09.11.06 18:22 Uhr
 708
 

Frauenfußball/WM-Quali: Spielerin nach Tritt gegen die Brust bewusstlos

Bei einem Qualifikationsspiel zwischen Nigeria und Kamerun anlässlich der Frauenfußball-Weltmeisterschaft konnte eine Spielerin erst nach zehnminütiger Bewusstlosigkeit wiederbelebt werden.

Nachdem Ifeanyi Chiejiene (Nigeria) bereits wegen eines Fouls am Boden lag, wurde sie von der Kamerunerin Francine Zouga so massiv gegen die Brust getreten, dass sie das Bewusstsein verlor.

Das Spiel endete 5:0 für Nigeria.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Spiel, WM, Spieler, Brust, Qualifikation, Tritt, Frauenfußball, WM-Quali, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 18:53 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Big mistake: "Nachdem Francine Zouga (Nigeria) bereits wegen eines Fouls am Boden lag, wurde sie von der Kamerunerin Francine Zouga so massiv gegen die Brust getreten, dass sie das Bewusstsein verlor.
"

Sie hat sich selbs in die Brust getreten? Und auch zwei Nationalitäten? Bitte korregier das mal ganz schnell...
Kommentar ansehen
09.11.2006 19:06 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewusstlos = Tot: Seit wann kann man bewusstlose wiederbeleben..die sind doch nicht tot...
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:03 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Powerline86: Erkenn ich da was nicht, oder hast du nicht Recht?

Es wird doch gesagt, dass die eine Dame aus Nigeria und die andere aus Kamerun kommt. Und da steht doch nirgends, dass sie sich selbst getreten hat.
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:21 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kurt: power hatte schon recht, anfangs stand da fälschlicherweise:

Nachdem Francine Zouga (Nigeria) bereits wegen eines Fouls am Boden lag, wurde sie von der Kamerunerin Francine Zouga so massiv gegen die Brust getreten, dass sie das Bewusstsein verlor.
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:28 Uhr von sturmi7712
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt es doch garnicht! Jetzt prügeln sich schon die Frauen beim Fussball. Was wird bloß aus unserer Welt ?
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:46 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt´s auch bei den Ruderern wurde mir gesagt. Wenn so ein Ruder mit Wucht einer Ruderin gegen die Brust klatscht (der Griff) kann das recht gefährlich sein.
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
09.11.2006 21:10 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt das jetzt daran, dass die weibliche Brust besonders empfindlich wäre oder einfach an der Wucht des Trittes?

Es wäre mir doch sehr unangenehm, wenn der männliche Schwachpunkt ein weibliches Äquivalent hätte.Irgendwo möchte frau auch mal im Vorteil sein.;-)
Kommentar ansehen
09.11.2006 22:17 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TrancemasterB: Bewußtlosigkeit muß nicht unbedingt Herztätigkeit und Atmung bedeuten. Der klinische ("endgültige") Tod tritt erst ein, wenn der Betroffene nicht mehr zu reanimieren ist, denke ich.
Kommentar ansehen
10.11.2006 08:39 Uhr von m0ep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: dass es ein Tritt war und kein Kopfstoss xD
Kommentar ansehen
12.11.2006 23:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wer hätte das gedacht - auch Frauen können brutal sein *lol*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?