09.11.06 11:49 Uhr
 425
 

Diabetes: Mangelernährung führt teilweise im Mutterleib zu Insulinresistenz

Einer Studie der Berliner Charité zufolge führt Mangelernährung dazu, dass Insulinresistenz, die als eine Vorstufe von Typ 2-Diabetes gilt, Ungeborenen teilweise bereits im Mutterleib mitgegeben wird und nicht zwangsläufig erst später eintritt.

Die Studie von Prof. Berthold Hocher basiert auf der vor 15 Jahren aufgestellten Barker-Hypothese, in der geringes Geburtsgewicht mit dem Hang zu Herz-Kreislauferkrankungen in Verbindung gebracht wird.

Bisher war man der Ansicht, dass allein falsche Ernährung und eine Lebensweise, die als ungesund eingestuft wird, im Erwachsenenalter die Insulinresistenz auslösen würde, was nun widerlegt wurde und das Verständnis von Diabetes grundlegend verändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mutter, Mangel, Diabetes, Insulin
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 11:46 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Quelle beachten. Gerade im Bereich Gesundheit und Wissenschaft ist es fast unmöglich Erkenntnisse im Detail hier darbieten zu können, dazu ist zu wenig Platz da :)

Da mein Bruder selbst Diabetiker ist, könnte er vielleicht noch von Ergebnissen (so sie denn positiv ausfallen) der weiteren Untersuchungen, wo man versucht hinter die Funktionsweise des Diabetes-Mechanismus zu kommen, profitieren.
Kommentar ansehen
11.11.2006 18:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
insulinresistenzen: sind eher krankheit als vorstufe. naja...

ansonsten mal eine vernünftige studie die da durchgeführt wurde.
Kommentar ansehen
12.11.2006 22:50 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine: interessante Studie - dieser Zusammenhang zwischen der Mangelernährung und der Insulinresistenz ist mir bisher nicht bekannt gewesen!
Kommentar ansehen
15.11.2006 09:05 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann kann sovieles falsch machen: während einer Schwangerschaft - viele Frauen wissen einfach nicht was sie dem ungeborenen Kind damit antun!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?