13.11.06 11:20 Uhr
 873
 

Big Brother für daheim: Handyortung boomt

Hobbydetektive nutzen immer mehr die Handyortung per GSM, die mittlerweile von vielen Seiten kostenpflichtig im Internet angeboten wird.

Man darf zwar nur sein eigenes Handy orten, jedoch besitzen die Seiten kaum Schutz gegen anderweitige Benutzung. Um den Ortungsdienst zu nutzen, wird nur ein PC mit Internetzugang, ein Handy und die Ortungsseite benötigt.

Geortet werden können Handys der Anbieter Vodafone, E-Plus und O2. Bei T-Mobile funktioniert das nicht. Außerdem muss das Handy angeschaltet sein. Ein Anbieter ist "jackMobile", hier können Eltern ihre Kinder suchen lassen - auf bis zu 50 m genau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Handy, Big Brother
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2006 11:25 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder der gehörne: Ehemann seine untreue Frau.

Diese Technik wird zur weiteren Vereinzelung unserer Gesellschaft führen was ja beabsichtigt ist.

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.11.2006 11:47 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
üps t vergessen: ;-))

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:01 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Divide et impera...

Je kleiner die zu beherrschende Einheit, umso leichter wird es, sie zu beherrschen.
Kommentar ansehen
14.11.2006 23:50 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun gut: Das Leute diesen Dienst missbrauchen liegt nicht nur in der Verantwortung des Anbieters...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?