09.11.06 13:41 Uhr
 11.063
 

Der Film "Borat" in Russland verboten

In Russland darf der Film "Borat" nicht gezeigt werden. Die Vorführlizenz wurde nicht erteilt.

Der Kinofilm über den angeblichen Reporter aus Kasachstan erregt derzeit die Gemüter, die einen lieben den Film, die anderen hassen ihn. Laut BBC hat die russische Regierung dem Film jetzt die rote Karte gezeigt und die Vorführlizenz nicht erteilt.

Der Film könnte ethnische Gruppen und Religionen beleidigen, wird als Grund angegeben. Diese Entscheidung kann jedoch angefochten werden.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Film, Russland
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 13:49 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
argh schade. die werden sicherlich was verpassen =)
aber was solls, ich kann wohl auch verstehen, dass die den sperren.
Kommentar ansehen
09.11.2006 14:09 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann: ich nicht verstehen. Ich hoffe das der Film in der Berufung wieder freigegeben wird.
Kommentar ansehen
09.11.2006 14:11 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also der grund ist doch bekloppt ich KÖNNTE auch ethnische gruppen und religionen beleidigen wollt ihr mich jetz einsperren?
Kommentar ansehen
09.11.2006 14:32 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Putin, der lupenreine demokrat: super demokratie hat russland da mit echter meinungsfreiheit. na, herr schröder, das gefällt ihnen oder?
Kommentar ansehen
09.11.2006 14:48 Uhr von kleinBushido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzzz: da is ja alles verboten
Kommentar ansehen
09.11.2006 14:52 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenn den Film net: aber trotzdem (d. h. unbelastet vom Inhalt des Filmes, aus dem kalten Stand heraus) heißt "Demokratie" ja NICHT alles und jeden beleidigen zu können nach Lust und Laune

Meinungsfreiheit heißt nicht seine Meinung unumschränkt jederzeit ohne Rücksicht auf anderer Leute Herkunft oder Ansichten loswerden zu können.

Ich denke diese wesentliche Form der Rücksichtnahme müssen manche wohl noch verinnerlichen.
Kommentar ansehen
09.11.2006 15:08 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für nen müll: in amerika wird er doch auch in nen paar kinos gezeigt, was machen also die russen fürn aufstand???

schon krass was da alles nicht gezeigt werden darf.....
Kommentar ansehen
09.11.2006 15:47 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nee is klar . ethnische Gruppen und Religionen könnten beleidigt werden

Der war gut...........
Da lachen ja die Hühner, selbst die mit H5N1


Russland und seine DEMOKRATUR .
Kommentar ansehen
09.11.2006 16:09 Uhr von jack-lp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der russischen Föderation: ist diese Entscheidung ja wohl klar^^
Kommentar ansehen
09.11.2006 16:44 Uhr von Ivan_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in deutschland ist es genau so: super demokratie hat russland da mit echter meinungsfreiheit.

Ein Rechtsradikaler film in deutschen Kinos wird auch nicht gezeigt ,
also…….
Kommentar ansehen
09.11.2006 17:51 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: 1. Wann lernt Ihr enthirnten Horizontbegrenzten endlich mal, zwischen Demokratie und Rechtsstaat zu unterscheiden?

Das Nichterlauben des Films hat NICHTS mit dem Begriff Demokratie und dessen Bedeutung per se zu tun.

2. Na wenn Ihr dann so gegen Russlands "Demokratie" wettert, dann frage ich mich doch wieso in Deutschland niemand die Holocaust Zeichnungen des iranischen Comic-Wettbewerbs abbildet und zeigt? Na, klingelts?
Kommentar ansehen
09.11.2006 18:40 Uhr von fake christianity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film: ist ein Haufen von Vorurteilen und erniedrigt viele Gruppen von Menschen. Der reinste Müll.

Mfg.
Kommentar ansehen
09.11.2006 19:04 Uhr von sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: also ich fand den film lustig. mann sollte aber sein hirn dabei abschalten.
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:08 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fake christianity: Ob der Film gut ist oder schlecht... es ist ein disqualifizierendes Armutszeugnis für eine Regierung/Gesellschaft wenn Humor so persönlich genommen wird. Solche Menschen sind einfach nur radikal und sollten anstatt des Filmes verboten werden.
Kommentar ansehen
09.11.2006 21:09 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sukumulu88: Wie kann man beim Schauen eines Filmes sein Hirn abschalten? Muß ich wohl noch lernen...

Oder auch nicht...
Kommentar ansehen
09.11.2006 21:13 Uhr von BKA2400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht verstanden. Setzen! Das ausgerechnet der Film in Russland verboten wird? Dabei werden doch die US-Amerikaner verarscht. Kasakstan ist nur ein Aufhänger Das beweisst doch nur das die humorlose Diktatur in den ehemaligen UDSSR Staaten noch exestiert.
Die eigentlichen "verarschten" nehmen des entweder mit Humor oder kapieren es nicht.
Der Rest der Welt lacht über alle.
Kommentar ansehen
10.11.2006 00:48 Uhr von bez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch deutsch: was hat das verbot mit demokratie zu tun, in brd ist so gut wie alles verboten...überall schilder "betreten verboten", hat brd deswegen keine demokratie. was ihr meint hat nichts mit demokratie zu tun sondern mit eurer einstellung, kaum wird was über rußland berichtet schon geht das gelächter sowie die vorurteile los. die die rußland nicht mögen sollten sich mal selber mit rußland befassen und nicht alles den medien glauben den daher kommt dieser leichter rußlandhaß der deutschen...begreift es endlich "ihr seit mehr von rußland abhängig, wie andersrum"
in diesem sinne einen schönen abend noch
Kommentar ansehen
10.11.2006 07:19 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kann man einige sehen http://www.den-svenske.com/...
Leider kenne ich keinen Link zu allen Zeichnungen..
Kommentar ansehen
10.11.2006 07:41 Uhr von tonytra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt keine Ahnung: Ihr wisst wohl nicht um was es sich in dem Film dreht. Ein Kasachischer Reporter reist nach Amerika und macht sich zum Deppen! Wisst ihr eigentlich wieviele Kasachen in Rußland leben? Kann man schon verstehen wieso der Film keine Vorführlizenz erhalten hat!
Kommentar ansehen
10.11.2006 10:23 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bez [ hoffentlich sind in Zukunft von Dir keine persönlichen Beleidigungen mehr zu lesen...; gimmick] !
wo ist deutschland von russland abhaengig???wegen erdgas???lol............es sind eher die russen von den deutschen zehlungen abhaengig.
ausserdem was hat dein [..]post mit dem thema zu tun???
und wenn im boesen deutschland alles verboten ist,dann steht es dir ja frei in das ach so freie russland zu gehen...

das verbot zeigt wieder mal wie dumm diese ignoranten hohlkoepfe doch sind!!!

humor ist wenn man trotzdem lacht.......
Kommentar ansehen
10.11.2006 11:06 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey mal Langsam Langa207: Nicht gleich Beleidigend werden. sowas muss doch echt net sein.
@bez:
Es hat wohl nicht unbedingt mit Vorurteilen zu tun, dass es mit der Demokratie in Russland nicht zum allerbesten besteht, auch wenn Putin sagt, dass er für mehr Demokratie sorgen will. Seine Taten zeigen definitiv in Richtung Abbau der Demokratie wie zB Gleichschaltung der russischen Medien oder die Abschaffung der Wahlenfür Gouverneure ( Die werden wieder von Moskau ernannt)
Da musst man doch einsehen können, dass einige hier daran zweifeln dass es sich bei dem Verbot um den Minderheitenschutz dreht. Für mich ist es eine populistische Entscheidung um den westlichen Medien zu zeigen, wie in Russland Minderheiten geschützt werden sollen.
Wenn ich mir aber die Realität anschaue zB das Rassistische verhalten in Russland gegenüber Kaukasiern die von der Russischen Justiz so gut wie nicht verfolgt werden, was Menschrechtsorganisationen auch bemängeln wird, hege ich definitiv Zweifel an der Entscheidung zum Sendeverbot wegen Minderheitenschutz. Wieso legst du es gleich als Russlandhass aus wenn hier berechtigte Kritik geäussert
wird.
Da könnten wir in Deutschland aber ganz anderst anfangen von wegen jeder der auf die Nazis schimpft gleich als Antideutsch oder Deutschlandhasser beschimpfen. so kommt aber keiner weiter. So pflegt man nur seine Feindschaften.
Kommentar ansehen
10.11.2006 14:12 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt eigentlich hier wird genauso wie in russland zensiert......

was allerdings an "halts maul" ne beleidigung sein soll.....naja ich hab halt nen rueden umgangston,aber alles halb so wild.

nur seltsam das wenn ich beleidigt werde da wird nicht zensiert....warum??? weil ich nicht sone ****+++++**+
petze bin und gleich alles melde.so "blockwart" maessig.......;-)

@el salvas:du hast ja recht es geht eigentlich auch ohne beleidigungen......trotzdem nicht alles so ernst nehmen.
wir sind ja hier schliesslich im www.


mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
10.11.2006 15:37 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Werbung: Braucht Sacha Baron Cohen für seinen Film wohl keine mehr machen. bei so einer Aufmerksamkeit.
Wenn die Medien nicht so drauf rumgehackt hätten wären die wenigsten überhaupt auf den Film bekommen.

@fang die Katz
Wie wärs denn mit ner Fortsetzung:

Borat - Jetzt erst recht. ;-)
Kommentar ansehen
10.11.2006 16:45 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war eigentlich mein erster Gedanke dass der Film ganz schön beleidigend ist für die Kasachstaner, auch wenn die Gags lustig sind. Zumindest haben sich nicht die Kasachstaner beschwert....
Kommentar ansehen
10.11.2006 19:37 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@denksport: es heisst "kasachen".

/klugscheiss aus ;)

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?