09.11.06 20:11 Uhr
 277
 

New York: Auktionshaus Christie's versteigerte Bilder für 491,47 Millionen Dollar

Am Mittwoch fand die Auktion "Impressionismus und Moderne" des Auktionshauses Christie's statt. Dabei wurden 384 Millionen Euro eingenommen, 151 Millionen Euro wurden allein für vier Klimt-Werke bezahlt.

"Adele Bloch-Bauer II" von Gustav Klimt ersteigerte jemand für 68,8 Millionen Euro. Damit ist das Bild das teuerste Werk von Klimt. Unter den teuersten Bildern weltweit nimmt es Rang fünf ein.

Ernst Ludwig Kirchners Werk "Berliner Straßenszene" (38 Millionen Dollar) und Gauguins Werk "L ‘homme à la hache" (40,3 Millionen Dollar) haben ebenso Rekordsummen eingebracht wie Egon Schieles "Häuser mit Bergen" (22,4 Millionen Dollar).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Million, Dollar, New York, Versteigerung, Christ, Auktion
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 19:47 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nichts mehr ein. Wie kann denn bítte ein Bild soviel an Wert haben? Die Summen wurden ja nichtmal von Christie erwartet.
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:32 Uhr von sturmi7712
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
solche summen: es ist mir immer wieder ein Rätsel das es Menschen gibt die soviel Geld für ein Bild ausgeben können. Ich muss am ende des Monats immer überlegen ob ich mir eine Cola oder lieber Zitronentee kaufe. Irgendwas mache ich wohl falsch. Oder reicht meine Geld nicht ?
Kommentar ansehen
09.11.2006 22:48 Uhr von Spieder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was am komischsten ist wenn ich mir für 40Millionen ein BIld kaufe... wo häg ich das denn hin bitteschön? Hängste das wirklich übers Sofa sodass jeder drauftaschen kann? Oder legt mans lieber in den Save damits nicht kaptt geht/keiner es klaut? Und warum zahlt man dan soviel?
Kommentar ansehen
10.11.2006 10:23 Uhr von thrawni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die vorstellung: dass es menschen gibt fuer die 50millionen soviel sind wie fuer "unsereins" 100 euro ist genauso verwirrend wie real.
unter den reichsten 500 amis is keiner mehr mit weniger als 1.000.000.000 $ - bei richtiger anlagetechnik (die sie sich natuerlich kaufen..) ist man damit faktisch unendlich reich (15-20% rendite von ca 500.000.000 $ kann man schwer ausgeben in 365 tagen) also was solls.
die haengen sich die bilder schoin irgendwo hin
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:55 Uhr von LeseMatte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt nicht ganz das Bild "Adele Bloch-Bauer I", auch "Goldene Adele" genannt, ist mit 135 Millionen Dollar das teuerste Gemälde von Klimt und steht auf Rang 1 der teuersten Bilder der Welt.

http://de.wikipedia.org/...

Gruß
Kommentar ansehen
10.11.2006 20:34 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LeseMatte nein in der Quelle steht ja auch "dem seinerzeit höchsten Preis".
Teuerste Bild der Welt
Platz 1. Jackson Pollock
No. 5, 1948
140 Millionen Dollar
Verkaufsjahr: 2006

Platz 2 Gustav Klimt
Bildnis Adele-Bloch Bauer I (sogenannte "Goldene Adele")
135 Millionen Dollar
Verkaufsjahr: 2006

Platz 3 Pablo Picasso
Junge mit Pfeife
104 Millionen Dollar
Verkaufsjahr: 2004




Kommentar ansehen
13.11.2006 23:31 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: echt echt unvorstellbar wie teuer manche kunstwerke sind!
aber dafür ist es auch kunst.
und wenn so ein bild bein einem zuhause hängt dann kann man echt gut damit pralen:-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?