11.11.06 19:10 Uhr
 11.307
 

Ungeschickte Nutzerführung - eBay-Verkäufer zahlen 80€ mehr pro Auktion

Die Auktionsplattform "eBay" ist sehr beliebt und täglich kommen neue Auktionen dazu. Nutzer des Programms "Turbo Lister 2" sollten jedoch aufpassen, bevor sie einen Artikel online stellen, denn sonst landet dieser ungewollt auf der Startseite.

Die Benutzeroberfläche ist undurchsichtig und schnell können nicht beabsichtigte Kosten entstehen. So ist es auch ca. 100 Anwendern passiert, die meist kleine Artikel online gestellt haben, jedoch später eine Rechnung von 79,99 € pro Auktion bekamen.

Das Problem liegt u.a. bei der Option "Top-Angebot auf der Startseite". Wenn der Benutzer beim Runterscrollen auf eine freie Fläche der Seite klickt, wird diese Option automatisch aktiviert. Das Unternehmen weiß um das Problem schon lange und arbeitet daran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, eBay, Auktion, Nutzer, Verkäufer
Quelle: oncomputer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2006 19:01 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Kulanzbasis wird manchen Kunden, die hartnäckig genug sind, das Geld erstattet, jedoch wird es nur auf das eBay Konto überwiesen und kann so nur mit neuen Gebühren verrechnet werden. Ein starkes Stück wie ich find und eBay wusste das schon lange...
Kommentar ansehen
11.11.2006 20:59 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ebay hierbei handelt es sich um ein eine anwendung eines anderen anbieters so wie ich das verstehe, also was muss ebay das interessieren?
Kommentar ansehen
11.11.2006 21:10 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat ebay mit Turbolister am Hut? Garnix! Turbolister ist von einem Drittanbieter und Ebay warnt sogar ausdrücklich vor solchen Programmen
Kommentar ansehen
11.11.2006 21:34 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein supporter da: im moment, wird geändert
Kommentar ansehen
11.11.2006 22:32 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheManneken: Du bist echt der Geilste!

Fetter Respekt vor Deinem fundierten Wissen!

Schau mal hier nach: http://pages.ebay.de/...

Der Turbo Lister ist ein Proggi das ebay zur Verfügung stellt. Ich sehe dort nirgends einen Warnhinweis dieses Proggi zu benutzten!
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:46 Uhr von mrcdata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so isses: Der Turbo Lister wird von eBay unterstützt, und eBay "wirbt" fast dafür!
Kommentar ansehen
12.11.2006 00:09 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Fehler ^^: Keine ahnung wie mir das passieren konnte aber anscheinend habe ich da was ganz falsch durcheinander gebracht. Schande über mich.
Kommentar ansehen
12.11.2006 07:37 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yup: genau dass ist mir auch passiert. Ich habe einen Artikel für 9,95 verkauft und hatte dann auf einmal eine Einstellgebühr von über 50 Euro. THX ebay
Kommentar ansehen
12.11.2006 09:48 Uhr von holzhannes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Leute um ihre Aufregung nicht verstehen?!? Jeder kann doch lesen und sollte nicht immer so tun als wüßte er immer mit jedem Prog umgehen zu können.
Kommentar ansehen
12.11.2006 10:01 Uhr von tuerlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holzhannes: Genau das habe ich auch gedacht!

Habe auch bereits TurboLister2 in der Benutzung, und mir ist so ein Fehler auch noch nicht passiert!

Das sind solche Leute die auch immer vergessen das Häkchen bei Newslettern, und Toolbars zu entfernen!

Wer lesen kann ist nunmal eben klar im Vorteil!

.
Kommentar ansehen
12.11.2006 16:14 Uhr von Sequeezer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: aber so sind die Leute nochmal, das werden die selben sein die auf billige Phishing Tricks reinfallen und ihrer Bank 2Tans geben für nen Gewinnspiel :P
Kommentar ansehen
12.11.2006 18:52 Uhr von _neo_cortex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allein aus dem Grund: das e-Bay, wie auch viele andere, seine Programme "empfielt", würde ich sowas nie auf meinen Rechner lassen,
da man immer mit hinterlistigen "Tricks" zu tun hat, die einem letztendlich mehr probleme machen als nutzen, wie angepriesen.
Kommentar ansehen
12.11.2006 20:16 Uhr von doenerali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn das mal nicht absicht ist Man könnte denen ja fast unterstellen das absichtlich zu machen.
Immerhin klingelt bei ebay dann ja schön die kasse wenn die ganzen leute die ihr fundiertes PC-Halbwisssen aus pseudo Fachzeitschriften wie ComputerBlöd zu dumm zum Lesen sind ....
Kommentar ansehen
12.11.2006 20:29 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte immer wissen was man tut: mit software wie beim (strassen)verkehr etc.

jeder glaubt, er hätte es geblickt und alles unter kontrolle,#
und nacher wird rumgeflennt: "ich hab garnix gemacht!
das ist nicht meine schuld!"
Kommentar ansehen
13.11.2006 09:56 Uhr von Netter Mensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheManneken: Alle Achtung Manneken.
Gut aus der Misere gezogen.
Fallen kann man mal.
Wieder aufstehen ist wichtig

*handschüttel* an Dich
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:17 Uhr von Chromgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SO weit lag Maenneken ja gar nicht: weg...

Die erste Version des Turbolisters hat noch zu Sperrungen einzelner Ebay-Accounts geführt.
Desweiteren warnt Ebay vor Tools von Drittanbietern, allerdings war der Turbolister damals so beliebt, das Ebay das Ding gekauft und ein paar Ebay-Werbungen eingebaut hat.

imho ist eher "Das Unternehmen weiß um das Problem schon lange und arbeitet daran." bedenklich, weil entweder sind die zu dämlich den Bug zu fixen oder aber die wollen das so weils Kohle bringt! In beiden Fällen sollte man einen Riesenbogen um dieses Tool (vlt auch Ebay) machen.
Kommentar ansehen
13.11.2006 20:58 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IS klar ne ebay: Aach komm jeder hat trick ! um an geld ranzukommen
AUtohändler machen das in dem die denn auspuff so lange schweißen bis der leiser is und verkaufen denn dann !


EBAY machst halt professioniel in demm sie den HACKEN KLIZI KLEIN MACHEN damit mann nicht sehen am besten in Weiß und davor ne werbung hinmachen !

^^

in klar ne ^^

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?