10.11.06 08:22 Uhr
 1.250
 

Neuseeland: Schüler dürfen künftig in SMS-Version schreiben

Die neuseeländische Schulbehörde hat beschlossen, dass neuseeländische Schüler künftig in der SMS-Version schreiben dürfen.

Voraussetzung für das Schreiben in SMS-Sprache ist, dass "das nötige Verständnis eindeutig demonstriert ist".

Die Entscheidung spaltet die Lehrer in zwei Lager. Es gibt Gegner der SMS-Sprache und Befürworter, wie etwa Denis Pyatt, der die Entwicklung der SMS-Sprache als sehr interessant bezeichnete.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Version, SMS, Neuseeland
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2006 08:29 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DaKannIchWirklichNurLachen: DasIstJaNochSchlimmerAlsDieEntwicklungDerDeutschenSprache *lol*
Kommentar ansehen
10.11.2006 08:48 Uhr von Guyver111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibreform Neuseeland: Ok......
Soll das heißen die Schreiben Arbeiten und Klausuren jetzt auf dem Handy und schicken das dem Lehrer dann per SMS/MMS ?

Hmm könnte glatt eine Idee der EU sein
Kommentar ansehen
10.11.2006 09:07 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ereinon Ich dachte die SMS-Sprache wäre, u. a. das Weglassen von unnötigen Vokalen und Leerzeichen:

DKnnIchWrklchNrLchn

DsIstJNchschlmmrAlsDEntwcklngDrDtschnSprch *lol*

Kommentar ansehen
10.11.2006 09:38 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du Scheiße.: Erst gestern hab ich von einem "Urlaub-Erlebnis-Bericht" einer 14-jährigen Schottin gelesen, der ziemlich eindeutig demonstriert, wie sehr Sprache den Bach runtergeht, wenn man die Medien hier: SMS und Normal-Schreibe mischt... Dummerweise steht der Text nicht im Netz (bzw. ich hab ihn nicht gefunden). Vielleicht komm ich am Wochenende dazu, ihn abzutippen, mal sehen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:34 Uhr von AlexV
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt eine SMS-Sprache ??? Was muss man sich denn darunter vorstellen ???
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:38 Uhr von Diavolos99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lache über andere und zwar über die, die hier net raffen was gemeint ist und noch nicht mal so intelligent sind den Original-Artikel zu öffnen *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:44 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diavolos: und was macht das lesen der News daran besser? Sorry, aber das ist wirklich eine Entwicklung die man nicht braucht...abgesehen davon, das die Quelle ein ähnliches Niveau hat wie die Bild


greetz...BO!
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:49 Uhr von Diavolos99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War hauptsächlich auf den Beitrag von AlexV bezogen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 12:27 Uhr von r.rometsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für: bessere filter beim einstellen der Nachrichten!

Falls des war ist
Da werden die Schüler ja immer besser auf das spätere Leben im Büro vorbereitet da können die richtig gut Formulierte Briefe, Formulare etc. entwerfen!

Ist halt eine art next generation
Kommentar ansehen
10.11.2006 12:33 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Gut auch wenn man in der Schule vieleicht weniger zu schreiben hat wenn man SMS Sprache verwendet, so is die Schule ja nicht zuletzte dazu da um Sprachkenntnisse zu erlangen bzw zu verbessern oder gar zu perfektionieren, das ist meiner Meinung nach ein wesentlicher bestandteil der schulischen Bildung. Wenn SMS Sprache zugelassen wird geht dieser Aspekt ja erstmal verloren. Mal davon abgesehen kann ich mir nicht vorstellen, dass sich bei der Schnelllebigkeit der heutigen Jugenkultur, aus der ja die SMS Sprache entstammt, eindeutige Regeln festlegen kann, die eine "gerechte und einheitliche Bewertung der Schüler nach einem festgesetzten Leistungsstandard zulassen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 12:50 Uhr von syberspacer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muhaha: Also die Abkürzungen und der ganze Mi**t, der in der Quelle als Beispiel genannt wird, ist jawohl wirklich nur lächerlich. Sowas kann doch nie im leben ernst gemeint sein. Wenn es den Schülern mal irgendwann erlaubt ist so zu schreiben, dann gute nacht !!!
Hoffen wir mal, dass die krone in diesem Punkt ihrem Ruf der ösi-Bild nachkommt.
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:03 Uhr von sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen froh sein: das damit verbunden, nicht auch noch leet erlaubt wird. zb.
DasIstJaNochSchlimmerAlsDieEntwicklungDerDeutschenSprache
P4$1$tJ4N0(h$(h#1mm3r4#$P133ntw1(k#5ngP3rP35t$(h3n$pr4(h3
Kommentar ansehen
10.11.2006 17:42 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse SMS vor allem wenn ich mehrere Jugendliche auf einem Haufen sitzen sehe und dann mitbekomme, dass diese sich per SMS unterhalten - anstatt den Schnabel aufzumachen.
Wenn Sie dann aber mal wirklich sprechen müssen oder etwas irgendetwas schreiben, kommt nur unverständliches Gestammel.
Kommentar ansehen
11.11.2006 00:39 Uhr von heanz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser Leetspeak! 13375p34k wär3 w353n71ch b3553r! :)
Kommentar ansehen
11.11.2006 08:47 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heanz: 13375p34k wär3 w353n71ch b3553r! :)


Dann nenn doch ein paar Vorteile deiner Behauptung.
Kommentar ansehen
11.11.2006 12:56 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: Unt hinterher schreien wieder alle auf weil die SPrache den Bach runter geht.

Apropos wo bleiben denn die Kommentare ala Scheiss Neuseeländer.

ich wette wqenn das ne Nachricht aus den USA wäre würden sich wieder alle das Dreckige Maul über die Amerikaner zerreissen.

ein Hoch auf den Opportunismus
Kommentar ansehen
12.11.2006 14:24 Uhr von Cartman112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sukulumu88: das soll 1337speak sein? lol wie alt bist du? 13?...-.-
Kommentar ansehen
12.11.2006 18:57 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IMHO kommen dir meisten Kürzel nach wie vor von den Funkern, die beim Morsen nicht all zu viel Zeit vergeuden wollten.

SM-Nachrichten sind schlimmer als nur das Benutzen von Kürzeln, sie reduzieren die Sprache auf nur noch rudimentäre Elemente.

Wer würde aus der Nachricht "Gehn wir Computer" darauf schließen, dass es sich um die Frage handelt, ob die Schulklasse in den Computerraum gehen darf >s<
Kommentar ansehen
14.11.2006 13:29 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig unverständlich geschrieben Vielleicht solltest du in deinen zukünftigen News sofort auf die Quelle verweisen um das von dir geschriebene verständlich zu machen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?