09.11.06 10:03 Uhr
 417
 

Zwerggalaxien: Unsere Nachbarn haben einen anderen Ursprung

Bisher nahmen Wissenschaftler an, dass die Milchstraße vor vielen Milliarden Jahren durch den Zusammenschluss mehrerer kleiner Galaxien entstanden ist.

Ein Forscherteam aus Groningen untersuchte nun etwa 2.000 Sterne aus vier Zwerggalaxien, die die Milchstraße begleiten, mit dem Very Large Teleskop in Südamerika. Durch die Lichtspektren konnten die Forscher auf die chemische Zusammensetzung schließen.

Das Ergebnis: Die Sterne der Zwerggalaxien haben einen sehr hohen Eisenanteil. In unserer Galaxie werden eisenärmere Sterne beobachtet, weshalb die Forscher nun ausschließen, dass die kleinen Begleiter die Grundbausteine größerer Galaxien sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mr.science
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nachbar, Zwerg, Ursprung
Quelle: www.eso.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage
NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage
"Rambo" bekommt zwei offizielle Remakes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?