13.11.06 11:49 Uhr
 373
 

Die Kölner erzeugen deutschlandweit den meisten Müll

Die Kölner sind Spitze im Erzeugen von Müll. Pro Jahr und Person sammeln sich 371 Kilogramm an. In der Liste von 50 deutschen Großstädten landeten Hamburg mit 368 Kilogramm und Gelsenkirchen (348,6 Kilogramm) auf den folgenden Rängen.

In der Statistik des Männermagazins "Men´s Health" ist ein starkes Nord-Süd-Gefälle erkennbar. Die erste süddeutsche Stadt ist Nürnberg auf Platz 19. München und Stuttgart sind auf den Rängen 27 und 41 zu finden.

Die Berliner wurden 21., unter den Abfallvermeidern sind die Leipziger, Chemnitzer und Dresdner zu finden. Die drei sächsischen Städte nehmen die Plätze 45 bis 47 ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Müll
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2006 12:11 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich als Kölner in dieser Statistik nicht so gut wegkomme: Hohes Lob an den Autor: Er war (fast) schneller als dpa und reuters. Das können nicht viele von sich behaupten.....

PS: Ich selbst verbraucher vermutlich wesentlich weniger Müll. Die hohe Summe mag daran liegen, dass ein großer Kölner Verlag eine Wochenzeitung namens "Wochenspiegel" in alle Hausflure wirft (Auflage: 350.000 Stück). Das sind auf jeden Fall schon einige Kilos, die uns Kölnern eigentlich aufgedrängt werden, ohne dass wir sie wirklich wollen....
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:52 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und in Porz kommt seit einigen Wochen jeden Samstag ein Werbeprospekt incl. einer (billigen) TV Zeitschrift, die kein Mensch (hier bei uns auf der Straße) haben will und die gleich überall in der blauen Tonne landet.

Mal abgesehen davon das eh jeden Tag vom Postboten mehr Werbung in den Kästen landet als Post.

Die Post verkommt mittlerweile zum Werbeausträger ^^
Unser Postbote ist nur noch am Fluchen über den Mist...
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:03 Uhr von SunSailor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Entsorgung ist ja in Köln auch bestens geregelt... Ich sach nur Trinikens 8-). Der kölner Klüngel geht halt soweit, dass die Kölner selbst besonders viel Müll produzieren, um einem der ihren zu helfen...
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:14 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bezogen auf die Überschrift: kommt nicht auch RTL aus Köln ;)
Kommentar ansehen
13.11.2006 14:45 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: vielen Pflegeprodukte der Schwulen ist daran schuld.
Kommentar ansehen
13.11.2006 15:16 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die rosa: wattebäuschchen

*g*
Kommentar ansehen
14.11.2006 23:49 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach? Meinem letzten Besuch nach ist Köln deutlich schmutziger als jede Ruhrgebietsstadt inklusive Duisburg und Gelsenkirchen...
Kommentar ansehen
16.11.2006 10:42 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar! ist das nicht das RTL-HQ? oder wars sonst ein schrottiger privatsender...unterschichtenTV sollte auf jeden fall zum "müll" zählen!

soviel zum thema müll..
Kommentar ansehen
16.11.2006 13:07 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raikkonnen hat völlig recht! Die Post schickt nur noch Reklame und die Waren sind doppelt und dreifach verpackt, so daß es einem schwer fällt Müll effektiv zu vermeiden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?