09.11.06 16:11 Uhr
 431
 

Helgoland: Fischkutter in der Nordsee vermisst

Ein Fischkutter wird bei Helgoland in der Nordsee mit vier Besatzungsmitgliedern vermisst. Die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger teilte mit, dass sechs Seenotkreuzer, Hubschrauber und Flugzeuge die Deutsche Bucht abgesucht haben.

Angaben zufolge sind bei der letzten bekannten Position des Schiffes Gegenstände gesichtet worden, die wohl zu dem Schiff gehörten. Außerdem wies ein starker Dieselgeruch auf die Unglücksstelle hin.

Am Tag des Verschwindens tobte ein starker Sturm über dem Gebiet. Die Flugsicherung Bremen sperrte den Luftraum über dem Unglücksgebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fisch, Nordsee
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 16:01 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird noch genau erwähnt wie die Wassertemperatur war und wie das Wetter der nächsten Tage wird.
Denke nicht das sie unter den Umständen eine Überlebens chance haben,leider.
Kommentar ansehen
09.11.2006 16:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Author: Zum Verständnis fehlender Newsteil: "Außerdem wies ein starker Dieselgeruch auf die Unglücksstelle hin."

Welche Unglücksstelle? Die wurde vorher nicht erwähnt. Vorher wurde sogar noch ncht mal erwähnt, dass man ein Unglück vermutet, sodern lediglich, dass man nach dem Kutter sucht. ;-)

Evtl. ändern lassen.

Gruss
Schwertträger
Kommentar ansehen
09.11.2006 17:07 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine erste News. Bin davon ausgegangen das wenn man an einer Stelle was findet was da nicht hingehört,das es eine Unglücksstelle ist.

Stimmt das nirgends von einem Gesprochen wird aber meine interpretation ist halt das es ein Unglück ist was passiert ist.

Ps.Wie kan man das ändern lassen :o)
Kommentar ansehen
09.11.2006 17:52 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du wirst lachen, ich weiss es nicht. :-): Ich habe selber auch noch nie eine News eingeliefert bzw. steige durch das ganze System von Sternen,Punkten, Hits und Shorties sowieso nicht durch.
Und jetzt haben sie auch noch die Betreuer ausgewechselt und nur noch zwei.

Also beschränke ich mich auf´s Lesen und gescheite Kommentare. ;-)

Für eine erste News ist das schon nicht übel.
Und klar, man kann schon dahinterkommen, dass ein Unglück passiert sein muss, wenn es einen Unglücksort gibt.
Aber wir sind ja nicht die KriPo und es ist halt kein ganz sauberer Aufbau. :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?