09.11.06 08:20 Uhr
 63
 

Fußball/1. Liga: Bochum verliert auch gegen zehn Leverkusener mit 1:3

Der VfL Bochum hat das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen mit 1:3 (0:2) verloren. Fast 40 Minuten spielten die Bochumer dabei in Überzahl.

Sergej Barbarez (7.) brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Acht Minuten später erhöhte Andrej Woronin auf 2:0. Ivo Ilicevic verkürzte auf 1:2 in der 48. Minute. Paul Freier sah die gelb-rote Karte (52.). Tranquillo Barnetta (71.) traf zum 3:1.

18.469 Zuschauer waren in Bochum vor Ort. Tomasz Zdebel fehlte den Bochumern wegen einer Gelb-Sperre und das machte sich auch bemerkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Bochum, Leverkusen, 1. Liga
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2006 00:08 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das 2:0 in Hannover nur eine Eintagsfliege der Bochumer? Enttäuschend die Zuschauerzahl. Obwohl Bochum noch nie der Zuschauerkrösus war.
Kommentar ansehen
09.11.2006 17:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber bochum hat fuer mich nur 2. liga niveau...die gehoeren nicht mehr in die bundeliga...das ist nicht mehr der vfl bochum wie vor 10 jahren.
Kommentar ansehen
09.11.2006 20:05 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Kein Wunder, das sie nicht mehr so sind wie vor 10 Jahren, die haben ja auch ganz andere Spieler. 0.o
Bochum ist zu gut für die 2. und zu schlecht für die 1. Liga, keine Ahnung warum.
Kommentar ansehen
10.11.2006 01:35 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt halt immer die graue Maus der Bundesliga. Warum das Zuschauerinteresse nicht so hoch ist wie bei Dortmund,Schlacke oder Essen und mit Abstrichen Duisburg, kann sich doch nicht nur durch die Arbeitslosenzahlen erklären lassen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?