10.11.06 15:05 Uhr
 11.568
 

Indien: Vergewaltiger einer taubstummen Frau zu 51 Ohrfeigen verurteilt

Weil die Polizei machtlos ist und der Täter wenigstens irgendwie bestraft werden soll, hat der Ältestenrat eines Dorfes in Indien nun einen Vergewaltiger zu 51 Schlägen mit der flachen Hand verurteilt. Außerdem muss er 90 Euro Geldstrafe zahlen.

Der Täter soll eine taubstumme Mutter in einem Feld vergewaltigt haben. Die Polizei erklärte, dass sie machtlos sei, da das Opfer ihre Geschichte nicht erzählen könne. Die Frau hatte mit Handzeichen zu erklären versucht, was vorgefallen war.

Der Ältestenrat hofft, den Täter mit dieser Strafe demütigen zu können. Eine höhere Strafe könne man nicht aussprechen, da man nun mal kein Gericht sei, erklärte einer der Vertreter. Die Polizei will nun die Ermittlungen intensivieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Indien, Vergewaltiger, Ohrfeige
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2006 15:49 Uhr von MiA.MaX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
läck... ju 51 ohrfeigen von einem mit ner rechten hand und nem rechten klatsch hauen mit sicherheit uhuere derb rein.

sicher... eine gerichtliche strafe muss schon auch noch sein... aber nichts-desto-trotz isses sicher ganz verflucht schmerzhaft !!
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:06 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee.../MiaMax: "sicherheit uhuere derb rein." Was ist uhuere?

Ansonsten finde ich die Idee gut!
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:16 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste gerade tierisch ablachen: bei Mia Max´s Kommentar.
Eigentlich dachte ich erst, die Frau soll das doch aufschreiben, aber das wird sie wohl erst recht nicht können. Das Dilemma ist also real, und ich muss gestehen, da lob ich mir diesen Ältestenrat, der wenigsten überhaupt eine Strafe durchsetzen will. Wie wäre so eine Sache hier ausgegangen?
Mangels BEweis Freipsruch oder erst gar keine Anklage, da sich die Polizei nicht die Mühe macht, einer Taubstummen "zuzuhören". Die würden sie womöglich wegen Beleidigung anzeigen, weil sie obszöne BEwegungen zu den Polizisten macht.
Irgendwie beachtenswert, was so eine Laientruppe da hinbekommt.
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:35 Uhr von ooo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste es schon immer: Villeicht sollten wir unsere Berufsrichter und Politiker auch duch Ältestenräte ersetzten. Super Urteil.
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:37 Uhr von Fuselmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss sagen, ihr alle erstaunt mich immer wieder!
Ewine Frau erlebt ihr vielleicht traumatischtes erlebniss(nach Ihrer Geburt) und Ihr findet
"äs tot sicher u huere weh!"
Also bitte.....

5 Jahre Haftstrafe und dazu Seifenauflesen in der Knastdusche. das wäre eine gerechte Strafe!
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:54 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohhh, schon wieder, es gibt kein "Taubstumm", diese Menschen sind "gehörlos"!

Scheint wirklich schwer zu sein.
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:00 Uhr von fumpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teppichratte: Stimmt schon in soweit, das die meisten gehörlosen Menschen nicht reden wollen, weil sie wissen, das sich ihre Stimme anders anhört, weil sie sich selbst ja nicht hören können. Das wäre dann aber nur taub/gehörlos.

Es gibt aber sehr wohl Menschen, die sowohl nichts hören und nichts sagen können. Und die sind dann schon taubstumm, oder nach deiner Rede eben gehörlos und stumm.
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:06 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fumpi: Gehörlose können sich nicht, oder nur sehr schlecht, stimmlich artikulieren, weil sie sich selbst nicht hören können, sie sind heute aber sehr wohl in der Lage sprechen zu lernen.

Vielleicht gibt es ja tatsächlich irgendwo auf der Welt Menschen, die gleichzeitig Gehörlos und Stumm sind, das sind aber zwei voneinander unabhängige Krankheiten.
Man sagt ja auch nicht "der ist Beinbrucherkältet".
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:52 Uhr von holzhannes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann euch nicht verstehen?!? Ich wiederhole mich zwar ungern aber....
Kinder- und Frauenvergewaltiger gehören ganz einfach so wie auch mörder nicht in den Knast sondern die Todesstrafe wäre gerecht.

Diese Prozedur bei mehreren durchgeführt und schon wird man sehen die Kriminalitätsrate in dieser Sparte wird zurückgehen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:54 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holzhannes: >>>Diese Prozedur bei mehreren durchgeführt und schon wird man sehen die Kriminalitätsrate in dieser Sparte wird zurückgehen.<<<

So wie in Amerika? Spinner.
Kommentar ansehen
10.11.2006 18:28 Uhr von Thesa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teppichratte: Es sind ziemlich viele leute die Taubstumm sind.Aber alle leute die gehörlos und/oder stumm sind können die Gebärdenstrafe,deswegen auch noch schnell nen Komentar zu:
@sacratti: Bei uns in Deutschland wäre es so das man eine extra ausgebildete/extra ausgebildeten "Übersetzer" mit in den gerichtssaal nimmt.Schließlich können Taubstumme sprechen.Nur eben mit den Händen.also würde der Täter eine schlimmere strafe bei uns bekommen...
Kommentar ansehen
10.11.2006 18:33 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thesa: "Aber alle leute die gehörlos und/oder stumm sind können die Gebärdensprache"...

meinst aber auch nur du, denn in solch gegenden wie indien, wird ihnen der unterricht meist verweigert bzw. die werden durch die eigene familie versteckt gehalten - vor allem die mädchen - weil ein behinderter dort als schande für die familie gesehen wird.
Kommentar ansehen
10.11.2006 18:37 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thesa: Quatsch.

http://de.wikipedia.org/...

Das noch mal zu erklären, ist mir zu mühsam, mich quält gerade ein Kopfschmerzpickel.
Kommentar ansehen
10.11.2006 18:47 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich finde das Urteil als "Vorspeise" recht interessant. Besonders wenn es
1. öffentlich gemacht wird (z.B. Marktplatz)
2. von einem der Familienangehörigen. Das kann dem "armen" Kerl ganz schöne Verletzungen bringen.
Schade, dass diese Ohrfeigen keine [...] sind. [...]Grüße
bibip
Kommentar ansehen
10.11.2006 20:03 Uhr von fumpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teppichratte: Du musst mir nicht erklären, was ich selbst gerade geschrieben habe o.O
Ich kenne sehr wohl die Sprache, die taube Menschen sprechen. Und ich weiss, dass viele Gehörlose vermeiden zu sprechen, eben weil ihre Sprache sich fremd anhört.

Es gibt aber trotzdem taubstumme Menschen. Auch wenn das laut deinem wiki-Beitrag (so nebenbei eine vollkommen unwissenschaftliche Quelle) für manch einen diskriminierend sein mag ... die Bezeichnungen Eskimo und Neger sind auch diskriminierend und trotzdem in der Umgangssprache üblich.

Es ist voll daneben, sich an solchen Wortklaubereien aufzugeilen. Beim Beitrag hier geht es eigentlich um was ganz anderes.
btw: viel Spass noch mit deinem [...] :D
Kommentar ansehen
10.11.2006 20:27 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese kommentare sind ziemlich unleserlich. was ist "uhuere"?
"gebärdenstrafe"
"Ewine Frau erlebt ihr vielleicht traumatischtes erlebniss(nach Ihrer Geburt) und Ihr findet" (und wo ist da der sinn?)

SCHELTE!

auch für die news.
"Weil die Polizei machtlos ist" am anfang? da wartet man dann die hälfte der news drauf endlich mal zu erfahren,. warum der nicht durch die normale" justiz verurteilt wird.
und "machtlos" als doppelung ist auch nicht so toll. besser wäre "nichts ausrichten kann" "nicht eindeutig überführen kann" :)
Kommentar ansehen
10.11.2006 20:35 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett dass der Kerl überhaupt bestraft wird. Öffentlich verabreichte Ohrfeigen würden auch hierzulande so manchem nicht schaden.
Kommentar ansehen
10.11.2006 20:44 Uhr von Treelick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde: es gerechter finden, wenn sie sie Ohrfeigen selbstausführen dürfte;)
Kommentar ansehen
10.11.2006 21:38 Uhr von Gruenblatt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: Ich hofe, dass es hilft...
Kommentar ansehen
10.11.2006 21:54 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
holzhannes, mit deinem namen hast du deinen kopf offenbar ziemlich gut beschrieben... vielleicht schon mal gehört, dass die USA, die nach China die meisten todesurteile vollstreckt haben, die höchste kriminalitätsrate aller zivilisierten länder haben?
Kommentar ansehen
10.11.2006 22:23 Uhr von Janni 26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: man sollte ihm den [...ruhig But, hesekiel25] Von wegen polizei ist machtlos! es gibt genug verständigungssprachen um dies zu beweisen! ich glaube stern shortnews will uns verarschen!
Kommentar ansehen
11.11.2006 00:24 Uhr von KonstruktiveKritik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Janni 26: Genau. Stern Shortnews will uns verarschen. Und jetzt nochmal mit Sinn in der Aussage, danke...

@ News: Traurig. Einfach traurig. Die arme Frau... Wo es doch allgemein heißt, darüber reden sei das Wichtigste, um darüber hinwegzukommen... wenn schon nicht mit einem Psychologen, dann doch wenigstens mit Freundinnen... und sie kann sich (überhaupt???) nicht mitteilen... wenigstens nicht in ausreichendem Maße...

Und @ holzhannes:
mercator hat absolut Recht: Wenn zwischen Todesstrafe und Rückgang der Kriminalität (sprich, Abschreckung) überhaupt ein Zusammenhang festgestellt wurde, dann war dieser negativ, d.h., in einem Land mit Todesstrafe geschehen proportional MEHR Straftaten, v.A. gravierendere - die Täter entwickeln eine "Jetzt-auch-schon-egal-Mentalität" und gehen weiter, als sie es sosnt täten. Nebenbei: Ich halte es für eine weit größere Strafe, den Rest meines Lebens in einem Gefängnis zu verbringen, als schnell zu sterben.
Kommentar ansehen
11.11.2006 06:53 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
51 feigen: na dann guten hunger - [...]
Kommentar ansehen
11.11.2006 10:03 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respckt 51 feigen ! Naja dann wird der Vergewaltiger bevor er eine andere vergaltigen will erst mal an die bace packen und sagen neee nicht schon wieder ! ^^
Kommentar ansehen
12.11.2006 21:57 Uhr von nirvana4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens: macht sich dieser ältestenrat die mühe und spricht eine strafe aus!

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?