11.11.06 16:59 Uhr
 47
 

"Heroes of annihilated Empires": Ab 22. November über Steam erhältlich

Spiele-Publisher GSC Game World hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit Software-Hersteller Valve unterschrieben hat.

Demnach wird das Spiel "Heroes of annihilated Empires" ab dem 22. November dieses Jahres auch als Download-Version über die Plattform Steam zu haben sein.

Das Spiel wird als Download 39,95 Euro kosten. Steam gibt es seit dem 12. September des Jahres 2003 und wird seither als Plattform für Downloads von Spielen und dazugehörigen Komponenten verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: November, Steam, Empire, Heroes
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2006 23:03 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das spiel: ist ganz geil.. finde die grafik schockt und man kann irgendwie bis zu 30.000 einheiten haben..

leider stüzt das game öfters ab.. inklusive rechner
viel konnte ichs daher noch net daddeln.. aber der anfang schock schonmal^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?