10.11.06 14:50 Uhr
 1.036
 

Österreich: Jugendliche schießen 13-Jährigem mit Soft-Guns ins Auge

In Radfeld/Österreich ereignete sich ein Vorfall, bei dem ein Junge im Alter von 13 Jahren schwer am Auge verletzt wurde. Zwei Jugendliche hatten den Jungen erst verbal, dann mit so genannten Soft-Guns attackiert.

Der 13-Jährige wurde dabei schwer am Auge verletzt. Bei den Tätern handelt es sich um Jungen im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren. Während der Tat waren sie mit Fahrrädern unterwegs.

Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach den beiden Tätern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Jugend, Jugendliche, Auge, Soft
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2006 14:40 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beiden Jungen hätten sich lieber gegenseitig beschießen und verletzen sollen, anstatt Unschuldige da mit reinzuziehen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 15:20 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tzzz: Wie arm einen jüngeren mit Waffen beschiessen zu zweit tzzz.

Eltern finden und die Kinder in ein Kinderheim stecken
Kommentar ansehen
10.11.2006 15:40 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder sind grausam! jetzt stellt euch mal vor, wegen ein paar solchen Vollidioten (unentwickelte Halbmenschen) verliert der Junge sein Augenlicht und ist ein Leben lang blind. Das ist wohl das schlimmste was einem mit passieren kann, vorallem als Kind. Kinder können so grausam, dumm und gewaltätig sein. War das schon immer so?
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:08 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Softairs endlich verbieten! Bei uns rennen nach jedem Volksfest alle Kinder mit Softairs rum, weils die da zu gewinnen gibt. Die Dinger gehen zwar nach 20 Schuss kaputt, aber mit den Dingern kann man trotzdem verdammt viel Schaden anrichten.
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:24 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch für ein Verbot: ich frage mich warum Paintball spielen verboten ist und man softairs ab 14 Jahren kaufen kann
Kommentar ansehen
10.11.2006 19:44 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch für ein Verbot unter 21: Vorher ist die Reife einfach nicht da, um die potentiellen gefahren zu erkennen.



Zu der hier aufgetuachten Frage, ob Kinder schon immer so waren: Ja, wie ich vor über 20 Jahren erfahren durfte.
Kommentar ansehen
10.11.2006 19:49 Uhr von DER SCHMIDT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann Wat ne Ahnung: Wunderbar, Hideo Kojima und JustMe27 Ihr beiden habt ja richtig Kenntnis der deutschen Gesetze!!!!

Das Zeigt wieder, das der uninformierte Mob schreien kann! Es kommt aber nur Halbwissen raus!

1. Paintball ist neuerdings verboten? Aha, dann macht sich wohl die gesammte Stadt, die eine Paintballhalle genehmigt hat strafbar oder was? Paintball ist glücklicherweise dank einiger Beamten mit geistigem Sachverstand mittlerweile fast Gesellschaftsfähig
geworden.

2. Softairwaffen verbieten? Na klar, und meine SAUTEUREN Softairwaffen darf ich dann vernichten lassen oder wie? Ich habe etwas gegen diese Verallgemeinerung. Es gibt Leute, die wie Ich Verantwortungsvoll mit diesen Waffen umgehen. Wie sollte es auch Anders sein, wenn ich für meine Airsoftwaffen per Stück so ca. um die 600,-€ ausgebe.

3. Ich stimme euch soweit zu, das Airsoftwaffen generell unter 18 Jahren nicht in die Hände der Jugendlichen gehören.

4. Habt Ihr nicht Früher auch mit der Erbsenpistole Cowboy und mit dem Flitzebogen den Indianer gespielt?
Da hätte genauso Viel passieren können.
Kommentar ansehen
10.11.2006 19:54 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach schmidtchen: >1. Paintball ist neuerdings verboten?<
hat das einer der beiden geschrieben?
beide stimmen für ein verbot, aber keiner schrieb es wäre verboten.

>2. Softairwaffen verbieten?<
also gegen ein verbot für diese dinger für jugendliche?

>3. Ich stimme euch soweit zu, das Airsoftwaffen generell unter 18 Jahren nicht in die Hände der Jugendlichen gehören.<
also doch nicht?

>4. Habt Ihr nicht Früher auch mit der Erbsenpistole Cowboy und mit dem Flitzebogen den Indianer gespielt?
Da hätte genauso Viel passieren können.<
das einzige was irgendwie passt.
ansonsten ziemlich verworren.
Kommentar ansehen
11.11.2006 09:55 Uhr von chlamydie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum verbieten? Jaja, früher war es die zwiesel (steinschleuder)...heute die softair.

Dieses verlangen nach verboten ist doch nur unüberlegtes gerede. Was ist denn der sinn dabei?

Es kommt niemand auf die idee den besitz von steinen zu verbieten, nur weil ein paar jugendliche diese von autobahnbrücken werfen. Ausserdem könnte man auch autobahnbrücken verbieten dann würde sowas nicht mehr passieren.

Man vergleiche die unfallstatistiken von werkzeugen mit denen der Softairwaffen. Trotzdem sind hammer und teppichmesser schon für minderjährige unter 18 jahren in jedem laden zu erwerben. Obwohl sich sogar hauptsächlich Erwachsene damit verletzen!!!
Nun, wenn man sieht das in den statistiken fast nur erwachsene sich mit werkzeugen verletzen, so könnte man diese ja nur noch an minderjährige unter 18 verkaufen, denn die haben weniger unfälle damit...

Autos und motorräder werden auch nicht verboten, obwohl sich jugendliche damit ziemlich effizient umbringen können.

Und was ist zb. mit feuerwerkskörpern? Diese sind eine der sinnlosesten sache unserer zeit, es passieren weltweit jedes jahr tausende von unfällen. Warum werden böller und raketen nicht verboten?

Wenn man mal vom jugendlichen leichtsinn absieht, denn man ja auch nicht verbieten kann - die schuld haben nicht die softairs sondern mangelnde ethik und moral und vernunft der Jugendlichen. Wer diese werte vermittelt sind die erwachsenen.

Waffen in filmen, waffen in büchern, waffen in comics, man kauft kleinen kindern schon zum fasching eine spielzeugpistole und zum geburtstag kleine modellpanzer. Kinder suchen in ihrer entwicklung vorbilder. Filme, bücher und comics sind ja so ausgelegt das man sich mit dem helden identifiziert, und der ist selten pazifist. Und wer produziert filme bücher und comics? Die jugendlichen wohl kaum...

Wenn es nach mir ginge, dann müßte man jugendliche verbieten, weil, die bauen eindeutig zuviel scheisse...;)
Kommentar ansehen
11.11.2006 09:59 Uhr von chlamydie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...zusatz Achja, ich bin auch kein freund von softairwaffen, das möchte ich betonen!!!!

Aber der, der sie toll findet soll nicht davon abgehalten werden, solange er vernünftig ist.
Kommentar ansehen
11.11.2006 14:03 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kinder sind grausam! lol du hast keine ahnung. kinder werden nicht von anfang an "grausam" geboren. irgendwo müssen sie dieses verhalten ja her haben du stoffel. im endeffekt ist es falsches verhalten von erwachsenen (siehe z.b.: usa - polizei - prügel gegen schwarzen) das kinder dazu bringt so eine scheiße zu machen... -.-
Kommentar ansehen
11.11.2006 14:08 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schmidt: Du Troll verwechselts wohl Soft Air Pistolen mit Gas Pistolen.......Ich sage jetzt einfach mal Dieter Nuhr

Ausserdem hat ein Verbot nicht zur Folge das du deine geilen "koplexarmen" Waffen zu hause hast.

Ausserdem wer 600 Euro für eine "SOFTAIR" ausgibt kann sowieso nicht mehr ganz dicht im Kopf sein.Wie du ja auch in deinem Beitrag gnadenlos unter Beweis gestellt hast.

PS : Du kannst ja mal im Wald Paintball spielen gehen viel Spass.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?