein Mensch wie Jacko hat halt Status, Geld und Namen genug, um sich eine kugelsichere Weste zu leisten und - besser is das - auch noch zu tragen. Vielleicht hat man ihm sogar dazu geraten ? So traurig es ist: Ich find es vernünftig wie er handelt.
Kommentar ansehen
14.11.2006 20:33 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist: Wenn ihn wirklich jemand umbringen will hilft die Weste nix - man kann auch auf den Kopf zielen.

Mir tut er ja auch Leid - aber dass ein Stalker in den verknallt ist, ist irgendwie so absurd, nach den ganzen OPs...da muss man einfach drüber witzeln ;-)
Kommentar ansehen
14.11.2006 21:09 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sidele: sich eine kugelsichere weste und vier leibwächter zuzulegen, nur weil ein irrer am anderen ende der welt briefe schreibt ist nicht vernünftig, das ist vollkommen idiotisch!
sowas machen leute die sich nachts unter der bettdecke in den schlaf weinen, weil die welt ungerecht zu ihnen ist - mit vernunft hat das nix zu tun...
Kommentar ansehen
14.11.2006 21:19 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: also rein optisch würds passen. *totlach*
Kommentar ansehen
14.11.2006 21:58 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gelogen! ein stalker? möglich.
ein transvestit-stalker? möglich.
hundert briefe pro tag? möglich.
4 bodyguards? möglich.

michael jackson trägt eine kugelsichere weste?
haha, der würde doch unter dem gewicht einer solchen glatt zusammenbrechen. der würde doch nicht mal das gewicht eines zweiten pullis aushalten können.
Kommentar ansehen
14.11.2006 22:40 Uhr von mind-hunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phoebe: "michael jackson trägt eine kugelsichere weste?
haha, der würde doch unter dem gewicht einer solchen glatt zusammenbrechen. der würde doch nicht mal das gewicht eines zweiten pullis aushalten können."

dein witz ist ja echt genial du scherzkeks

es ist ja so schwer den mann zu beleidigen, vor allem wenn das viele tun
Kommentar ansehen
15.11.2006 11:12 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-Sid: Das dachte ich auch. ;-)
Naja...ich wüsst ja gern was in den Briefen steht, dass er sich so bedroht fühlt.

Scheint doch nurn harmloser Irrer zu sein.
Kommentar ansehen
15.11.2006 11:30 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mind-hunter und artemis: Ja, der Arme JAckson, kann einem auch so leid tun. Keiner will ihn mehr hören, geschweige denn sehen. Er soll einfach dahin verschwinden, wo der Pfeffer wächst und nciht wieder kommen.

Artemis: Schön, wenn jemand das genauso sieht

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?