13.11.06 18:31 Uhr
 73
 

"Hellgate: London": Bill Roper meldet sich zu Wort - Kein Termin in Sicht

Bill Roper, der Chef der Flagship Studios hat gegenüber GameDaily.Biz gesagt, dass noch kein Termin für die Veröffentlichung des Actionrollenspiels "Hellgate: London" absehbar sei. Der interne Zeitplan würde aber eingehalten.

Der Alpha-Betatest des Spiels wird Ende 2006, Anfang 2007 intern stattfinden, wovon dann abhängig gemacht wird, wann das Spiel erscheinen wird.

Namco Bandai oder Publisher-Riese Electronic Arts würden die Entwicklern keinem Termindruck aussetzen. Das Spiel soll so veröffentlicht werden, dass man von einem guten Zustand sprechen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: London, Wort, Termin
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?