14.11.06 13:40 Uhr
 17.551
 

Polizeigewalt: YouTube-Video mit 155.000 Visits - FBI ermittelt

Ein Handy-Video auf der Plattform "YouTube" erregt zurzeit die Gemüter und auch das FBI ist darauf aufmerksam geworden und leitete Ermittlungen ein.

In dem Clip ist zu sehen, wie der 24-jährige William C. von zwei Polizisten ins Gesicht geschlagen und später verhaftet bzw. weggebracht wird. Das Ganze ereignete sich in Los Angeles und bisher haben sich 155.000 den 20 Sekunden langen Streifen angeschaut.

Der Polizeichef äußerte sich und sagte, dass er das Video sehr "verstörend" findet. Jedoch zeigt es nicht, wie es dazu kam. Ein Gericht befand das Vorgehen der Polizei bereits vor zwei Wochen als "verständlich", weil sich der Mann gewehrt hatte.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Video, FBI, Visits
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2006 13:48 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FBI ermittelt dem Einsteller bei Youtube Droht eine Anklage wegen Terrorismus ;)

Mfg Meru
Kommentar ansehen
14.11.2006 13:52 Uhr von Tiny1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ist das Video gemeint? oder welches?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2006 14:02 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksb***en: Der Typ hat sich erst gewehrt als der Bulle zugeschlagen hat.
http://video.google.de/...

http://www.infokrieg.tv/...

Da gibts nette Filme zum Thema Polizeigewalt.

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.11.2006 14:13 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte der Polizei: hier auch erlaubt werden sich mehr zu wehren.Aber da die
das nicht dürfen,rufe ich die Polizei und gehe dann
Vorfällen nicht aus dem Weg.Und wenn ich einem Räuber, Dieb und soweiter in Notwehr ein paar Backpfeifen
gegeben habe brauch ihn die Polizei nur noch einladen.
Kommentar ansehen
14.11.2006 14:23 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo @ intruder1400: Der Typ war schon festgenommen und unter Kontrolle !!

Zitat von dir:
Und wenn ich einem Räuber, Dieb und soweiter in Notwehr ein paar Backpfeifen
gegeben habe brauch ihn die Polizei nur noch einladen.

Du kannst dir doch Pfefferspray oder ähnliches zulegen,wenn du dich denn so vor Räubern und Dieben fürchtest. ;-)

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.11.2006 14:26 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so gehts auch http://www.youtube.com/...

hehehe........
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:06 Uhr von unlimited31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterstellungen: Mann sieht doch garnicht auf dem Video was der Typ vorher gemacht hat!
Er liegt schon auf dem Boden und einerseits regt man sich über Kriminalität auf und anderseits wird dann die Polizei als "böse" dargestellt...
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:31 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob er sich am anfang gewehrt hat ist egal, er lag ja schon fixiert am boden und einen grund, ihn so zu schlagen hab ich nicht gesehen, oder ihr? für mich eine überreaktion seitens des polizisten, man sollte ihn anzeigen falls das geht.

ansonsten vertrete ich die meinung: die polizei darf alles tun, um einen täter unter kontrolle zu bringen. der hier war aber schon unter kontrolle...
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:38 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt komisch: Man kann keinen Grund erkennen, warum die den schlagen... (obwohl ich eh nicht viel bei der schlechten Qualität erkennen kann, eigentlich sehe ich nichtmal, ob der eine Polizist überhaupt trifft ;-)).
Aber denke hat schon alles seine Richtigkeit. Kommt vor.
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:39 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ unlimited: Wenn jemand schon "ruhig gestellt" ist dann braucht man keine Gewalt mehr!!
Und selbst falls der Festgenommene die Polizisten vorher angegriffen hat so ist es nicht deren Recht den Täter selbst zu schlagen sofern der Täter schon am Boden liegt und sich nicht mehr wehren kann!

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:39 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch scheissegal: wie es dazu kam. Wichtig ist ja wohl dass die Menschrechte derart mit den Füssen getreten wurden dass es einen echt schlecht werden kann. Hoffentlich passiert das dem genau so.
Kommentar ansehen
14.11.2006 15:39 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja Leslie toller Kommentar: [so, wenn du's jetzt noch lernst andere nicht zu beleidigen, darfst du sogar hier bleiben, hesekiel25]

Scheiss Bullen soso.ich glaube du wärst der erste [...] der Heulen würde wenn es keine Polizei mehr geben würde die dich auf deinen Demonstrationen gegen Nazis beschützt.

Ich wette dann würdest du [...]ganz schnell Fersengeld geben.

Desweiteren einen ganzen Berufstand zu diffamieren ist ja mal wieder typisch für jemanden der was gegen Rechts hat aber dann Polizisten diffamiert.

[...]
Kommentar ansehen
14.11.2006 17:20 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hideo Kojima: magst du mich ?

Was sich neckt das liebt sich..heisst es doch.. ;-))

Kenst das Spiel "Guter Bulle,böser Bulle?
wohl nicht...
Und das war ein böser Bulle.

Ich geh auf keine Anti Nazi Demos.. ma so anmerk... :-))

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.11.2006 17:48 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hideo kojima du bist echt der beste!!!!
ich koennte kotzen bei 95% deiner posts!!!!

seid wann muessen die bullen die"linken" vor nazis beschuetzen??eher muessen die bullen die nazis vor dem linken mob beschuetzen........remember goettingen??

hoffentlich wirst du mal von den cops verwechselt,mit einem verbrecher.....und kriegst dann bei der verhaftung [...]sowas koennte,besonders bei dir,helfen[is klar, hesekiel25]
Kommentar ansehen
14.11.2006 17:52 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo 666leslie666: ohne diese Tat im geringsten zu entschuldigen, doch auch Polizisten sind Menschen.
Und Menschen leisten sich oft schlimme Handlungen.
Klar, Polizisten sollten so etwas nicht machen (kein Mensch sollte so etwas machen), doch 100 ´% vermeiden kannst Du das nicht.
Hier hilft nur eines:
1. Schulung der Polizeianwärter und später immer wieder.
2. Hart durchgreifen. Denn diese wenigen Sadisten versauen den Ruf der Menge von anständigen Polizisten

Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:02 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bibip: Natürlich sind Polizisten Menschen, allerdings ist es für mich doch etwas fraglich warum besonders solche Szenen fast immer nur aus den Staaten kommen.
Da hat das dann auch besonders mit der Schulung zu tun, das die amerik. Polizisten keine Kinder von Traurigkeit sind dürfte allgemein bekannt sein.

Und NEIN, das soll jetzt kein Anti-USA Beitrag sein, bevor sich hier wieder irgendwelche Moralapostel zu Wort melden.

Es ist halt immer besonders krass wenn ausgerechnet ein Ordnungshüter auf jemanden losgeht. Ist halt leider nicht nur auf der Straße so, sondern auch oftmals bei öffentlichen Veranstaltungen (und das auch hier in der BRD).

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:14 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ langa: Hoffentlich wirst du in einen Unfall verwickelt und die Polizei kommt nicht zu dir durch weil sie mir gerade die Fresse einschlagen wie du es so Intelligent formulierst
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:38 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hideo kojima solange der krankenwagen durch kommt!!!
*¿¨*^¿?¿??*
Ç**^¿+`+ç?¿?´´2¡¿´101¡2301
ç***Ç+´ç++ççǨ+^¡´¡´´´¡´¡`¡`¡das sind von mir selbst zensierte beleidigungen ,uebelster sorte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:40 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ langa: Tut mir leid du bist einfach [...]der es nicht vertragen kann wenn andere Leute anderer Meinugn sind [jetzt reichts langsam, hesekiel25]
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:49 Uhr von die_sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr leicht ist es darüber zu urteilen: Von welcher Warte aus denn????

Der des Betroffenen??
Der des Polizisten??
Der des Genießers von Videoclips??

Ich glaube gerne, dass in Amerika, polizeimäßig, eine nicht immer gesetzesmäßig gerechte Hand vorherrscht.
Dafür findet man nicht wenigstens ein klein wenig Verständnis????
Dort wird nicht gefragt:“ Würden sie bitte?“........hahaha, da könnte man schon längst abgeknallt worden sein.
USW. USW.
Gerecht ist dort vieles nicht in dieser Beziehung Täter und Polizeiperson.
Der Polizist tut seine Arbeit und muss immer damit rechnen kaltblütig abgeknallt zu werden von so manchem dummen Junkie oder was auch immer.
Er wird meist Frau und Kinder hinterlassen, wenn er erschossen wurde von solchen Leuten, denen hier immer so die Stange gehalten wird.
Wer würde gerne einen so erschossenen Polizisten zum Vater/Ehemann/Bruder/usw. haben???
Nicht vergessen.
Er wehrte sich nicht. Er war ja so, wie wir ihn gerne hätten!!
Wir sind ja so weit weg vom Schuss.
Kommentar ansehen
14.11.2006 18:58 Uhr von ~.~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist einfach nur feige: einer hält ihn fest und der andere quält ihn. wie feige.
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:02 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hideo Kojima: Mensch Kleiner... was ist denn mit dir los? wieso immer so niveaulos??? :
"Hoffentlich wirst du in einen Unfall verwickelt und die Polizei kommt nicht zu dir durch.."
Bist du so kommunikationsgestört, dass du nicht einmal(!!) normal diskurtieren kannst? Wie kannst du nur beleidingen? ("Tut mir leid du bist einfach nur ein Armselig Würstchen der es nicht vertragen kann wenn andere Leute anderer Meinugn sind und diese dann schlöagen möchte.Machst du das auch mit deiner Frau/Freundin")
Wenn du wirklich so fest von etwas überzeugt bist, dann wirst du wohl auch deine Gründe haben und genau die solltest du hier auch posten... genau dafür sind die Kommentare gedacht...)
Also: Wieso versuchst du das nächste Mal nicht einfach ein gewisses Niveau zu halten und tauschst dich normal mit anderen aus?
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:12 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
shice staatsgewalt: ihr könnt froh sein mal nicht aus versehen in die polizeigewalt gekommen zu sein.
man man, die hätten mal so ähnlich mit dem vergewaltiger von der stefii oder wie die heisst umgehen sollen, denn der hätte es verdient und noch viel mehr.
shice staatsgewalt, habe heute in der bild gesehen wie die mit den asylanten wegen wirtschaftsbertrug vorgegangen sind, knie im kreuz und bereit aufs äussersten, vielleicht verdient aber die behandeln kinderschänder mit samthandschuhen, das kind leidet und das monster bekommt jede erdenklich hilfe zur assozialisierung.
aber wehe es geht um geld, da wird ein falschparker der sein knöllchen nicht bezahlt zu (erzingungs)haft gezwungen.
ich sagte schon.
shice staatsgewalt.
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:15 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Übel an SSN ist dass sich hier grundsätzlich immer ein paar die übelsten Schimpfwörter an den "Schreib" Kopf werfen.
Warum geht es eigentlich nicht, dass man sagt: Hallo, xy, da täuscht Du dich!" Oder da bin ich anderer Meinung. usw.
Gerade hier im Thread geht es wieder recht primitiv zu.
Grüße
bibip
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:38 Uhr von soadfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja grausam: Ich finde das eine Schande was die da machen!
Leider ist es passiert!
Und ich glaube das ist kein Einzelfall!

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?