11.11.06 18:16 Uhr
 1.287
 

Porsche-Fahrer können nun ihr Porsche-Modell "umbenennen"

Durch einen niederländischen Anbieter könnten die Porsche-Modellname Cayenne, Turbo, Carrera, Cayman oder Boxster bald der Vergangenheit angehören.

Der Anbieter stellt spezielle Schriftzüge her, die anstelle des Modellnamens auf den Porsche passen. Dabei wird die originale Schriftart verwendet. Die Schriftzüge werden manuell aus Aluminium gesägt und dreimal lackiert.

Um den Porsche den Namen seiner Freundin, seinem Hund oder seiner Firma zu geben, müssen die Interessenten 375 Euro auf den Tisch legen. Dabei sind allerdings nur fünf Buchstaben inbegriffen. Jeder weitere kostet 50 Euro extra.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Fahrer, Porsche, Modell
Quelle: www.automotorundsport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2006 22:14 Uhr von Spieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird das dann offiziell über Porsche verkauft oder nur durch den holländischen Hersteller?
Anbei... wer sich nen Porsche leisten kann wird sich die 375€ für so nen Mist auch elisten können ;)
Kommentar ansehen
11.11.2006 22:34 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool ich lass mir auf meinen Porsche "2fast4u" oder "Eat Dust" schreiben...^^
Kommentar ansehen
11.11.2006 22:47 Uhr von Salisanra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt porsche fahrer ?

sind doch keine autos sind kaum schneller wie mein subaru oder haben miesere beschleunigung (Boxster und cayman) und kosten viel zu viel.


der cayman fahrer letztens schaut dum aus der wäsche wo ich ihm weggefahren bin
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:06 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Salisanra: Ist da einer neidisch?
1.Ist der Porsche ein Auto, ist ja mal logisch. Wenn du neben dem mit ´nem Corsa stehst, siehste halt alt aus. Aber wenn da einer ist, wie du, mit einem schnellerem Wagen...joa, dann ist der Porsche weg.
2.Gibt es mindestens 1 Fahrer, denn den hast du ja frscih gemacht.
3.Ist der Porsche ein grösseres Statussymbol, als z.B. ein Subaru, auch wenn letzterer schneller ist.
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:16 Uhr von Salisanra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin bestimmt nicht neidisch auf ein porsche für mich gibt es nur 2 traumautos den einen fahren ich (Subaru Impreza wrx sti) und der andere ist eer ein traumauto den ich nie fahren werde (Lamborghini Murciélago). der subi sieht einfach geil aus und ist dazu noch verdammt schnell im beschleunigen würde ich nie nie gegen so ein langweilporsche tauschen
Kommentar ansehen
12.11.2006 00:05 Uhr von mrcdata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn schon Porsche: Dann soll da gefälligst auch der richtige Name des Wagens draufstehen!
Wie sähe das denn aus wenn auf nem Carrera der Name "Bello" oder "Hasso" steht!
Auf jeden Fall der Name der Freundin scheidet völlig aus, welcher Mann würde schon auf seiner "Aufreißerkarre" den Namen seiner Freundin/Frau Schreiben lassen?! ich prophezeie Die Idee wird ein Flopp!
Kommentar ansehen
12.11.2006 00:09 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist das tolle daran? Ich verkaufe für ab jetzt für 200,- EUR (also wesentlich billiger) bunte Farbstiftchen, mit denen kann man auch Namen auf Autos schreiben, sogar mehr als 5 Buchstaben.
Toll, näää !!
Kommentar ansehen
12.11.2006 12:33 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle Innovation^^: Beim VW Touareg kann man auch den Schriftzug der Einstiegsleiste individuell gestalten ab Werk...
also die Überschrift ist irreführend... ist hier ja nur der Austausch der Plakette am Heck.
Kommentar ansehen
12.11.2006 15:07 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas schaffen auch nur die Holländer! Während wir Porsche bauen, kümmern sich die Holländer noch schnell um das lebensnotwendige Zubehör.

Müßte man doch für 375 EUR schon eine Menge Wassertomaten anbauen. Land unter, kann ich da nur sagen.
Kommentar ansehen
12.11.2006 20:37 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das besondere? jeder werkzeugschlosser kann das.
und zwar für jedes Typenschild.

mit einer CNC.Frässmaschine passt das
auf den Milimeter genau.

und verchromen etc kann man alles,
chromlack gibt es auch schon längst.

Und billiger geht das allemal.
Kommentar ansehen
12.11.2006 23:46 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider sind Porschefahrer auch nur reiche Mantafahrer im Herzen. Man kann dann bestimmt bald lesen "Und tschüß!"...
Kommentar ansehen
13.11.2006 10:43 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Salisanra: Boah ey, du hasts ja voll drauf und wir bewundern dich alle unheimlich. Wir alle möchten so sein wie du und mit deiner getunten Reißschüssel an der Ampel eingeschlafene Porschefahrer verheizen! Ganz ehrlich!
Wahrscheinlich stand der Porsche, dem du die Rücklichter gezeigt hast, an der Ampel links neben dir auf der Linksabbiegerspur und hatte noch Rot als du mit deiner Rostlaube losgeöckelt bist. Na dem hast du´s aber ordentlich gegeben...
Kommentar ansehen
13.11.2006 11:18 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hady: *rofl*
Laß ihm doch seine Geschichte. Kann er sich mit Golf II Fahrern mit 90 PS und LKW-Auspuf drüber unterhalten, wer am meisten Porsches versägt hat.
Ich finde es auch immer witzig, daß viele Leute sich garnicht vorstellen können, daß es Menschen gibt, die es nicht drauf anlegen, erster an der Ampel oder schnellster auf der Autobahn zu sein.
Kommentar ansehen
13.11.2006 11:43 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hady / ottokar vi: Insofern, dass es weniger der Lebenssinn sein kann, irgendwen irgendwo stehen zu lassen, gebe ich euch zwar Recht, aber dass ein WRX STi nicht mit einem getunten Golf vergleichbar ist, sondern die 280 PS starke Allrad-angetriebene Straßenausführung einer Rallyesport-Legende (0- 100 km/h in 5,4 s) scheint Euch auch nicht wirklich bekannt zu sein.
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:20 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Subaru WRX STi: Doch, ich weiß, was das für ein Auto ist. Der Kollege hat aber nur Subaru geschriben, das WRX STi war mir nicht bekannt. Außerdem wette ich, daß es genügend Spezis gibt, die Ihren Einkaufswagen auf WRX umstylen.
Ich steh nur nicht auf Fast and Furious BlingBling Playmobilautos. Deshalb geht mir a.) dieser Kult ziemlich an einem Körperteil vorbei und b.) ist mein Respekt vor aufgemotzen Schüsseln aus Fahrleistungstechnischer Sicht, sehr gering. Auf 100 aufgemotzte Polos, Lupos, Reisschüsseln,.... kommt einer, der wirklich etwas Power hat.
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute geschaeftsidee, aber wenn ich schon ein porsche dann soll er auch so heissen.....fuer mich geldverschwendung.
Kommentar ansehen
13.11.2006 12:43 Uhr von s0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Porsche - Impreza Naja ^^ also wenn ich die Wahl hätte ohne finanzielle nachteile mir einen Porsche oder einen Impreza WRX zu kaufen, ... ich glaube ... da wäre mir so ein Audi A6 4.0 TDI Quattro viel lieber .. oder auch der BMW 5.35d ...

Es muss nicht immer auffällig, Teuer ... oder mit einem Surfbrett als Heckspoiler sein ...
Praktisch ... schnell im Abzug ... und schlicht ...
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:03 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ottokar vi: Im zweiten Beitrag von ihm steht´s - sonst wüßte ich das auch nicht...
Kommentar ansehen
13.11.2006 13:30 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, das "schlicht" ist wichtig! :-): Ich brauche ein alltagstaubliches Auto, was einen gewissen Stil hat, schell genug, aber nicht unbedingt "Das Schnellste!" Auto ist, was eine gwisse Eleganz ausstrahlt und nicht protzig aussieht. Auf jeden Fall sollte es schon einen zweiten Blick brauchen, um festzustellen, dass es schneller als die Serieneinstiegsmodelle ist.

Was Eleganz angeht, ist ein Porsche allerdings dem Subaru überlegen. Dafür geht in ersteren aber nichts rein (auch für einen Single zuwenig, um ihn als einzigen Wagen zu fahren). Als Prestigeobjekt taugt der Subaru auch wenig, weil die wenigsten etwas mit ihm anfangen können, abgesehen von denen, die an Ralleysport interessiert sind.
Von daher hat ein Porsche schon gewisse Vorzüge. ;-)


Zur News: Ja nun, individuelle Schriftzüge anbringen lassen zu können, ist nicht gerade die neueste Neuerung auf dem Markt. Für genügend Geld hat das die begabte Schlosserei in einigen Gegenden auch gemacht.
Kommentar ansehen
13.11.2006 14:05 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lach: wir sagen hier in der schweiz nicht umsonst "proleten-porsche" zu solch aufgemotzten potenz-ersätzen ;o) ...

sorry, aber ein porsche wird stets mehr stil ausstrahlen als ein impreza oder ein mitsubishi evo - auch wenn die allenfalls schneller sind (als die einstiegsmodelle, versteht sich) - einen porsche kauft man sich doch, damit man einen porsche HAT - einen impreza mit bügelbrett hinten drauf kauft man sich, weil man sich keine porsche leisten kann ;o) ...

@topic:
ich würde mir spasseshalber "Jetta" oder "Manta" hinten drauf schreiben lassen ;o) ...
Kommentar ansehen
15.11.2006 19:08 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm naja... finde ich ein wenig protzig... aber naja... jedem das seine...
Kommentar ansehen
15.11.2006 21:24 Uhr von Destination Anywhere
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seinem Hund: seinem Hund ??? Dafür ist das ganze vielleicht ein bissl teuer. Vor allem 375 Euro für nur 5 Buchstaben.
Kommentar ansehen
16.11.2006 15:15 Uhr von Kleiner F
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@salisanra: leg dich doch mal mit einem 911 turbo 997 an und dann gucken wir nochmal wer schneller ist.
Kommentar ansehen
17.11.2006 11:56 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Wenn man Automarken miteinander vergleicht (was man eigendlich kaum kann) Muss man schon die jeweils schnellsten der Marke vergleichen. Sprich bloss weil z.b. eben der Subaru(den ich ned kenn) schneller ist als einer der "Langsameren" Porsche, heisst das ned das dieser Subaru alle Porsche weghaut. Und denke wenn wir den schnellsten Porsche mit dem Subaru vergleichen muss der Subaru leider Staub schlucken (vermutung).

Ich hab mit meinem Seat Leon mal nen Ferrari überholt, aber naja, der war vermutlich im 2ten Gang und ich im 5ten und hart an der Grenze das meine Karre noch schneller wird *gg* Hätte er gewollt wär er in 10 seks ausser Sicht.
Man muss also auch die Fahrer vergleichen und die Art wie der jenige sein Auto nutzt.


So und jetzt OnTopic:

Naja, also die Idee von Kryptek find ich gut, "2fast4u" oder "EatDust" wär natürlich lustig :D
Wär ne Überlegung wert. Wenn ich nen Porsche habe, habe ich nen Porsche, dann muss ned zwingend auch Porsche drauf stehen ;)

Also ich würd das vll sogar nutzen.
Kommentar ansehen
17.11.2006 16:57 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ patjaselm: "einen porsche kauft man sich doch, damit man einen porsche HAT - einen impreza mit bügelbrett hinten drauf kauft man sich, weil man sich keine porsche leisten kann"

Das glaube ich kaum, weil das ganz andere Zielgruppen sind.

Ein Porsche ist eher das Auto für viele (das jetzt zu verallgemeinern triffts natürlich auch nicht ganz, wohlgemerkt: viele) Neureiche, Lottogewinner, Yuppies etc., die nach dem Schema "Womit beindrucke ich jetzt am besten mal meine Nachbarn" denken und die schonmal gehört haben, dass ein Porsche ganz doll schnell sein soll. Und wenn´s nicht ganz mit dem Geld reicht, wird´s halt ein Boxster, Hauptsache steht Porsche darauf, kennt ja dann jeder.

Eben das, was manch einer bei mangelndem Selbstbewußtsein eben als sog. "Penisprothese" benötigt.
Siehe dazu
http://shortnews.stern.de/...

Ich behaupte mal, die meisten Fahrer eines Subaru Impreza WRX STi oder Lancer Evolutions wollen überhaupt keinen Porsche haben, abgesehen davon, dass die genannten Fahrzeuge teuer genug sind. Eben weil es eher was für Insider, Allradkenner und Rallyersportfans ist - und kein getunter Opel Corsa.

Ich selber war während der WRC Deutschland Rallye in Trier im Ramada Hotel an der Europahalle untergebracht, wo auch internationale VIPs genöchtigt hatten. Da stand ein Impreza WRX STi (und ganz wenige Blender) neben dem anderen in der Hoteltiefgarage, viele auch mit ausländischen Kennzeichen. Einen Porsche habe ich da keinen gesehen.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?