12.11.06 16:30 Uhr
 705
 

Offenburg: Streit an Tankstelle eskaliert - Mann zieht Schwert und sticht zu

In Offenburg ereignete sich am Sonntag ein Vorfall, bei dem ein 23 Jahre alter Mann schwer verletzt wurde und derzeit noch in Lebensgefahr schwebt. Ein 31-Jähriger hatte ihm mit einem Schwert in die Brust gestochen.

Der Tat ging ein Streit zwischen zwei Gruppen an einer Tankstelle voraus. Der 31-Jährige habe daraufhin das Schwert, welches eine Klingenlänge von 70 Zentimetern hatte, aus seinem Fahrzeug geholt und zugestochen.

Das Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo er anschließend operiert wurde. Die Polizei nahm den Täter in seiner Wohnung fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Streit, Tankstelle, Schwert
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2006 15:56 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon krass, wozu manche Menschen fähig sind. Ich frag mich nur, warum der Typ ein Schwert in seinem Auto hatte??
Kommentar ansehen
12.11.2006 16:32 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es gibt auch hier im einige User die gerne mit Schwertern drohen. Jesse wo bist du ?
Kommentar ansehen
12.11.2006 17:42 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ritter der Blauen Lagune: Nur Irre auf diesem Planeten.
Liebe Auserirdische, wenn ihr solche Nachrichten lest, ist das nicht beispielhaft für die ganze Menschheit zu verstehen....es gibt noch schlimmere! Da wir ja schon Ausländer hassen, wage ich nicht zu denken, was wir mit Außerirdischen tun würden...
Kommentar ansehen
12.11.2006 18:19 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwerter scheinen in Mode zu kommen: Da gab es jetzt doch schon mehrere News.
Rußlanddeutsche (Täter und Opfer) gehen ja oftmals nicht gerade zimperlich miteinander (oder gegen andere) um.
Kommentar ansehen
12.11.2006 23:25 Uhr von sturmi7712
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wo ist man denn noch auf dieser Welt sicher ? Nirgendswo glaube ich. Nur noch Nachrichten mit Mord, Todschlag und Krieg oder Vergeltungen. Kommt mir vor als wenn es nur noch verwirrte Menschen gibt. Ich habe ein Buch von Nostradammus gelesen - scheint so als wenn er recht hat mit seinem Buch.
Im Jahre 2007 - 2011 wird die Erde ganz dunkel und das dritte Reich ist auferstanden. Möge Gott uns allen vergeben, falls es wirklich so kommt. Aber es sieht ganz danach aus. Wo sollen wir alle hin die da nicht mitmachen möchten

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?