14.11.06 08:54 Uhr
 928
 

Geisterfahrer: Zwei Tote auf der A4

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn A4 sind in der Nähe der Anschlussstelle Overath in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen umgekommen. Der Fahrer eines Kleintransporters sowie der Fahrer des entgegenkommenden Autos starben.

Zwei weitere Insassen des Kleintransporters erlitten schwere Verletzungen. Der Kleintransporter war nach ersten Ermittlungen der Polizei von einem Rastplatz aus in die falsche Richtung gestartet.

Aufgrund des Unfalls sperrte die Polizei zwischenzeitlich den Unfallabschnitt in Richtung Olpe.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Geist, Geisterfahrer
Quelle: www.oberberg-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2006 09:17 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: und ich hab mich gewundert wieso ich imstau stand... omg
Kommentar ansehen
14.11.2006 10:46 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Link zur Quelle geht nicht: Der Link zur Quelle geht nicht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?