12.11.06 16:56 Uhr
 11.476
 

Um ihre Familie zu überraschen verschwieg Frau vorerst Millionengewinn

Am Samstagabend wurde die Sat.1-Show "Mega clever! Die NKL-Show" ausgestrahlt. Vor zwei Wochen wurde die Sendung bereits aufgezeichnet. Die 41-jährige Marina S. hatte bei der Sendung eine Million Euro gewonnen.

Die Frau sagte ihrer Familie allerdings, dass sie nicht gewonnen habe. Marina S. wollte ihre Familie durch den Gewinn überraschen. Am Samstag schaute die Frau zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern die Sendung.

Allerdings bleibt die 41-jährige Frau, die momentan einen Job auf 400-Euro-Basis inne hat, bescheiden. Sie will ihren Eltern ihr ehemaliges Haus zurückkaufen und u.a. einen Einkaufsbummel machen. Zudem möchte sie weiter arbeiten gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Million, Familie
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2006 17:04 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen einkaufsbummel? das hat eine FRAU gesagt? das hat dann aber nich mehr viel mit bescheiden zu tun, in einer woche is nix mehr übrig vonner million

/chauvinistenmodeOFF xD
Kommentar ansehen
12.11.2006 17:21 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: hoffentlich ist nach dem "Einkaufsbummel" noch genug Geld übrig für - die dann notwendigen - 50 Schuhschränke..
Kommentar ansehen
12.11.2006 18:02 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Geschichte ist so spannend wie der Kuchen von letzter Woche :P
Kommentar ansehen
12.11.2006 18:55 Uhr von evilinge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und trotzdem: gibt es immer wieder welche, die meinen diesen "sogenannten" kuchen von letzter woche lesen und ihre überflüssigen kommentare dazu abgeben zu müßen .

kopfschüttel
Kommentar ansehen
12.11.2006 19:17 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man muss auch: erstmal den Kuchen probieren bevor man über ihn urteilen kann, also schüttel du nur ruhig deinen Kopf
Kommentar ansehen
12.11.2006 19:48 Uhr von Sequeezer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal: Ob Kuchen oder nich ist es doch toll seiner Familie 1Mio € über 2Wochenlang zu verheimlichen :P
Kommentar ansehen
12.11.2006 20:10 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem ich hätts net geschaft es zu verheimlichen:D
ich hätt mir soweit ich das geld habe alles gekauft was geht:D
Kommentar ansehen
12.11.2006 22:27 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde ja: die leute am schlimmsten, die nach einer uninteressanten news posten, dass man nicht posten soll
gel evilinge ;)
Kommentar ansehen
12.11.2006 22:31 Uhr von randomman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach Kuchen hin oder her es kommt auf die gute Absicht an und die scheint da zu sein ...
Kommentar ansehen
12.11.2006 22:36 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Equitas: Ich Ich Ich Ich...
Kommentar ansehen
13.11.2006 02:11 Uhr von koscartoons
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manga: wavangulo u catz, picolino pecerino lasense acceto ^^.
Kommentar ansehen
13.11.2006 09:47 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Peter_Pils: Der Spruch mit dem Kuchen ist mir neu. Aber schlecht ist er nicht!

Zur News: Ich hätte das keine 10 Minuten ausgehalten. Mir sieht man schon an der Nasenspitze an wenn ich was verheimlichen will. Wenn es die Frau wirklich geschafft hat, ihrer Familie 2 Wochen lang eine Million zu verheimlichen, dann ist die aber wirklich verdammt abgebrüht.
Kommentar ansehen
13.11.2006 10:26 Uhr von Merke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich auch machen: Genauso würde ich es machen, wenn ich gewinnen würde. Naja, bei einer million muss man auch weiterarbeiten, sonst ist die kohle schnell futsch. das proplem ist, ich habe schon oft gehört, dass chefs etwas gegen gewinner haben, weil die den betriebsfrieden stören. wer weiss ob das leben durch das geld leichter wird
Kommentar ansehen
13.11.2006 11:02 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urinstein: lol, habe ich mir gerade auch gedacht :)
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:18 Uhr von stella-k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Wirklichkeit ist die Geschichte ganz anders: wurde heute morgen in einem Interview mit der Dame in unserem Lokalradio gebracht (NEWS894, das auch für Meerbusch zuständig ist, woher die Gewinnerin kommt):

die Gewinnerin wurde von der Produktionsfirma vertraglich VERPFLICHTET , nichts von ihrem Gewinn zu erzählen.

Wer hätte sich sonst noch die Show im Fernsehen angeschaut?
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:31 Uhr von snoopy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stella: dann macht alles wieder sinn. ich hätte es so nicht geschafft,meinen lieben alles zu verheimlichen. hätten die eh gemerkt :-(
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:32 Uhr von Nightmare999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal: ob vertraglich festgehalten oder nicht:

Ich finde die Überraschung schön.
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:46 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Überschrift: Es fehlt ein Komma...
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:54 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: wo fehlt da ein komma?

*amkopfkratz*
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:59 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kampfpudel oder soll das Kampfnudel heißen? Wohl Thema verpasst wa?
Wir sprechen hier über Geheimnisse für sich behalten und nicht über Kommata.
Kommentar ansehen
13.11.2006 15:39 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ alle so ist Kampfpüdelchen nun mal: Regt euch ab und ignoriert den Troll ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2006 16:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen Einkaufsbummel: Mal davon abgesehen das am Sonnabend WWM und Extreme Activity kam. Also wieder keine Chance für Sat1.
Einen Einkaufsbummel würde ich nun gerade nicht machen wenn ich 1 Mio gewonnen hätte.
Einen großteil würde ich ganz gemütlich von zu Hause ordern. Ist doch viel einfacher.
Kommentar ansehen
13.11.2006 23:13 Uhr von midhgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bescheuert: Immer öfter liest man über Millionengewinner, die bescheiden bleiben und sogar weiter arbeiten gehen wollen. Ich frage mich, warum spielen die dann überhaupt mit? Und warum geben sie dann nicht das Geld an Leute, die es auch ausgeben würden? Ich find das ehrlich gesagt bescheuert, wenn Millionäre Jobs belegen, die ein anderer besser gebrauchen könnte, weil er die Kohle braucht. Echt hirnig.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?