11.11.06 11:44 Uhr
 55
 

Safranski erhält Literaturpreis im Axel-Springer-Haus

Als achter Preisträger des "Welt"-Literaturpreises wurde am gestrigen Abend im Axel-Springer-Haus der Berliner Publizist Rüdiger Safranski für sein literarisches Gesamtwerk ausgezeichnet. Dotiert ist der Preis mit 10.000 Euro.

Bekannt wurde Safranski zum einen durch seine Biographien - vor allem der Dichter Schiller und E.T.A. Hoffmann sowie der Philosophen Nietzsche und Schopenhauer - zum anderen durch die Moderation des "Philosophische(n) Quartetts" (ZDF).

Laut Begründung der Jury führe der 61-Jährige "mit seinen elegant geschriebenen, kenntnisreichen Biografien deutscher Dichter und Denker" die traditionelle inländische "Lebensgeschichtsschreibung" fort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spieder
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Haus, Liter, Literatur, Springer, Literat, Literaturpreis
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2006 02:26 Uhr von Spieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also seine Schiller-Biographie ist wirklich klasse und detailgenau geschrieben. Denke einigen dürfte Safranski ein Begriff sein
Kommentar ansehen
13.11.2006 23:40 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun gut: Bleibt dann nur noch abzuwarten wann die ersten kostenfreien Anzeigen in der "Welt" geschaltet werden.
Kommentar ansehen
14.11.2006 13:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wieviele Literaturpreise im Umlauf sind - wenn da mal jemand einen halbwegs passablen Roman geschrieben hat muß er sich erstmal eine neue Vitrine zulegen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?