09.11.06 14:46 Uhr
 1.598
 

Erfurt: Auf Stuhl sitzende Frau tot aufgefunden

Auf dem rückwärtigen Hof eines Erfurter Gebäudes wurde eine tote Frau entdeckt. Wie aus dem Polizeibericht zu entnehmen ist, war die Tote in sitzender Weise auf einem Stuhl angetroffen worden.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft haben erste Ermittlungen ergeben, dass es sich um einen Mord an der25-Jährigen handelt.

Eine Pressekonferenz mit ersten Hinweisen über die Tat soll am heutigen Nachmittag in Erfurt erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Erfurt
Quelle: www.freies-wort.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 14:55 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wer will da wohl: CSI nachspielen.

Sachen gibts die gibts gar nicht
Kommentar ansehen
09.11.2006 15:08 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man tote antreffen? ich denke die formulierung ist unpassend. gefunden trifft es wohl besser.

@ news an sich. unschöne sache würde ich sagen.
Kommentar ansehen
09.11.2006 15:08 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steht denn in der Quelle, daß die Frau gefesselt war? Reine Spekulation des Autors.
Kommentar ansehen
09.11.2006 15:28 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra, nööö, bei Erstellung: meiner News war im Titel von einer
gefesselten toten Frau noch die Rede.
Dass die Redakteure dort inzw. dies
verändert haben, dafür kann ich
natürlich nix, oder?
Kommentar ansehen
09.11.2006 17:14 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend: durfte die zunächst erfolgte
Meldung von der an den Stuhl "gefesselten"
Leiche nicht mehr so veröffentlicht
bleiben, da die Polizei diese Einzelheit
nicht preiszugeben wünscht.
(Ermittlungen sollen nicht
gefährdet werden)

Siehe auch die xy-Aktenzeichen-Meldung:
http://www3.e110.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?