13.11.06 14:14 Uhr
 356
 

Amazon: Windows Vista-Preise gehen bis 549 Euro

Microsoft selbst hat bisher keine Preise für das neue Betriebssystem Windows Vista veröffentlicht. Amazon jedoch schon, weil bereits Vorbestellungen angenommen werden.

Es beginnt bei der einfachsten Version Windows Vista Home Basic als Upgrade für 139 Euro, die Vollversion kostet 259 Euro. Diese Version ist eher für schwache Rechner geeignet und kommt ohne die neue Vista-Oberfläche.

Die nächst höhere Version ist Vista Home Premium. Als Upgrade 229 Euro, Vollversion 329 Euro. Die Business-Version kostet als Upgrade 279 Euro, die Vollversion 349 Euro. Die Ultimate Edition ist für 349 Euro als Upgrade und für 549 Euro als Vollversion zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Windows, Amazon, Vista, Windows Vista
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2006 13:09 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftige Preise, also ich werde erstmal warten und schauen was so berichtet wird, die günstigen Versionen kann man wahrscheinlich eh vergessen...
Kommentar ansehen
13.11.2006 14:44 Uhr von aballi1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollversionen: Zu beachten ist natürlich, dass dies die Preise für die Vollversionen (Mit Microsoft Telefon Support, schöner Verpackung die man nicht benötigt, etc.). Die OEM Versionen werden wahrscheinlich so zwischen 50 und 100 Euro billiger sein.
Kommentar ansehen
13.11.2006 15:00 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pah ich frage mich ganz einfach, WER hat geld für so ein prudukt? 549euro... wenn man bisher klargekommen ist mit seinem betriebssystem und das geld dafür HÄTTE, warum sollte man es jetzt ausstauschen? find ich etwas unverständlich :-P
Kommentar ansehen
13.11.2006 17:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da wird sich noch was tun: Wer im Januar Vista kauft ist selber Schuld.
Bei XP haben die meisten auch 6 Monate und mehr gewartet.
Preislich wird es auch bei Vista Veränderungen geben.
Kommentar ansehen
13.11.2006 17:38 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
k4ef3r: kannst ja gerne bei XP bleiben, aber für modernere Rechner ist Vista erst mal für die nächsten Jahre die Grundlage.

ich bekomm die nächsten Tage meine Großkundenlizenz der Ultimate Version ;)
Kommentar ansehen
13.11.2006 19:13 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh ich das richtig?: Microsoft gibt mir 549€ wenn ich Vista installiere ?
......
Kommentar ansehen
13.11.2006 19:41 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für "moderne" Rechner ist immernoch Linux die Grundlage ...
Kommentar ansehen
13.11.2006 23:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgloh: Wenn es kein Windows gäbe, vielleicht.
Kommentar ansehen
14.11.2006 19:49 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgloh: Wenn es denn auf dem "modernen" System läuft.
Wenn ich in die aktuelle ct schaue ist Linux für viele kein Ersatz.
Core-2-Duo-Notebooks:
"Die Installation gelang auf allen Geräten, doch keines bestand den Kompatibilitätstest ohne Problem." (Suse 10.1)
Test Farbdrucker:
6 von 9 Geräte ohne Linuxunterstützung

Es geht schon viel mit Linux, aber man muss wissen dass ich nicht jedes Hardware Schnäppchen aus dem nächsten Baumarkt nutzen kann. Auch die tolle Sprachlernsoftware von Aldi-Wültisch läuft halt nicht.
Kommentar ansehen
14.11.2006 20:06 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista Upgrade bei Dell: Wenn ich mir jetzt bei Dell einen Vista Capable PC konfiguriere kann ich das Upgrade auf Vista gleich mitordern.

Z.b. Dimension E520 mit XP pro, Upgrade auf Vista Premium oder Vista Business gratis.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?