09.11.06 08:36 Uhr
 4.113
 

Dresden: Flucht von Mario M. auf das Dach des Gefängnisses beendet

Die aufsehenerregende Flucht von Mario M. auf das Dach des Gefängnisses in Dresden ist vorbei. Nachdem der Sexualstraftäter 20 Stunden auf dem Dach verharrte, wurde er in Begleitung eines Sondereinsatzkommandos wieder in das Gebäude gebracht.

Am gestrigen Morgen war der Straftäter seinen Bewachern entkommen und hat sich auf das Dach der Haftanstalt geflüchtet. Zuvor hatte Mario M. die Entführung und mehrfache Vergewaltigung der zu der Zeit 13-jährigen Stephanie gestanden.

Ob der Prozess gegen den Sexualstraftäter heute weitergeführt werden kann, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Dresden, Flucht
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

71 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 08:45 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist Es war doch Dunkel genug.

Einfach mal ein Stromausfall vorgetäuscht die Kameras abgeschaltet und Zack mal vom Dach gedrückt.......erledigt.

So eine schmach für die Gefängnisleitung die haben im sogar noch eine Decke gebracht als er es verlangt hat.

Der hat die von vorne bis hinten Verarscht.
Kommentar ansehen
09.11.2006 08:57 Uhr von Schnawltass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo schade schade schade: und die kleine soll jetz nimmer aussagen weil der idiot im
gerichtssaal so ausgeflippt ist
solche leute haben echt den tod verdient
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:07 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe für einen Hubschrauber gebetet der neben ihm landet und ihn mitnimmt. Und dann der Kameraschwenk auf die Gesichter der sächsischen Beamten. Ha,ha.ha.ha
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:17 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChristianWagner: Daran hatt eich zwar nicht gedacht, aber ja, die Vorstellung wäre durchaus amüsant gewesen.

Klasse war eben im Radio die Aussage, die Gefängnisleitung habe Fehler eingeräumt - Ich mein, die Fehler zu leugnen war wohl auch recht schwierig, was?
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:20 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade Warum ist der Typ nicht gesprungen ??? Hätte uns viel Geld gespaart, aber dafür hat er keine Eier in der Hose, aber kleine Mädels vergewaltigen das kann er. Hoffentlich erlebt die S... im Knast die Hölle auf Erden.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:22 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage: Wann bekommt der den nächsten Hafturlaub?

Die Justiz darf diesen Verbrechern keinerlei Toleranz mehr entgegenbringen! Es ist doch klar, daß Geschädigte bei Prozessen Angst vor den Bestien haben. Und Bestien gehören nun mal in einen soliden Käfig!
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:24 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ui schön haben sich die geistigen Tiefflieger mal wieder versammelt? Ich hoffe ich störe nicht :-)

Wäre schon toll wenn unsere Polizei Menschen im dunkeln einfach umbringt gell @miefwolke? So ein scheiss, dass wir keine richtige Gestapo oder Stasi mehr haben was?

Und Leute die sich im Gerichtssaal nicht benehmen können haben auch den Tod verdient klar! Wie hättest du es denn gerne Elektrischer Stuhl, Galgen oder nach US Vorbild Gaskammer?

Naja aber ist schon ok ... den primitiven Mob muss es ja auch geben. Was es für die Rechtsstaatlichkeit bedeuten würde, wenn euer Wille umgesetzt werden würde, das überschaut ihr gar nicht. Aber wahrscheinlich seid ihr beide erst 14 oder 15 und versteht noch gar nicht was ihr da von euch gebt.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:24 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach hochrennen aufs dach...den arsch niederknüppeln...wenn er spring ist es sein pech...er hat da nixzu suchen...ich bin immerwieder enttäuscht wie die polizei da vorgeht...die kommen mir voll hilfslos vor...und die sollen uns "beschützen" man ich krieg n agress....wenn ich mir überleg wie lange er dieses mädchen gefangen gehalten hat und an ihr seine perversen gedanken in die tat umgesetzt hat dann gibts meiner meinung nach für diesen wichser 23 stunden sicherheitsverwahrung 1 stunde kacken gehen und duschen..mehr nicht...

[edit]
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:28 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Steuergeld verschwendung: Wenn der heute nicht runtergekommen wäre wär ich dahin gefahren und hätt nen schild hochgehalten mit "Spring doch" und auf der rückseite hätt ich dan "Feigling" geschrieben. OHHHH mann wie mich das aufregt für so einen trottel wäre ich der Zuständige gewessen hätt ich dem nur per megaphon erzählt wer da hoch klettert kommt da auch wieder runter WIE ist nicht mein Problem. Die haben dem da ja noch kaffe und nen apfel gereicht HALLLOOO das ist ein Verbrecher [edit]ICH hätt den idioten da sitzen gelassen scheiss auf son kerl, hätte mein kaffe rausgeholt und neben mir eine 9mm Baretter falls er doch auf dumme ideen kommt. Oder was ich auch lustig gefunden hätte währe wenn die Psychologen die ja nun 12 stunden da bei ihm standen an einer Angel nen Sandwitch drangemacht hätten und das so 2 1/2 meter von seiner nase baumeln gelassen hätten und in dem moment wo er zuschnappen will zeiht man die angel weg wie in einem schlchten kinder film. Was ich sagen will SO ein mensch (ich würd ihn liber Tier bezeichnen) Hätte nie diese aufmerksamkeit bekommen dürfen der hat alle verarscht hätten sie ihn doch da oben vere...en lassen dann kosted er wenigsten keine Steuergelder mehr.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:31 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde2: was qürdest du denn so machen..."alter weiser" mann???

du würdest es tolerieren wenn er dich zum affen macht und deine gesetze mit füssen tritt? ganz zu schweigen von den wochen angst und schrecken die er dem mädchen und ihren eltern und verwandten gebracht hat. das mädchen ist reif für die klapse wenn sie es nicht verarbeitet...

du würdest ihn wahrscheinlich auch noch im gafängnis so ein leben bieten woie er draussen hatte...ein gefängnis soll strafe bringen für scheiss taten die man macht..und nicht so ne art "real life" urlaub. mal paar jahre dem alltag entkommen.

hey du bist echt arm man...wenn du es zulassen würdest ...das er sowas mit deinen frau, kind, mutter etc. anstellt....was wäre deiner meinung nach das sinvolle handeln der justiz?

hÄ? nun sag schon?
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:32 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:34 Uhr von freakz3k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzz: das hat nix mit Stasi oder Gestapo zu tun
solche Kinderschänder kommen in unserem Staat
viel zu ungeschoren davon...
Ich selbst hätte kein Problem so einen abzuknallen
oder den Knopf zu drücken.
Aber nach meiner Meinung hätte sich die Polizei das nicht gefallen lassen brauchen. Ist doch lediglich wieder ein Medienspektakel um damit Kohle zu schäffeln.
Auf dem Dach da kommt er ja nicht weg. Hätten se den Affen oben sitzen lassen solln wenns ihm zu kalt geworden wär wär er schon wieder runtergeklettert...

Hubschraubereinsatz Sonderkommando was das wieder für Geld kostet für einen der die Kugel nicht Wert ist und der Strick noch zu schade..

Jeder der dagegen spricht oder dagegen ist oder meine Aussage für falsch hält sollte mal überlegen wie er darüber denken würde, wenn es seine Tochter gewesen wäre.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:42 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde2: Naja so leute wie dich braucht die Welt.

Du würdest auf die Justiz vertrauen,schreib im doch ein Fanbrief wie toll du seine Aktion fandest...

Hauptsache was geschrieben...... kkthxbye
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:44 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dreamcatchergo also sachsen ist schon in der EU......;-)

Kommentar ansehen
09.11.2006 09:49 Uhr von mgdetect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
final shoot [edit] so kostet er dem staat nur unnütze geld.
in fast jedem anderen land der welt hätte man ihm 5 minuten zeit gegeben da runter zu kommen ansonsten wäre er auf der flucht erschossen worden.
aber bei uns ist das zum glück oder leider anders.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:50 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde2: Genau du hättest ihm gut zugesprochen ihn Plätchen gereicht und ihr hättet zusammen Wander lieder gesungen. ALso mal ganz davon abgesehen das der mann einen FLUCHT versuch unternommen hat und die JVA angestellten ihn erschiesen hätten können desewegen ist er wiedermal viel zu gut davon gekommen. Und weisst du was jetzt passieren wierd er wierd auf geistes krank pledieren so tun als ob er in seiner eignen kleinen welt lebt würde mich nicht wundern. Und bei unserem rechtsystem bekommt er dann nur 7 Jahre und ist wieder draussen und sitzt in soner psycho klinik wie in einem 5 Sterne Hotel. WIE KANN MANN ALS GESUNDER MENSCH SOLCHE LEUTE in SCHUTZ nehmen frag ich mich! Entweder hast du keine Kinder und vorallem keine Tochter oder du wolltest einfach mal was DUMMES schreiben. So ein Scheiss für so einen PENNER werden Steuergelder verschwädet und irgtwo anders in deutschland muss ein Kind Hunger weil der Staat nicht mehr kohle hat ich hasse solche leute VEREC.EN hätten sie ihn da oben nix zu fressen keine Dekce und schon GER KEIN KAFFEE verdammt nochmal.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:54 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Täterschutz ist affig und gefährlich Wenn ich das schon höre, dann bringen die Volltrotel ihm ne Decke...hammer sowas...

Was für einen Aufwand...solle er doch springen...der Idiot...zu feige zu springen aber kleine Mädchen kann er anfassen...

Schlimm das in Deutschland solchen Leuten auch noch geholfen wird...der arme Täter...er hatte so eine schwere Kindheit...der armr arme Mann, ist so geistig verwirrt...helft ihm und spendet alle für ihn, zahlt eure braven Steueren für den Ploizeieinsatz den er damit verursacht hat...bazahlt seine Psychologen...

Hunde, die beissen werden eingeschläfert, und wisst ihr auch warum ? Wenn einmal eine gewisse Hemmschwelle überschritten ist kann sie niemals mehr aufgeoben werden...

Vergewaltiger würden immer wieder vergewaltigen...und wir müssen für diese Subject noch zahlen, damit er womöglich noch nen Fernseher ect auf seine Zelle bekommt...

Ins Zuchthaus gehört so einer und knechten soll er, schuften sein leben lang...
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:54 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben sie Ihm wieder genug Puderzucker in den Arsch geblasen das er wieder runter kam? Oh man, was haben wir nur für ein Rechtstaat.. *KopfSchüttel*
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:00 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pannen über Pannen: SEK bedeutet korrekt Spezialeinsatzkommando.

So unglaublich die ganzen Pannen in Dresden sicher waren, die Zeit war gegen den mutmasslichen Vergewaltiger und Entführer.
Kann mir gut vorstellen das er sich auf dem Dach einen abgefroren hat.
Das er Bedingungen stellt ist völlig idiotisch, er hatte ja kein Druckmittel und selbst wenn, er wäre damit ohnehin nie durchgekommen.

Grausam muss es für dei Familie des Opfers undd das Opfer selber gewesen sein.

So schlimm sich das für viele auch anhört, auch solche ein Mensch hat Rechte. Dazu zählt eben auch das Recht auf Leben, deshalb muss die Polizei alles tun um ihn zu retten.
Solche eine Situation muss immer unabhängig vom Strafvorwurf behandelt werden, das ist sicherlich schwer.

Was viele vielleicht garnicht wissen, Flucht aus einem Gefängnis ist nicht strafbar! Natürlich nur dann wenn keiner dabei zu Schaden gekommen ist oder Objekte zerstört wurden, die müssen dann natürlich ersetzt werden.
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:00 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir währ da eine möglichkeit eingefallen ihn: da ganz schnell runter zu holen und die gerichtskosten währen dann auch nicht mehr nötig gewesen.
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:04 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dreamcatcher

Falschen Treat erwischt ? [edit: beleidigung]

@newz

Ich würd ihn einfach für die Aktion Haftbar machen, und wenn er keine Kohle hat ... soll er´s abarbeiten !

Meiner Meinung nach hat sich die Polizei hier aber schon sehr verarschen lassen, einen flüchtigen Verbrecher mit hilfe von Psychologen zur Rückkehr zu bewegen ... ist mir doch ne Spur zu Liberal! Den hätte man einfach überwältigen sollen.
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:07 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schliesse mich den anderen Meinungen an: In den USA und noch in anderen 180 Ländern hätten die den sofort erschossen,als er am Fenster geklettert ist.Wär auch das richtige gewesen. Aber nein, sie lassen ihn da oben stehen. Psychologen,Wachpersonal und sonstige Leute sorgen sich um ihn...

Also,dieser Idiot hätte echt da verrecken sollen. So ein Mistkerl.
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:09 Uhr von manuc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nune seid doch nicht so hart mit dem Mario M. ! Der hatte sicher eine ganz unglückliche Kindheit und versucht dies nun mit unkonventionellen Ausdrucksformen aufzuarbeiten, das müsst ihr verstehen. Er kann ja nichts dafür, dass ihm das Mädchen einfach so über den Weg gelaufen ist.

Allerdings wäre ich sehr dafür, wenn die Polizei ihn auch mit "unkonventionellen" Methoden behandelt...
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:13 Uhr von BeInspired
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@golddagobert: da brauchst du dir keine Gedanken machen..Sexualstraftäter und besonders Kindersexualstraftäter haben im Gefängnis einen ganz schweren Stand.
Es gibt dort eine Hierarchie genau wie in der "normalen" Welt...und wenn man das mit "draußen" vergleicht...kommt der Vergewaltiger direkt nach dem Dreck unter deinem schuh wenns draußen regnet..

Du kannst also sicher sein dass er dort die ein oder andere Tracht prügel bekommen wird...und das wird noch das schönste sein was mit ihm passiert...

so long
Kommentar ansehen
09.11.2006 10:25 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tee: Wieso kriegt dieser Mann Tee wenn er vom Dach steigen soll? Ich glaube kaum das das bei der Verkürzung geholfen hat.

Refresh |<-- <-   1-25/71   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?