09.11.06 20:50 Uhr
 334
 

Tauschbörse für das Handy entwickelt

P2P-Tauschbörsen erfreuen sich großer Beliebtheit. Nun haben Forscher der Technischen Universität Budapest einen Gnutella-Clienten für das Handy entwickelt.

Symella erlaubt es den Benutzern, gleichzeitig eine Datei von unterschiedlichen Quellen herunterzuladen. Der Upload von Dateien wurde jedoch in die derzeitige Version noch nicht integriert.

Außerdem haben die Forscher noch einen BitTorrent-Clienten "SymTorrent" für mobile Telefone entwickelt. Beide Open-Source-Programme stehen ab sofort zum Download bereit.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Tausch
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 20:43 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich für die Clients interessiert, soll sich die Quelle anschauen, dort gibt es Download Links...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?