13.11.06 18:10 Uhr
 692
 

Dänemark: Reste von Drogen auf Toiletten im Parlamentsgebäude entdeckt

Rauschgift-Fahnder wurden im Parlament der dänischen Hauptstadt Kopenhagen fündig: Nach Probenentnahmen von dreißig Toiletten hatte man Spuren von Kokain festgestellt.

Auf die Restmengen der Droge stieß man, nachdem Reporter der Boulevardzeitung "B.T." Proben der WCs entnahmen und analysieren ließen. Bei drei WCs ergab sich ein positiver Kokain-Rückstand.

Der Präsident des Folketing, Christian Mejdahl, habe keine Zweifel an der Richtigkeit der Ergebnisse gelassen. Gegen eine polizeiliche Untersuchung zu möglichen Kokainschnupfern sei nichts einzuwenden; er "nehme das sehr ernst".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Droge, Entdeckung, Parlament, Toilette, Dänemark
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2006 18:16 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gabs das nicht auch im bundestag? das is nix neues und außerdem müssen politiker ja high sein, bei dem müll was den meisten reden ^^
Kommentar ansehen
13.11.2006 18:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cantarella: ja, da haben die auch koks auf den toiletten gefunden. aber wen wunderts, die politik die die da oben veranstalten kann doch nur von drogen ausgelöst sein, oder?
Kommentar ansehen
13.11.2006 18:30 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blörrääää scheiss drauf !!! <br>
Kommentar ansehen
13.11.2006 18:36 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo cantarella: jetzt nicht mehr!
Weißt Du auch warum?
Weil die Toiletten nur noch für Politiker betretbar sind!
Auch eine Art von Drogenbekämpfung.
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
13.11.2006 19:24 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann bestätigen, das Folketing in Kopenhagen hat sehr gute Toiletten:
Auf einer Städtetour als Tourist nach Kopenhagen drückte damals die Blase in der City ungemein und keine Toiletten weit und breit.
Da sind wir einfach ins Parlament gegangen und haben uns nach dem erlösenden Besuch auf der tollen, gepflegten Luxustoilette als Zugabe noch eine Parlamentsdebatte angehört.
Gekifft wurde aber nicht, das muß ich betonen !
Kommentar ansehen
13.11.2006 20:16 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hallo bibip soll das heissen das im bundestag jetzt kein koks mehr gezogen wird???

ich denke die haben dazugelernt und benutzen jetzt dosierer oder die kleinen spiegelchen.
Kommentar ansehen
13.11.2006 20:19 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: LOL, warum so unwirsch?
Kommentar ansehen
13.11.2006 20:24 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo langa207: wer sagt denn dass sich da was gebessert hat?
Nein, die Toiletten wurden für die Öffentlichkeit gesperrt. Schließlich geht es nicht an, dass der Minister neben einem primitiven Bundesbürger seinen Koks reinzieht.
Eine Trennung zwischen Herren und Dienern muss schließlich sein. Das wirst Du doch einsehen, oder?
So wie beim Bau des Gebäudes überlegt wurde, ob man es den Kindern von Politikern zumuten kann in einen öffentlichen Kindergarten zu gehen. Ein Zumutung!
Stell Dir vor, die bekommen die gleiche Luft wie die Bürgerkinder!!!! Entsetzlich, shocking!
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
13.11.2006 20:43 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bibip 100% deiner meinung.
Kommentar ansehen
13.11.2006 21:11 Uhr von freakz3k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa: nur jetzt werden wohl auch keine Kontrollen mehr durchgeführt
denn sonst wär ja wohl der Aufschrei groß wenn se
immernoch Koks finden würden...
aber uns das Volk am liebsten noch im Scheißhaus filmen das
se ja wissen mit welchem Zeitungsbild(politiker) wir uns
säubern...
Kommentar ansehen
13.11.2006 21:15 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die ziehen jetzt nicht mehr auf klo: weil die jetzt alle n tropf im büro haben
Kommentar ansehen
13.11.2006 22:24 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neulich las ich auf dem Klo...(noch geheim !!!) "der Deutsche weiß es schon vom Syrer,
wenn du kein Hasch mehr hast brauchst du wieder einen Führer"... äh,..nicht so geil,wa...?
Kommentar ansehen
14.11.2006 10:41 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ digitainer der geht so: Dem Deutschen rät der weise Syrer:
Wer Haschisch raucht,braucht keinen Führer.

Aber deiner trifft auch den Sinn.. ;-))

Mfg jp

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?