13.11.06 09:33 Uhr
 89
 

Basketball/RheinEnergie Köln: Knapper Sieg im Spitzenspiel

Die Basketballer von RheinEnergie Köln haben im Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga (BBL) die Brose Baskets Bamberg mit 79:73 besiegt. Damit liegt Köln punktgleich mit Alba Berlin und EnBw Ludwigsburg auf Platz drei der Liga.

Köln hatte den besseren Start und führte zur Halbzeit bereits mit 45:30. Dann aber holte Bamberg auf und ging nach einem erfolgreichen Dreier von DeJuan Dollins sogar kurzzeitig in Führung (34. Minute).

Beste Werfer bei Köln waren Marcus Faison (15), Aleksandar Nadjfeji (14), Demond Mallet und Ronald Burrell (je 13). Bester Werfer insgesamt war der Bamberger DeJuan Collins mit 17 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Sieg, Energie, Basketball, Spitze, Rhein
Quelle: www.sportnews-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2006 23:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade! naja Köln hatte einfach nen besseren Tag - SEHR TRAURIG BIN:-((((

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?